Reith im Alpbachtal

Beiträge zum Thema Reith im Alpbachtal

Wirtschaft
Die Gartengestalter Pascal Wegscheider aus Reith im Alpbachtal und Johannes Schöler aus Fügenberg belegten im Teambewerb Platz 21.
2 Bilder

WorldSkills
Gute WM-Bilanz für Fachkräfte-Nachwuchs aus dem Bezirk in Russland

Sanitär- und Heizungstechniker Mathias Fill aus Wildschönau und Gartengestalter Pascal Wegscheider aus Reith im Alpbachtal dürfen sich über tolle Resultate bei den Berufsweltmeisterschaften "WorldSkills" in Russland freuen. Medaille gab's leider keine für sie, Team Austria konnte insgesamt zwölf Mal Edelmetall mit nach Hause bringen. KAZAN/BEZIRK KUFSTEIN (red). Mathias Fill aus Wildschönau (Hofer Installationen GmbH/Wildschönau) gewann im Bewerb Sanitär- und Heizungstechnik im Rahmen der...

  • 28.08.19
Leute
Jakob, Stefan und Simon chillen mit den Almkühen um die Wette bevor die Schule wieder beginnt.

Almsommer
"Chill-out" im Stall nach getaner Arbeit

BRANDENBERG (red). Gemütlich machen es sich Jakob, Stefan und Simon – allesamt aus Reith im Alpbachtal – auf den Rücken von "Silber" und "Scheck" auf der Baumbachalm  in Brandenberg. Sie verbringen dort gemeinsam den Almsommer und helfen eifrig mit beim Melken, Ausmisten, Kühe auf die Weide treiben uvm.. Für alle drei eine einmalige Erfahrung, kommen sie doch selbst nicht aus Bauernfamilien. Umso mehr genießen sie die Arbeit mit den Tieren und lernen dabei den richtigen Umgang mit ihnen....

  • 28.08.19
Lokales
Das Fahrzeug der 57-jährigen Lenkerin kollidierte frontal mit der rechten Fahrzeugseite des Mannes. (Symbolfoto)

Kollision bei Kreuzung
37-Jähriger Autofahrer übersah PKW in Reith im Alpbachtal

Auf einer Kreuzung in Reith im Alpbachtal kam es am 20. August zu einem Unfall mit zwei PKW. REITH I.A. (red). Am 20. August war eine 57-jährige Einheimische mit ihrem PKW auf der L5 von Alpbach kommend in Fahrtrichtung Brixlegg unterwegs. Zur selben Zeit, gegen 15:30 Uhr, wollte ein 37-jähriger österreichischer Staatsbürger, vom Ortszentrum Alpbach kommend, mit seinem Auto die L5 überqueren. Laut eigenen Angaben hielt der Lenker bei der Kreuzung an und vergewisserte sich ob die Straße...

  • 21.08.19
Lokales
Zwei Bosnier schossen am 2. August gegen 16:20 Uhr in Kufstein mit einer Schreckschusspistole aus einem fahrenden Auto. (Symbolfoto)

Festnahme nach Fahndung
Mit Schreckschusspistole in Kufstein aus dem Auto geschossen

Zwei Bosnier schossen bei ihrer Fahrt durch Kufstein mit der Schreckschusspistole aus dem Auto – sie wurden kurz darauf in Reith i.A. festgenommen. KUFSTEIN (red). Am 2. August schossen vorerst unbekannte Täter gegen 16:20 Uhr in Kufstein mit einer Pistole aus einem fahrenden Auto. Die Polizei startete sofort eine Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und konnte das Fahrzeug gegen 17:00 Uhr in Reith im Alpbachtal anhalten. Der Lenker und der Beifahrer, zwei Bosnische Staatsangehörige im...

  • 08.08.19
Freizeit
2 Bilder

Reith im Alpbachtal
Eintrittskarten für das tolle Kinderspielefest gewinnen!

REITH. Am Freitag, den 9. August verwandelt sich das Dorfzentrum von Reith im Alpbachtal von 14 bis 17:30 Uhr in eine riesige Spielemeile. Kinder und Familien erleben einen Nachmittag voller Spaß und Spiel. Der Veranstalter verlost gemeinsam mit den BEZIRKSBLÄTTER Kufstein 10x2 Eintrittskarten. Gleich mitmachen und mit etwas Glück gewinnen! Das Fest findet bei Regen nicht statt.

  • 01.08.19
  •  2
Lokales
Die Tageslosung im Bereich eines niedrigen vierstelligen Geldbetrags stahlen die Unbekannte mit der Kellnergeldtasche in Reith.

In Reith
Kellnergeldtasche mit Tageslosung gestohlen

In einem unbemerkten Moment am Mittwochnachmittag stahlen Unbekannte in einem Reither Gasthaus eine Kellnergeldtasche und damit die Tageslosung. REITH (red). Am 24. Juli zwischen 15.30 und 16 Uhr stahlen bisher unbekannter Täter aus einem Gasthaus in Reith eine in einer Schublade abgelegte Kellnergeldtasche, in der sich die Tageslosung des Wirtshauses befand. Dadurch entstand laut Polizei ein Schaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich. Weitere Beiträge zu aktuellen Meldungen der...

  • 25.07.19
Lokales
Unbekannte verübten in zwei Reither Gastronomiebetrieben Einbruchdiebstähle und erbeuteten dort Bargeld.

Bargeld gestohlen
Einbruchdiebstähle in zwei Reither Gastro-Betrieben

Unbekannte brachen in der Nacht auf heute in zwei Reither Gastronomiebetriebe ein erbeuteten dort Bargeld im mittleren dreistelligen Eurobereich. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise. REITH (red). In der Nacht auf Donnerstag – im Zeitraum zwischen dem 17. gegen 23 Uhr und dem 18. Juli gegen 6:40 Uhr – brachen bisher unbekannte Täter in zwei Gastronomiebetriebe in Reith im Alpbachtal ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und konnten Bargeld im mittleren, dreistelligen...

  • 18.07.19
Freizeit
Bei Säger Andreas in Inneralpbach geht's um's Holz
10 Bilder

Bald auf "Servus Tv"
"Heimatleuchten"-Crew im Alpbachtal unterwegs

Die "ServusTV"-Serie "Heimatleuchten" besucht in der Folge, die am Freitag den 16. August um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird,  „Das Alpbachtal – Kluge Köpfe, fremde Früchte“. Es geht um Bretter, die die Welt bedeuten im Sägewerk von Andreas Moser, frechte Früchtchen von "FloBerry" in den Gärten von Naomi und Florian Hechenblaikner, das Brauchtum im Tal beim Herz-Jesu-Feuer und dem Alpbacher Dorffest mit der Bergrettung Alpbach und schließlich die Sagzahnschmiede und den Friedhof ohne Toten von...

  • 11.07.19
Lokales
Bei einem Tatort scheiterten die Unbekannten daran einen Wandtresor aufzubrechen, in einem anderen Tatort wurden zwei Mobiltelefone und geringes Bargeld gestohlen.

Auf Video erwischt
Drei Einbruchdiebstähle in Reith im Alpbachtal

Das Flüchtlingsheim "Landhaus" und zwei Unternehmen in Reith im Alpbachtal wurden am Wochenende von Einbrechern heimgesucht. Ein Einbruch wurde dabei von einer Überwachungskamera gefilmt. REITH (red). Bislang unbekannte Täter brachen am Wochenende, irgendwann im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, dem 28. Juni gegen 16 Uhr und Montagvormittag, den 1. Juli 10 Uhr, in ein Flüchtlingsheim sowie in zwei Firmengebäude im Gemeindegebiet von Reith im Alpbachtal ein. Geringe Ausbeute, dafür auf...

  • 02.07.19
Lokales
Hochwasser in St. Gertraudi 1965/66
8 Bilder

1965/66
Historischer Blick auf's Hochwasser in St. Gertraudi

REITH (nos). Dass die "Gairer", die Einwohner von St. Gertraudi, Erfahrung mit Hochwassern haben, zeigte nicht nur die schlagkräftige Feuerwehr, zu der jeder fünfte Gairer gehört, sondern auch ein Blick in die Ortschronik: 1965/66 kam es zu mehreren Hochwassersituationen im Reither Ortsteil. Heimatforscher Martin Reiter hat in seinen Archiven gestöbert und einige historische Bilder mit der Situation der vergangenen Tage verglichen.

  • 18.06.19
Lokales
BFI Stefan Winkler, Pfarrer Erwin Mayer, Bgm. Johann Thaler, FF-Kdt. Helmut Gschösser, LAbg. Alois Margreiter und BFKdt Hannes Mayer (v.l.).

Feuerwehr St. Gertraudi
Zwischen Hochwasser, Fahrzeugweihe und Zeltfest

Die vielleicht turbulenteste Woche aller Tiroler Feuerwehren hat wohl die kleine Wehr St. Gertraudi in der Gemeinde Reith im Alpbachtal hinter sich. 70 Haushalte und 250 Einwohner, von ihnen ist jeder Fünfte Feuerwehrmitglied, das ist schon einmalig. Doch was die Florianijünger des Ortes in dieser Woche erlebten war bisher noch nie da. REITH (red). Denn just als aufgrund des Pfingstmontags ohnehin einen Tag später die Vorbereitungen für das traditionelle Zeltfest beginnen sollten, heulte am...

  • 18.06.19
Lokales
Der 34-Jährige stürzte von seinem E-Bike und zog sich dabei Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend ins BKH Schwaz gebracht.

In Reith
E-Biker (34) stieß gegen Brückengeländer

Ein 34-jähriger E-Biker stieß mit dem Lenker seines Fahrrads gegen ein Brückengeländer in Reith und stürzte. Er zog sich dabei Kopfverletzungen zu. REITH (red). Am 15. Juni gegen 14.35 Uhr, lenkte ein 34-Jähriger sein E-Bike auf einer abfallenden Gemeindestrasse in Richtung Dorfzentrum und musste dabei eine Brücke passieren. Auf der Brücke dürfte er, laut Polizei vermutlich aufgrund seiner zu hohen Geschwindigkeit, zu stark gebremst haben– in der Folge dürfte er mit dem Lenker gegen das...

  • 16.06.19
Lokales
Die Drohne des Bezirksfeuerwehrverbands kam im Anschluss an den Rettungseinsatz zur Hangerkundung an die Reihe.
9 Bilder

Drohne erkundete Abbruchstelle
Hangsicherung und Felsräumung bei Reith

REITH (nos). Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am Freitagmittag auf der Alpbacher Landesstraße bei Reith wurde vom Drohnenteam des Bezirksfeuerwehrverbands die Felsabbruchstelle erkundet. Der etwa 3 Tonnen schwere Stein brach rund 90 Meter oberhalb der Straße ab. Im Anschluss an den Rettungseinsatz wurde sofort mit der Hangsicherung und mit Felsabräumungen durch eine Spezialfirma begonnen. Den Beitrag zum tragischen Unfall finden Sie hier.

  • 03.05.19
Wirtschaft
GemNova-Berater Klaus Gasteiger übergibt Reiths Bürgermeister Johann Thaler (re.) einen der ersten "Tiroler Baukoffer" mit vielen Infos rund um's Häuslbauen.

GemNova & Bezirksblätter
"Tiroler Baukoffer" ist in Reith im Alpbachtal angekommen

Der "Tiroler Baukoffer" ist unterwegs in die Gemeinden und informiert über Hausbau, Sanierung und Erweiterung. Zudem gibt's ein attraktives Gutscheinheft. REITH (red). Der Bürgermeister von Reith im Alpbachtal, Johann Thaler (rechts im Bild), war einer der ersten, der den „Tiroler Baukoffer“ von GemNova Gemeindebetreuer Klaus Gasteiger entgegennahm. Neben umfassenden Informationen rund um das Thema Hausbau, Sanierung oder Erweiterung findet sich im Baukoffer auch ein eigenes Gutscheinheft...

  • 03.05.19
Lokales
Von Amélie, Annabell und André (v. li.) gibt's für Mama Evelyn nicht nur Blumen zum Muttertag, sondern auch einen kulinarischen Ausflug.
7 Bilder

Genüsse am Muttertag

Sie sind unsere ersten besten Freundinnen, sie motivieren uns Tag für Tag und stehen uns immer zu Seite: unsere Mütter. Das ganze Jahr über leisten sie Großartiges - und dafür sollten sie auch gebührend gefeiert werden. BEZIRK KITZBÜHEL/UNTERLAND (jos).  Der Muttertag, der heuer auf den 12. Mai fällt, eignet sich ganz besonders, um unseren Mamas einen Tag zu bescheren, den sie so schnell nicht wieder vergessen werden. Das Tiroler Unterland ist gespickt mit traumhaften Ausflugszielen und...

  • 29.04.19
Lokales
Die "Tour of the Alps" startet am Montag in Kufstein, am Dienstag in Reith im Alpbachtal – es kommt dadurch zu Verkehrsbehinderungen, so die Polizei.

Tour of the Alps
Kurzfristige Anhaltungen auf Bundes- und Landesstraßen

Am Ostermontag und Dienstag nach Ostern findet in Tirol die „Tour of the Alps“ vormals „Giro dell Trentino“ statt. BEZIRK (red). Von der 1. Etappe mit Start am 22. April um 11.35 Uhr und Ziel um 15.30 Uhr in Kufstein ist nur der Bezirk Kufstein betroffen, wobei mit kurzfristigen Anhaltungen auf Bundes- und Landesstraßen im gesamten Bezirk und mit Behinderungen im Ortsgebiet von Kufstein zu rechnen ist. Der Start der 2. Etappe am 23. April erfolgt um 10.35 Uhr in Reith im Alpbachtal und...

  • 16.04.19
Lokales
20 Mann der FF Reith, der Rettungsdienst sowie zwei Polizeistreifen waren nach dem Unfall zur Stelle.

Zehn Meter abgestürzt
Fahrzeugabsturz auf Alpbacher Landesstraße endete glimpflich

Glück im Unglück hatte am Samstagnachmittag eine 18-jährige Probeführerscheinbesitzerin aus Alpbach bei einem Fahrzeugabsturz auf der Alpbacher Landesstraße (L5). REITH (red). Nach ersten Informationen der Polizei war die junge Frau auf der L5 taleinwärts unterwegs, als sie in einer Kurve zuerst auf's Straßenbankett geriet, dabei das Fahrzeug verriss, die Gegenfahrbahn querte, auf einen angrenzenden Schotter- und Steinabladeplatz geriet und schließlich in weiterer Folge über eine etwa zehn...

  • 13.04.19
Leute
Die beiden Geehrten des Bezirks Kufstein: Mariann Weth und Christian Oberhollenzer mit Bezirksobfrau Hildegard Reitberger und Verbandsobmann Klaus Mairamhof (v.l.).
2 Bilder

Vollversammlung
s’Bauerntheater Reith ehrt für 155 Jahre

REITH I.A. (red). Nur wenigen Vereinen ist es gegönnt, Mitglieder zu haben, die mehrere Jahrzehnte aktiv dabei sind. Beim Ensemble des Bauerntheaters Reith gibt es von solch fleißigen Spielern gleich mehrere. Einmal im Jahr, zu Beginn einer neuen Spielsaison, treffen sich die Mitglieder des Bauerntheater Reith zu ihrer Vollversammlung. Diese fand heuer am Samstag, den 23. März im Gasthof Dorfwirt statt. Obmann Sebastian Thaler freute sich nicht nur über den zahlreichen Besuch der 13 Spieler mit...

  • 07.04.19
Lokales
Die Unterflurtrasse in Bruckhäusl bleibt von 9. bis 11. April wegen der Reinigungs- und Überprüfungsarbeiten komplett gesperrt, an den beiden anderen Tunneln – Rattenberg und Reith – wird der Verkehr am 15. und 16. April vorübergehend angehalten.

Zwischen 9. und 16. April
Die Straßen-Tunnel bekommen Frühjahrsputz

Tunnelreinigungen im Bezirk Kufstein: „Frühjahrsputz“ läuft vom 9. bis zum 16. April und kann zu Sperren, Anhaltungen und Umleitungen führen. Die Umfahrung Bruckhäusl bleibt von 9. bis 11. April komplett gesperrt! BEZIRK (red). Zwei Mal im Jahr werden die Tunnel, Unterflurtrassen und Galerien im Landesstraßennetz gereinigt. Nach dem Winter folgt nun der „Frühjahrsputz”, um die Straßensicherheit für die Sommersaison zu gewährleisten. Schmutz an Tunnelwänden, Verkehrszeichen und...

  • 29.03.19
Lokales
2 Bilder

s'Bauerntheater Reith ehrt Mitglieder für 155 Jahre!

Einmal im Jahr – zu Beginn einer neuen Spielsaison – treffen sich die Mitglieder des Bauerntheater Reith zu ihrer Vollversammlung. Diese fand heuer im Gasthof Dorfwirt statt und Obmann Sebastian Thaler freute sich nicht nur über zahlreichen Besuch der „Theatala“ mit ihren PartnerInnen, sondern auch über die beiden Ehrengäste, BM Hans Thaler und TVB-Ortschef Hans Rieser, die unserer Einladung gefolgt waren. Höhepunkt der diesjährigen Versammlung waren allerdings drei Ehrungen der besonderen...

  • 26.03.19
  •  1
Leute
Der "Habeditz" übernahm in Niederndorf die Regentschaft.
244 Bilder

Große Bildergalerie & Video
Der Bezirk Kufstein in Narrenhand – DAS waren die Umzüge

Das waren die großen Faschingsumzüge des heurigen Jahres im Bezirk Kufstein. Wir haben eine riesige Bildergalerie für euch zusammengestellt und obendrauf gibt's auch ein Video. Viel Spaß! BEZIRK (nos/flo/hn/red). Der Höhepunkt im bunten Narrentreiben ging am vergangenen Wochenende im Bezirk über die Bühne. Vom "Dachtei Dachtei" in St. Gertraudi (Reith i A) bis zum "Bussi Bussi" in Niederndorf schallten im ganzen Bezirk die Narrenrufe durch die Dörfer. "Bussi Bussi" in...

  • 04.03.19
Lokales
Viel los war im Reither Gemeinderat, als über die Pläne zur Felsenkäserei debattiert wurde.
2 Bilder

"Tiroler Felsenkäserei GmbH"
Käsestollen-Pläne in Reith sind vom Tisch

Die Felsenkäserei-Pläne in Reith sind Geschichte. Der Gemeinderat ließ alle Umwidmungen das Projekt betreffend aufheben, die Söhne des Proponenten wollen keinen Neuanlauf starten, zu viel sei passiert. LK-Präsident Hechenberger, Gemeinderat in Reith, appellierte vergebens. REITH (flo). "Auf das ganze Theater was da war, kann ich verzichten!" betonte der Zillertaler Unternehmer Josef Rahm vor zahlreichen Zuhörern bei der Gemeinderatssitzung in Reith im Alpbachtal bezüglich der beiden auf...

  • 25.02.19
Sport
Klassensieg für Moritz Trapl (SC Alpbach) in der Klasse U16.
4 Bilder

Ski Alpin-Bezirkscup
Viel Sonne forderte die Teilnehmer in Alpbach

"Kitschig-schöne" Wettkämpfe – Sonne, klare Bergsicht und bestens präparierte Rennpisten im Alpbachtal! ALPBACH (sch). Die Bezirkscuprennen in Alpbach, als Generalprobe für die bevorstehenden Tiroler Meisterschaften, dürfen als geglückt bezeichnet werden. Zum Rennwochenende – Slalom am Samstag und Riesentorlauf am Sonntag – traf sich die "Schifamilie" aus dem Bezirk im herrlich gelegenen Unterinntaler Hochtal, bei bestens präparierten Pisten und strahlendem Sonnenschein. Der Slalom und der...

  • 25.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.