05.09.2016, 08:13 Uhr

Motorradfahrer (51) krachte in PKW-Heck

Der Motorradlenker wurde mit einer schweren Verletzung am Arm ins KH Schwaz gebracht. (Symbolfoto)
REITH. Am 4. September, gegen 10.35 Uhr, übersah ein 51-jähriger Motorradlenker in Reith im Alpbachtal, dass die beiden vor ihm fahrenden PKW ein Bremsmanöver eingeleitet hatten und fuhr trotz eingeleiteter Vollbremsung auf das Heck des zweiten PKW auf. Durch den Aufprall kam er zu Sturz und verletzte sich am rechten Arm schwer. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Schwaz gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.