30.04.2016, 10:36 Uhr

Feistritz: Mann stürzte in Bachbett

Die Rettung brachte einen Mann ins Klinikum Klagenfurt, der in ein Bachbett abgestürzt ist (Foto: Archiv)

Der Unfalllenker hatte keine gültige Lenkberechtigung.

FEISTRITZ. Ein 23-Jähriger durchstieß gestern aus noch unbekannter Ursache die Leitplanken, als er vom Gewerbepark kommend in Feistritz unterwegs war. Er stürzte mit seinem PKW rund 15 Meter in ein Bachbett ab, kam aber auf den Rädern zum Stillstand. Die Feuerwehren Feistritz und Kirschentheuer waren mit 47 Mann bei der Bergung im Einsatz. Der Unfalllenker wurde mit schweren Verletzungen von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Er besitzt keine gültige Lenkberechtigung, am PKW entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.