Reith im Alpbachtal

Beiträge zum Thema Reith im Alpbachtal

Die WLV-Mitarbeiter vor dem Steinschlagschutznetz in St. Gertraudi.
2

Sicherheit
Steinschlagschutz in St. Gertraudi befindet sich in Endphase

Nach den Steinschlägen am 13. Oktober im Ortsteil St. Gertraudi in der Gemeinde Reith im Alpbachtal, soll ein Steinschlagschutz errichtet werden. Die Arbeiten daran kommen gut voran.  REITH. i. A. (red). Am 13. Oktober ereigneten sich mehrere Steinschlagereignisse, welche den Ortsteil St. Gertraudi in der Gemeinde Reith im Alpbachtal massiv gefährdeten.Nach dem extremen Steinschlagereignis im Oktober mussten nach einer Begutachtung durch die Landesgeologie Evakuierungen im Ortsteil St....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Jetzt ist es amtlich: Das Feuerwehrhaus in Reith bekommt einen neuen Standort.

Diskussion
Neuer Standort für Reither Feuerwehrhaus steht fest

Bei der Reither Gemeinderatssitzung am 26. November wurde der Antrag für den Bau des neuen Feuerwehrhauses an der  L5 Alpbacher Straße mehrheitlich angenommen.  REITH i. A. (red). Das Feuerwehrhaus in Reith im Alpbachtal, dass schon 1976 eröffnet wurde, soll neu gebaut werden. Seit Jahren diskutiert man schon im Reither Gemeinderat darüber und erstellte bereits drei Studien. Bei der Sitzung am 26. November wurde nun über das Schicksal des Feuerwehrhauses entschieden.  Schlechter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das Gairer Faschingstrio von links: Kanonier Thomas Mauracher, Faschingskritzler Martin Reiter und Faschingsprinz Jakob Scheidnagl.
5

Leute
Gilde aus St. Gertraudi ließ sich Faschingsbeginn nicht nehmen

Noch vor dem harten Lockdown beging die Faschingsgilde "Dachtei-Dachtei" den Faschingsbeginn. REITH I.A. (red). Trotz Corona ließ sich die Faschingsgilde "Dachtei-Dachtei" aus St. Gertraudi in der Gemeinde Reith im Alpbachtal den offiziellen Faschingsbeginn am 11. November und 11:11 Uhr nicht nehmen. Unisono lautet die Devise: "Wir freuen uns schon auf den Gairer Fasching am 13. Februar 2021, um 14:00 Uhr – mit oder ohne Corona, physisch beim großen Faschingsumzug oder virtuell eben beim...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Im Jahr 2010 wurde im Bezirk Kufstein das Projekt "Sozial Kino" gestartet, bei dem Filme in Alten- und Pflegeheimen gezeigt werden.
4

Filme im Heim
Projekt "Sozial Kino" im Bezirk Kufstein seit zehn Jahren erfolgreich

Der Reither Chronist Arnold Bachmann startete gemeinsam mit Magnus Bitterlich das Projekt „Sozial Kino“, bei dem Filme in Alten- und Pflegeheimen gezeigt werden. Auch wenn derzeit pausiert wird, soll das Projekt für die Heimbewohner fortgeführt werden.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Bereits seit 2010 gibt es im Bezirk Kufstein das Projekt "Sozial Kino", bei dem Filme in Alten- und Pflegeheimen gezeigt werden. Entstanden ist das Projekt im Juni 2010, als der Reither Chronist Arnold Bachmann auf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
In St. Gertraudi kam es zu einem größeren Felssturz.
18

Erstmeldung
UPDATE: Felssturz in St. Gertraudi

In St. Getraudi kam es am Dienstag zu einem Felssturz: mehrere Felsbrocken und ein Baum lösten sich von einem steilen Gelände.  REITH I.A. (red). Laut einer Erstmeldung ereignete sich am Dienstag, den 13. Oktober gegen 13:15 Uhr ein großer Felssturz im Ortsteil Sankt Gertraudi in Reith im Alpbachtal. Dabei wurden auch einige Häuser evakuiert. Kurz danach waren noch weitere Felsabbrüche hörbar. Nähere Infos liegen noch nicht vor. Feuerwehren und Polizei sowie ein Geologe sind im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
13 Gemeinden befinden sich innerhalb des Projektgebiets für den Hochwasserschutz im Mittleren Unterinntal.

Hochwasserschutz
Wasserverband Mittleres Unterinntal steht vor Gründung

Mit Münster trat nun die letzte von den 13 Gemeinden dem Wasserverband freiwillig bei.  BEZIRK SCHWAZ, BEZIRK KUFSTEIN (red). Der Wasserverband Mittleres Unterinntal steht vor seiner Gründung. Anders als im Unteren Unterinntal scheint dieser die volle Unterstützung aller 13 involvierten Gemeinden zu genießen. So hat die Gemeinde Terfens Ende Mai 2019 den Anfang gemacht und den Beitritt zum Wasserverband Mittlers Unterinntal im Gemeinderat beschlossen. Im September hat nun auch der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Highlight des Aktionstages am 1. Oktober war für die Schüler in Reith im Alpbachtal der Auftritt des lebensgroßen Maskottchens Helmi.
2

Verkehrssicherheit
Helmi besuchte die Volksschule Reith im Alpbachtal

Am 1. Oktober fand in der Reither Volksschule der Helmi Aktionstag statt. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt und das Kuratorium für Verkehrssicherheit erklärten den Schülern, gemeinsam mit Helmi, wie man sich im Straßenverkehr verhält.  REITH i. A. (red). Augen auf, Ohren auf! Sicheres Verhalten im Straßenverkehr muss erlernt werden. Aus diesem Grund klärten die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) und das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) mit der Unterstützung des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein 59-Jähriger verletzte sich am 30. September bei Arbeiten an der Reitherkogenbahn am rechten Fuß.

Arbeitsunfall
Mann bei Ladearbeiten in Reith am Fuß verletzt

Am 30. September verletzte sich ein 59-jähriger Arbeiter bei der Reitherkogelbahn in Reith im Alpbachtal. Beim Umlagern von Pistenraupenketten kam er mit dem rechten Fuß unter das Rad des Ladefahrzeugs. REITH i. A. (red). In Reith im Alpbachtal ereignete sich am Mittwoch, den 30. September ein Arbeitsunfall. Mehrere Arbiter waren bei der Reitherkogelbahn mit dem Umlagern von Pistenraupenketten beschäftigt. Während eine Kette an der Palettengabel eines Radladers angebracht wurde, gingen zwei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die fünf Vollblutmusiker vom „Quintett 2000“ präsentierten im Musikpavillon Erpfendorf ihre neue CD „Wir kriegen nie genug“.
11

CD-Präsentation in Erpfendorf
Quintett 2000 kriegt auch nach 20 Jahren nicht genug

Erpfendorf (gs). Groß gefeiert wird das 20-jährige Jubiläum zwar erst 2021, aber das „Quintett 2000“ begeisterte kürzlich  auch bei ihrem Auftritt im Erpfendorfer Musikpavillon. „Musik ist die Sprache des Herzens“, sagte Bandleader Geri Egerbacher aus Schwoich und erklärte damit die Motivation des im Jahr 2000 gegründeten Quintetts. Gemeinsam mit seinen Musikkameraden Martin Hechenblaikner (Erpfendorf), Christian Embacher (Breitenbach), Lukas Hechenblaikner (Reith/A.) und Seppi Hetzenauer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gernot Schwaiger
LR Johannes Tratter mit den Vertretern des drittplatzierten Projekts "Klima- und Energiemodellregion Alpbach" Rainer Unger, Modellregions-Manager, Rudolf Puecher, Bgm Brixlegg, sowie Vizepräsident des Tiroler Gemeindeverbandes Christian Härting (v.l.).

GEKO 2020
Platz drei für Projekt Klima- und Energiemodellregion Alpbach

Die Gemeinden Alpbach, Brixlegg, Kramsach und Reith im Alpbachtal ergatterten mit ihrem gemeinsamen Projekt "Klima- und Energiemodellregion Alpbach" den dritten Platz bei der Verleihung des Gemeindekooperationspreises am 15. September.  BEZIRK KUFSTEIN, ALPBACH (red.) Bereits zum vierten Mal holen das Land Tirol und der Tiroler Gemeindeverband mit Unterstützung der GemNova Gemeinden vor den Vorhang, die besonders eng zusammenarbeiten und so gelungene gemeinschaftliche Projekte verwirklichen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Reinhard Wieser (Geschäftsführer Alpbacher Bergbahnen), Feuerwehr Kommandant Matthias Gschösser und Markus Kofler (Geschäftsführer Alpbachtal Tourismus) bei der offiziellen Übergabe des Feuerwehrhauses.
4

Ein Feuerwehrhaus aus Holz ist das neue Highlight am Familienberg Reither Kogel
Reither Kogel erhält Auszeichnung und neue Kinder-Attraktion

Das familienfreundliche Angebot verhalf dem Reither Kogel zu einer besonderen Auszeichnung. Der Themenberg samt Bergbahn wurde mit dem Gütesigel „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“ ausgezeichnet. Feierlich wurde das neue Spiele-Highlight der Freiwilligen Feuerwehr Reith im Alpbachtal übergeben. Reith im Alpbachtal - Der Reither Kogel mit dem Zauberwald ist seit langem ein Spielparadies für Kinder und Familien. Zahlreiche Erlebnisstationen auf dem kinderwagentauglichen Rundwanderweg...

  • Tirol
  • Kufstein
  • G G
Eines der Highlights am bald barrierefreien Themenweg „Hildegard von Bingen“ ist die neue Plattform. Landesforstdirektor Josef Fuchs, Bgm. Johann Thaler, TVB-Erlebnisraummanager Manuel Hufnagl und LHStv. Josef Geisler genossen die Aussicht (v. l.).
3

Barrierefrei
Reith im Alpbachtal hat einen neuen Themenweg

Der neue, barrierefreie Wanderweg „Hildegard von Bingen“ in Reith im Alpbachtal ist beinahe fertig gestellt. Das Land Tirol steuerte dafür mehr als 195.000 Euro bei.  REITH I. A. (red). Barrierefrei auf 3,1 Kilometern Natur in Reith im Alpbachtal erleben – das ermöglicht der  Wanderweg „Hildegard von Bingen“. Der Weg, der so so gut wie fertig ist, eröffnet Rollstuhlfahrern aber auch Eltern mit Kinderwägen eine Gelegenheit zum barrierefreien "Wandern". Eröffnet werden soll der Themenweg nun...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
30-Jährige streifte zwei Autos auf der Bundestraße in St. Gertraudi. Sie hatte keinen Führerschein.

St. Gertraudi
Frau ohne Führerschein streifte Autos auf Bundesstraße

Am 2. September kam eine dreißigjährige Frau ohne Führerschein, mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße in St. Gertraudi auf die Gegenfahrbahn und streifte zwei Autos.  REITH i. A. (red). Eine dreißig Jahre alte Österreicherin war am 2. September mit ihrem Auto auf der Tiroler Bundesstraße in St. Gertraudi unterwegs. Während der Fahrt geriet die Frau auf die Gegenfahrbahn und streifte dabei zwei entgegenkommende Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe. Verletzt wurde dabei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Am 30. August kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Mopedfahrer in Reith im Alpbachtal.

Unfall
Lkw-Fahrer und Mopedlenker stießen in Reith zusammen

Ein 49-jähriger Lkw-Lenker und ein 15-jähriger Mopedfahrer prallten am 30. August in Reith im Alpbachtal aufeinander. Der Jugendliche verletze sich bei dem Sturz an den Knien.  REITH I.A. (red). Im Gemeindegebiet Reith im Alpbachtal ereignete sich am 30. August ein schwerer Unfall. Ein 49-jähriger Mann lenkte einen Lkw von einem Parkplatz auf eine Landesstraße. Beim Einbiegen kollidierte er mit einem 15-jährigen Mopedfahrer, der bereits auf der Landesstraße unterwegs war. Bei dem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das "Quintett 2000" feiert ihr zwanzigjähriges Jubiläum mit einer neuen CD und war auch in Reith im Alpbachtal zu Besuch.
2

Liftcafe Heisn Reith
Das Quintett 2000 feiert zwanzigjähriges Jubiläum

Das "Quintett 2000" feiert ihr zwanzigjähriges Bestehen mit einer neuen CD, auf der 16 brandneue Stücke zuhören sind. Den Tonträger präsentierte die Gruppe auch im Liftcafe Heisn in Reith.  REITH IM ALPBACHTAL (flo). Wahrlich nie genug von der Oberkrainer Musik bekommt das zünftige "Quintett 2000" aus dem Tiroler Unterland, welches mit der gleichnamigen neuen CD Produktion sein zwanzigjähriges Jubiläum feiert. Damals und heute Ins Leben gerufen wurde die Gruppe im Jahre 2000 woraus sich...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Auch bei einer Grillparty sollten wir der Umwelt und den Tieren zuliebe auf die Herkunft des Fleisches achten.

Unsere Erde
Nachhaltiger Grillen im Bezirk Kufstein

Auch beim Thema Fleisch kann man etwas für die Umwelt tun. Man sollte darauf achten, dass die Produkte Bio und/oder regional sind. Die BEZIRKSBLÄTTER sprachen mit Metzgereien und Bio-Bauern im Bezirk Kufstein. BEZIRK KUFSTEIN (mag). Die warmen Sommertage laden zu gemütlichen Girllabenden am See oder im Garten ein. Aber auch hier kann man mit regionalen- oder Bio-Produkten auf die Umwelt achten. Die BEZIRKSBLÄTTER fragten bei Metzgereien und Bio-Bauern im Bezirk Kufstein nach und ließen sich...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Am 31. Juli stürzte ein 14-jähriger deutscher Urlauber mit einem E-Bike im Alpbachtal. (Symbolfoto)

Unfall
Urlauber (14) stürzt bei Reith i. A. mit E-Bike schwer

14-Jähriger überschlug sich mit Fahrrad bei schwerem Sturz auf Schotterweg im Alpachtal – verletzt.  ALPBACH (red). Am 31. Juli stürzte ein 14-Jähriger deutscher Urlauber gegen 14:10 Uhr mit einem E-Bike auf einem Schotterweg. Der Jugendliche war vom Reither Kogel kommend in Fahrtrichtung Reith im Alpbachtal unterwegs.  Der Lenker überschlug sich bei einem Bremsmanöver und erlitt durch den Aufprall erhebliche Abschürfungen im Bereich beider Arme und Beine sowie im Schulter und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Von links: Radtreff Obmann Peter Gschwentner, Josef Gschösser (GR Sportausschuß Obmann, Friedl Anrain (Sparkasse), GV Josef Hechenberger. Online-Fotobericht folgt am 16. Juli.
2

Tiroler Radsportevent
Spitzenplatzierung für Marco Schrettl aus Münster

REITH i.A. (sch). Der Sport ist zurück und das mit Publikum. Tirols Radsportszene meldete sich in der vergangenen Woche in Reith i.A. mit großer Präsenz zurück. Das Teilnehmerfeld von 250 Startern für die 1. Reither Kogel Trophy war schnellstens ausgebucht. Online-Fotobericht ab 16. Juni auf www.meinbezirk.at (Bezirksblätter - Kufstein / Sport). Starke Veranstaltung Tirols Radsportszene zeigte sich von einer starken Seite. Die 6,5 km lange Bergstrecke hatte es mit 550 hm in sich und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Am Montag, den 13. Juli machten sich mehrere Einsatzkräfte auf die Suche nach einer angeblich vermissten Person im Inn. Ohne Erfolg. Laut der Feuerwehr Kirchbichl handelt es sich wahrscheinlich um einen Fehlalarm.
13

Angath, Kirchbichl
Vermeintlich vermisste Person im Inn

Am Montagabend, den 13. Juli wurden mehrere Einsatzkräfte aus der Umgebung zu einem Wassernotfall bei Angath und Kirchbichl alarmiert. Es ging um eine angeblich vermisste Person im Inn. Höchstwahrscheinlich war es laut der Feuerwehr Kirchbichl aber ein Fehlalarm.  ANGATH, KIRCHBICHL (red). Zu einem vermeintlichen Wassernotfall bei Angath und Kirchbichl wurden in den Abendstunden des 13. Juli  zahlreiche Feuerwehren alarmiert. Man vermutete eine Person im Inn. Neben den Feuerwehren aus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der DNA-Nachweis zeigt, dass ein Wolf das Lamm in Reith im Alpbachtal gerissen haben dürfte. (Symbolfoto)
2

Nachweis
DNA-Ergebnis bestätigt Wolfsverdacht in Reith i. A.

Wolfsnachweis bei gerissenem Lamm in Reith im Alpbachtal, tote Schafe und Kalb im Bezirk Kitzbühel gemeldet.  REITH I.A. (red). Die DNA eines Wolfs aus der italienischen Population wurde nun beim Riss eines Lamms vom 20. Mai in Reith im Alpbachtal (Bezirk Kufstein) nachgewiesen. „Die ersten Ergebnisse der DNA-Analyse liegen nun vor und bestätigen die Beteiligung eines Wolfs aus der italienischen Population", sagt Martin Janovsky, Beauftragter des Landes Tirol für große Beutegreifer. Auch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ein abbiegender PKW-Fahrer übersah, dass aus der anderen Richtung kommende Motorrad.
4

Unfall Matzenpark
PKW und Motorrad prallten in Reith aufeinander

Am 24. April kam es zu einem Unfall in Reith auf Höhe des Matzenparks. Ein PKW-Fahrer und ein Motorradfahrer krachten ineinander.  REITH IM ALPBACHTAL (red). Am Freitag, den 24. April trug sich in Reith ein Unfall zwischen einem PKW-Fahrer und einem Motorradfahrer zu. Das Auto, dass aus Richtung Brixlegg kam, wollte zum Schloss Matzen abbiegen. Der Fahrer des PKWs muss, dass aus Richtung St. Gertraudi kommende Motorrad, übersehen haben. Die Polizei, die Feuerwehr, die Rettung und der Notarzt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Anton Lutz bei einer Fahrt auf seinem selbst gebastelten "Quarantäne-Radler".

„Quarantäne-Radler"
Der einfallsreiche Bastler aus St. Gertraudi

Anton Lutz aus St. Gertraudi trotzt der, durch das Coronavirus verhängten, Ausgangssperre und baute sich selbst einen "Quarantäne-Radler". REITH IM ALPBACHTAL (red). Anton Lutz auch bekannt als Mesner Toni, war Kunstschmied, über fünfzig Jahre Mesner in St. Gertraudi und in Reith im Alpbachtal, ein Faschingsnarr und Bastler. So findet man rund um sein Haus in St. Gertraudi auch allerlei kuriose Dinge, von der Holzlege mit Herz über ein Minigrabdenkmal, den Jakobsbrunnen, Griller,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Leonhard Thaler auch "Hartl" genannt, ist nicht nur Bauer, Viehhändler, Gastwirt und Musikant, sondern in Reith im Alpbachtal auch als Unikat bekannt.

Jubiläum
Leonhard Thaler "Hartl" aus Reith im Alpbachtal feierte 60. Geburtstag

Leonhard Thaler – Bauer, Viehhändler, Gastwirt und Musikant – feierte seinen 60. Geburtstag. REITH I.A. (red). Als Bauer, Viehhändler, Gastwirt und Musikant, ist der Reitherer Leonhard Thaler, der im Jänner seinen 60. Geburtstag feierte, weit um bekannt. So folgte eine sehr große Gästeschar zu seinem Geburtstagsfest in das „Liftcafe Heisn“. Anfang der achtziger Jahre übernahm er den heimatlichen „Heisnhof“ in Reith im Alpbachtal. Seit damals übt er auch das Viehhandelsgewerbe aus....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
BEZIRKSBLATT-Leser Josef Marksteiner aus Reith im Alpbachtal sandte dieses Foto aus dem Alpbachtal an die Redaktion in Kufstein.
1

Chronik
Das Alpbachtal im Jahre 1911

REITH I. A. (red). So sah es in Reith im Alpbachtal im Jahre 1911 aus. Das alte Foto stammt aus der umfangreichen Sammlung von BEZIRKSBLATT-Leser Josef Marksteiner aus Reith im Alpbachtal. Es zeigt eine unbekannte Famile in der Dorfstraße Richtung Mayrhof. Das Haus links hieß damals " "Taurer". Heute ist die Raiffeisenbank darin untergebracht.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.