Alles zum Thema bezirk-kufstein

Beiträge zum Thema bezirk-kufstein

Lokales
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit den Siegerinnen beim Landesfinale, die Tirol auch beim Bundesfinale in Wien vertraten (von li.): LRin Zoller-Frischauf, Maria Langer (8. Schulstufe), Carolina Gomez Baumgartner (Höhere Schulen), Celina Grabs (Polytechnische Schulen), Gina Plattner (Spontanrede), Lena Stockinger (Neues Sprachrohr) und Anna-Lena Erber (Mittlere Schulen); Anmerkung: Nicht im Bild ist Nathalie Nunner (Berufsschulen).
3 Bilder

Jugendredewettbewerb
Zwei Redetalente aus dem Bezirk Kufstein siegen bei Bundesfinale

Rhetorik-Asse aus dem Bezirk auch bundesweit erfolgreich beim Bundesfinale des 67. Jugendredewettbewerbes in Wien. WIEN/ BEZIRK (red). Nach dem Tiroler Landesfinale des diesjährigen Jugendredewettbewerbs Ende April ging am Mittwoch, den 29. Mai das Bundesfinale in Wien zu Ende. Die sieben Landessiegerinnen aus Tirol traten mit ihren Reden in den Kategorien „Klassische Rede“, „Spontanrede“ und „Neues Sprachrohr“ gegen die Teilnehmer der übrigen Bundesländer an. Die Bilanz ist gut: ...

  • 02.06.19
Lokales
Tuberkulose ist eine der weltweit häufigsten, in der Regel heilbaren Infektionserkrankungen und befällt meistens die Lunge. Der Erreger wird durch Tröpfcheninfektion etwa beim Husten von Menschen übertragen. (Symbolbild)

Tuberkulose-Erkrankung
Land bestätigt Tuberkulosefall im Bezirk Kufstein

Ein bestätigter Tuberkulosefall im Bezirk Kufstein – Kontaktpersonen im Umfeld des Patienten werden untersucht. KUFSTEIN/BEZIRK (red). Bei einem Mann im Bezirk Kufstein wurde eine offene Tuberkulose (TBC) diagnostiziert. Nach seiner stationären Behandlung am Bezirkskrankenhaus Kufstein erfolgte die Aufnahme am Landeskrankenhaus Natters, wo die Erkrankung am Montag bestätigt wurde. Seitens der Bezirkshauptmannschaft Kufstein wurden bereits die notwendigen Maßnahmen eingeleitet....

  • 14.05.19
Leute
Die LJ/JB Reith im Alpbachtal konnte sich als aktivste Ortsgruppe den Sieg sichern und die begehrte Siegerfahne mit nach Hause nehmen.
13 Bilder

Bezirkslandjugendtag
Landjugend rückte in Angerberg zusammen

Die Jungbauernschaft/Landjugend des Bezirks Kufstein beging am Samstag den Bezirkslandjugendtag in der Dreikleehalle Angerberg. Die JB/LJ Reith im Alpbachtal holte sich heuer als aktivste Ortsgruppe die Siegerfahne. ANGERBERG (bfl). Unter dem Motto "Ruck ma zom" lud die Jungbauernschaft/Landjugend (JB/LJ) des Bezirks Kufstein am Samstag, den 11. Mai zum Bezirkslandjugendtag. Vertreter der Ortsgruppen kamen dazu am Nachmittag in Angerberg zusammen, um nach der Heiligen Messe mit...

  • 13.05.19
Sport
Kufstein - Ehrungen im Bezirk
6 Bilder

Ehrungen im Bezirk Kufstein
Viele Ehrungen für viele Vereinssportler

Nicht nur in der Stadt Kufstein sondern auch im ländlichen Bereich wird immer mehr auf qualitativ hochwertige Sportlerehrungen geachtet. Man darf direkt von "Sport-Galaabende" sprechen. Dabei gibt es ortseigene Höhepunkte, im Sportbereich wie auch im Showprogramm. Sportlerehrung KufsteinIn der Veranstaltungshalle Kufstein Arena, moderiert in bewährter Manier von Hans Szuchowszky, gab es 225 Sportlerehrungen aus 30 Sportvereinen in 35 verschiedenen Sportarten. Die Ehrenpreise wurden von...

  • 15.04.19
Lokales
Die sechs Sieger des Bezirks Kufstein mit den Jury-Mitgliedern Susanne Schretthauser, Hedi Wechner, Organisator Franz Madersbacher, Jury-Leiter Ernst Huber und Organisator Franz Schnellrieder (v.l.).
30 Bilder

Jugendredewettbewerb
Junge Redner überzeugten in Wörgl

WÖRGL (bfl). Unter dem Motto „Talk 2 us“ fand am Freitag, den 5. April der Bezirksbewerb für den 67. Österreichischen Jugendredewettbewerb in Wörgl statt. Dazu fanden sich insgesamt 19 junge Redner im Sparkassensaal ein, wo sie sich ab 17 Uhr dem Publikum und einer achtköpfigen Jury stellten – darunter auch Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner. 14 Schüler traten in der Kategorie „Klassische Rede“ an. Nach Schultypen waren diese wiederum in mehrere Gruppen eingeteilt: 8. Schulstufe,...

  • 08.04.19
Lokales
Helmut Tomac, Herbert Kickl und Edith Span mit den Vertretern der zertifizierten Dienststellen von Kufstein.

Zertifizierung
Sieben Polizeidienststellen im Bezirk Kufstein sind "demenzfreundlich"

INNSBRUCK/BEZIRK (red). Am 27. März um 13 Uhr fand im Wohnheim Lohbach in Innsbruck die Verleihung des Prädikates „Demenzfreundliche Dienststelle“ an 58 Tiroler Polizeidienststellen statt. Innenminister Herbert Kickl nahm gemeinsam mit Landespolizeidirektor Helmut Tomac und der Geschäftsführerin der MAS Alzheimerhilfe ("MAS" für Morbus Alzheimer Syndrom), Edith Span die Verleihung der Dekrete vor und gratulierten den Dienststellenkommandanten zur erfolgreichen Zertifizierung. Im Bereich des...

  • 03.04.19
Lokales
LR Bernhard Tilg zieht eine „äußerst erfreuliche“ Zwischenbilanz hinsichtlich des Strukturplans Pflege im Bezirk Kufstein.
3 Bilder

Strukturplan Pflege
Bezirk Kufstein nimmt mehr mobile Pflege und Beratung in Anspruch

Land zieht Zwischenbilanz im Strukturplan Pflege: 2018 im Bezirk 42.739 Leistungsstunden mehr bei mobiler Pflege im Vergleich zum Jahr 2010. BEZIRK (red). „Mobil vor stationär“ – so lautet der Grundsatz im Strukturplan Pflege des Landes Tirol. Seit dem Jahr 2012 setzt das Land deswegen einen besonderen Schwerpunkt hinsichtlich des Ausbaus für die mobile Pflege, die zu den pflegebedürftigen Menschen ins Haus kommt. Der Strukturplan Pflege läuft insgesamt zehn Jahre bis ins Jahr 2022. Sieben...

  • 08.03.19
Lokales
Die Sieger der einzelnen Kategorien mit Sponsorvertreterin Chiara Drechsel (Firma LKW Walter, 1. v.l.), Bereichsleiter des Pädagogischen Dienstes der Bildungsdirektion für Tirol Werner Mayr (2. v. l.), Schulqualitätsmanagerin Brigitte Stolz (3. v.r.), Sponsorvertreterin Gudrun Hofer (BTV, 2. v.r.) und Schulqualitätsmanager Christoph Mayer (1. v.r.).

25. BMHS-Fremdsprachenwettbewerb
Bezirk Kufstein holt bei Landes-Fremdsprachenwettbewerb viermal den Sieg

Vier Schüler aus dem Bezirk konnten sich beim 25. BMHS-Fremdsprachenwettbewerb in Innsbruck als Landessieger durchsetzen. INNSBRUCK/BEZIRK (red). Zum 25. Mal lud die Bildungsdirektion für Tirol dieser Tage zum diesjährigen Landes-Fremdsprachenwettbewerb nach Innsbruck. Dabei messen sich die größten Sprachentalente aus den Reihen der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) miteinander. Vertreten waren 24 Schulen aus Nord- und Osttirol sowie vier Schulen aus Südtirol. 97 Schüler...

  • 26.02.19
Lokales
Für den Bezirk Kufstein sind Wohnbauförderungsmittel des Landes von rund 9,5 Millionen Euro freigegeben worden. (Symbolfoto)

Wohnbau
Land gibt 9,5 Mio. Euro für Wohnbauförderung im Bezirk Kufstein frei

BEZIRK (red). Im Bezirk Kufstein wird rege gebaut und saniert. In der vergangenen Sitzung des Wohnbauförderungskuratoriums des Landes Tirol unter dem Vorsitz von Landesrätin (LR) Beate Palfrader wurden die Ansuchen von Dezember 2018 bis Mitte Feber 2019 betreffend Wohnbauförderung und Wohnhaussanierung behandelt. Dem Bezirk Kufstein werden hierbei 9,5 Millionen Euro zuteil. Bezirksparteiobmann Margreiter zieht eine positive Bilanz: „Investitionen in den Wohnraum sind aus mehrerlei Gründen...

  • 25.02.19
Lokales
Rund 6,1 Millionen Euro schüttet das Land aus dem Gemeindeausgleichsfonds für Gemeindeprojekte im Bezirk Kufstein aus.

Gemeindeausgleichsfonds
Land Tirol fördert Gemeinden im Bezirk Kufstein mit 6,1 Millionen Euro

Vierte GAF Ausschüttung des Landes bringt 6.160.620 Euro für Gemeindeprojekte im Bezirk Kufstein. BEZIRK (red). Bei der vierten Ausschüttung im Jahre 2018 des Gemeindeausgleichsfonds für den Bezirk Kufstein, wird eine Summe von insgesamt 6.160.620 Euro vergeben. "Der Gemeindeausgleichsfonds ist eine wichtige Stütze für unserer Gemeinden im Bezirk Kufstein, deshalb ist es mehr als erfreulich, dass das Land Tirol, mit seinem zuständigen Landesrat Johannes Tratter, mehr als 6,1 Millionen Euro...

  • 20.12.18
Leute
Das Festreferat beim 64. Bäuerinnentag in Angerberg hielt Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann, die über das Netzwerk sprach, das stärkt und verbindet.
43 Bilder

Bäuerinnen des Bezirks Kufstein begaben sich ins Netzwerk der Tracht

Tracht, Tradition und die Gemeinschaft standen beim 64. Bäuerinnentag des Bezirks in Angerberg im Fokus. ANGERBERG (bfl). Bäuerinnen aus dem Bezirk Kufstein kamen am Samstag, den 10. November in der Dreiklee-Halle in Angerberg zusammen, um den 64. Bäuerinnentag zu feiern. Der Festtag stand heuer unter dem Motto "Gemeinschaft – TrachTraditioNetzwerk" und wurde von Bezirksbäuerin Margreth Osl und Wirtschaftsberaterin Theresa Richter mit den Bäuerinnen aus dem Gebiet Wörgl organisiert. Das...

  • 12.11.18
Wirtschaft
58 Lehrlinge wurden beim Veranstaltungsabend mit Urkunden für ihre Leistungen ausgezeichnet.
9 Bilder

Begabtenförderung
Begabte Lehrlinge in Kufstein geehrt

KUFSTEIN (bfl/red). Die herausragenden Leistungen von begabten Lehrlingen aus dem Bezirk Kufstein wurden kürzlich im Rahmen der Begabtenförderung anerkannt und prämiert. Am Donnerstag, den 11. Oktober fand die dazugehörige Begabtenförderungsfeier in der Bezirksstelle Kufstein der Wirtschaftskammer Tirol statt. 58 Lehrlinge konnten beim Veranstaltungsabend gemeinsam mit einem Vertreter ihres Lehrbetriebes Urkunden und Prämien für ihre Leistungen entgegen nehmen. Überreicht wurden die Urkunden...

  • 12.10.18
Politik
LA Alois Margreiter spricht sich für ausgeweitete Lkw-Fahrverbote bei Autobahnanschlussstellen aus.

Ausgeweitete LKW-Fahrverbote werden im Landtag diskutiert
VP-Margreiter: Lkw-Tanktourismus im Bezirk eine enorme Belastung

BREITENBACH/BEZIRK (red). Wenn es um große und vielfrequentierte Diesel-Tankstellen für Lkw geht, dann ist der Bezirk Kufstein zweifellos ein Hotspot. Ein Umstand, der dem Breitenbacher Bürgermeister und Landtagsabgeordneten Alois Margreiter, wie er in einer Aussendung festhält, seit langem aus mehrerlei Gründen ein Dorn im Auge ist. "Die riesigen, Tag und Nacht stark frequentierten Anlagen sind nicht nur für die Anrainer eine enorme Belastung. Durch den großen Andrang treten darüber hinaus...

  • 03.10.18
Lokales
Rund 2,9 Millionen Euro schüttet das Land aus dem Gemeindeausgleichsfonds für Projekte im Bezirk Kufstein aus.

GAF: Land fördert Gemeindeprojekte im Bezirk Kufstein

BEZIRK (red). Bei der 3. Ausschüttung im Jahre 2018 des Gemeindeausgleichsfonds bzw. aus der Schul- und Kinderbetreuungseinrichtungsbauförderung, für den Bezirk Kufstein, wird eine Summe von insgesamt 2.934.900 Euro für wichtige Projekte in den Gemeinden, ausgeschüttet. LAbg Alois Margreiter zeigt sich erfreut über diese, in den Gemeinden dringend benötigten, finanziellen Mittel: "Den Gemeinden bei der Realisierung von Gemeindeprojekten unter die Arme zu greifen ist wichtiger denn je, deshalb...

  • 25.09.18
Lokales
Auszeichnung für den Wintersportcsongress: Michael Kneisl (Umwelt Verein-Obmann), Jakob Spuller (FH Kufstein), Ingrid Felipe (Klimabündnis-Obfrau) und Andrä Stigger (Klimabündnis-GF) (v.l.).

Zwei Green Events im Bezirk Kufstein ausgezeichnet

"Wintersportcongress April 2018" und "Flying Unicorn Cup Kundl 2018" sind zwei von insgesamt 24 geehrten Green Events in Tirol. BEZIRK (red). Am Freitag, den 31. August zeichnete das Land Tirol insgesamt 24 "Green Events" aus. Unter den geehrten "Green Events" fanden sich mit "Wintersportcongress April 2018" und "Flying Unicorn Cup Kundl 2018" auch zwei Veranstaltungen aus dem Bezirk Kufstein. Ob Sportveranstaltung, Kongress oder Dorffest – Die Initiative "Green Events Tirol" berät und...

  • 22.09.18
Lokales
Landesrat Bernhard Tilg (4.v.l.) mit den Obleuten der Planungsverbände des Bezirks Kufstein sowie Katrhin Eberle (3.v.l) und BH Christoph Platzgummer. (2.v.r.)
4 Bilder

Überarbeiteter Plan bringt weiteren Pflege-Ausbau für den Bezirk Kufstein

Landesrat Bernhard Tilg präsentierte Bürgermeistern Ergebnisse von Evaluierung des Pflegeplans für den Bezirk. KUFSTEIN/BEZIRK (bfl). Pünktlich zur Halbzeit, zehn Jahre nach Beginn des "Strukturplans Pflege des Landes Tirol" evaluierte das Land den ursprünglichen Plan zur Überarbeitung. Tagespflege, Betreutes Wohnen und Mobile Diensten sollen nun um dreißig Prozent mehr als ursprünglich geplant ausgebaut werden. Bereits seit 2012 läuft der Strukturplan Pflege des Landes Tirol. Bis 2022 will...

  • 19.09.18
Lokales
In Breitenbach „blühten“ bereits 2017 die Straßen während der Europäischen Mobilitätswoche. Auch heuer können sich die Bürgerinnen und Bürger auf ein buntes Programm freuen.
2 Bilder

Europäische Mobilitätswoche: Vier Gemeinden im Bezirk Kufstein machen mit

In Kirchbichl, Breitenbach am Inn, Alpbach und Kundl wird in der Europäischen Mobilitätswoche ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität gesetzt. BEZIRK (red). Von 16. bis 22. September wird die Europäische Mobilitätswoche gefeiert. Über 100 Tiroler Gemeinden setzen gemeinsam mit Land Tirol und Klimabündnis Tirol ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität. In Kirchbichl, Breitenbach am Inn, Alpbach und Kundl stehen bunte Aktionen am Programm. Das größte Sorgenkind im Klimaschutz ist nach wie...

  • 16.09.18
Lokales
Das Jungzüchterteam Erfolgsteam der Rinderzucht Tirol auf der Welser Messe.
2 Bilder

Jungzüchter aus Bezirk Kufstein und Kitzbühel holen sich Titel

Mit ihrem Thema „Wasser – Kraft des Erfolges“ holten sich Jungzüchter aus dem Bezirk beim Bundesjungzüchtercup den Gesamtsieg. WELS/BEZIRK (red). Vergangenes Wochenende fand im Rahmen der Welser Messe der Bundesländercup der österreichischen Jungzüchter statt. Sieben Teams mussten dabei Themen mit ihren Tieren präsentieren, die einen engeren Kontakt mit den Konsumenten herstellen und Aufklärungsarbeit leisten. Die Tiroler Jungzüchter präsentieren dabei das Thema „Wasser – Kraft des Lebens“ mit...

  • 13.09.18
Lokales
Moderatorin Barbara Kohla ist die Begleiterin für die ORf Radio Tirol Sommerfrische im Bezirk Kufstein.
105 Bilder

ORF Radio Tirol tourte durch den Bezirk Kufstein – mit Video

BEZIRK (bfl/nos). Sie ist für viele im Sommer bereits nicht mehr wegzudenken – die Rede ist von der ORf Radio Tirol Sommerfrische. Bei ihrer Tour durch den Bezirk Kufstein machte sie gemeinsam mit Moderatorin Barbara Kohla in der letzten August-Woche fünf Mal halt. Den Start in die "Sommerfrische" machte die "KaiserWelt" in Scheffau, die am 27. August ihre Pforten für die Besucher öffnete. Angefangen an der Talstation der Brandstadlbahn machten sich 1.110 Wanderlustige mit der Gondel auf den...

  • 04.09.18
Wirtschaft
LRin Patrizia Zoller-Frischauf zieht eine erfolgreiche Förderungsbilanz.

Über sechs Millionen Euro Wirtschaftsförderung für den Bezirk Kufstein

245 Fälle bei Unternehmen im Bezirk Kufstein im Jahr 2017 gefördert. Vor allem Unterstützung für LKW-Umrüstungen sowie für Kleinunternehmen. BEZIRK (red). "Im Jahr 2017 wurden im Bezirk Kufstein über sechs Millionen Euro an Wirtschaftsförderung für Unternehmen genehmigt“, zieht Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf Bilanz. Damit konnten 245 Förderfälle positiv erledigt werden. 758.000 Euro für Innovation Schwerpunkte im Bezirk waren die LKW-Umrüst- bzw. Stilllegungsförderung mit...

  • 31.08.18
Leute
18 Bilder

Franz Posch und seine Innbrüggler im „Tschill“ Niederndorf

Im Tiroler Unterland sind sie eher selten anzutreffen, die 1991 für eine CD Aufnahme gegründeten "Innbrüggler". Seit 2003 sind sie für Tanzveranstaltungen, Kirchtage öffentlich unterwegs und hatten seither Internationale Auftritte, TV Engagements und waren zu Gast beim Ball der Wiener Philharmoniker. Das Restaurant „Tschill“ beim Waldschwimmbad Niederndorf ist da eher durch die gute (Pizza-) Küche bekannt, als wie als kultureller Veranstaltungsort. Obwohl Pächter Helmut Astl schon des Öfteren...

  • 23.08.18
Lokales
Viele unterschiedliche Möglichkeiten zum Frühstücken "hoch droben auf dem Berg" bieten Hütten oder – wie im Bild – Gondeln im Bezirk Kufstein.
18 Bilder

Das Frühstück "hoch droben" genießen

BEZIRK (bfl). "Frühstücken wie ein Kaiser..." – Wer kennt es nicht, das Sprichwort, das auf eine möglichst reichhaltige erste Mahlzeit als Start in den Tag verweist? Ob reichhaltig oder nicht, der Trend zum auswärts "Frühstücken Gehen" hat sich schon längst verselbständigt und seinen Boom in vielen Städten Österreichs mit neuen Trendlokalen gefeiert. Dabei wird das Frühstück mitunter gleich zum Brunch – eine leicht künstlerische Verschmelzung der englischen Wörter für Frühstück ("Breakfast")...

  • 22.08.18
Lokales
Auch der Kundler Bürgermeister Anton Hoflacher (rechts) und Vize-Bgm. Michael Dessl (Kundl) machten bei der "Radl-Challenge" mit.
2 Bilder

Bürgermeister aus Kundl und Angerberg radelten um die Wette

Unter dem Motto „Keine Gnade für die Bürgermeister-Wade“ wurden beim Tiroler Fahrradwettbewerb die fleißigsten, radelnden (Vize-) Bürgermeister gesucht. BEZIRK (red). 16 Bürgermeister sowie Vizebürgermeister aus ganz Tirol nahmen im Rahmen des Tiroler Fahrradwettbewerbs ihre Vorbildfunktion in der Gemeinde wahr und radelten zum Gemeindeamt, zum Einkaufen oder auf den Berg. Aus dem Bezirk Kufstein radelten Bürgermeister Anton Hoflacher und Vize-Bgm. Michael Dessl (Kundl) sowie Bgm. Walter Osl...

  • 21.08.18
Lokales
Die Tracht und die Hitze: wenn die Pflicht für Musikanten und Schützen ruft, ist bei hochsommerlichen Temperaturen Vorsicht geboten.
4 Bilder

Die Tracht und die Hitze

Hochsommerliche Temperaturen stellen Trachtler, Schützen und Musikanten bei Veranstaltungen und Ausrücken vor eine Herausforderung. BEZIRK (bfl). Des einen Freud, des anderen Leid. Die Hitzewelle hat den Bezirk Kufstein voll im Griff, zur Freude einiger und zum Leid anderer. Wer kann sucht in den Schwimmbädern und Seen der Region die nasse Abkühlung. Wer kein leidenschaftlicher Schwimmer ist, bleibt vielleicht zu Hause oder sucht im Schatten Zuflucht. Ganz sicher aber sucht sich jedermann die...

  • 06.08.18