bezirk-kufstein

Beiträge zum Thema bezirk-kufstein

In Reith verletzte sich ein 71-jähriger man mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine am linken Fuß.

Verletzungen
Arbeitsmaschine fuhr 71-Jährigen in Reith über den Fuß

Zu einem Arbeitsunfall in Reith kam es 11. April als sich eine Arbeitsmaschine plötzlich selbständig machte und über den Fuß eines 71-Jährigen fuhr. REITH (red). Ein 71-jähriger Österreicher war am 11. April damit beschäftigt mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine – einem sogenannten Hanggeräteträger – Erde umzuschichten. Dabei setzte sich das Gerät aus bislang unbekannter Ursache plötzlich selbständig in Bewegung und fuhr dem Mann über den linken Fuß. Er zog sich schwere Verletzungen im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Erste Ausschüttung aus dem Gemeindeausgleichsfonds im Jahr 2021 bringt für den Bezirk Kufstein insgesamt rund 4,9 Millionen Euro.
2

GAF
Land schüttet für Bezirk Kufstein 4,9 Millionen Euro aus

Rund 4,5 Millionen Euro aus Gemeindeausgleichsfonds und 420.000 Euro als Covid-Sonderförderung – damit fördert Land Tirol Infrastruktur im Bezirk.  BEZIRK KUFSTEIN. Die erste Ausschüttung des Gemeindeausgleichsfonds (GAF) steht für das Jahr 2021 an. Neben allgemeinen Bedarfszuweisungen erhalten die Gemeinden zusätzliche Mittel aus Covid-19-Sonderförderungsprogrammen.  Beschlossen wurde die erste Ausschüttung durch die Tiroler Landesregierung auf Antrag von Gemeindelandesrat Johannes Tratter. In...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Vor allem die Qualität des Brennstoffs (z.B. kein behandeltes Holz) und der Zustand der Heizanlage seien für sauberes Heizen entscheidend, weiß Ingrid Felipe.

Ofenholz-Abos
Richtig heizen mit Holz auch im Bezirk Kufstein

Aloisia Bauer aus Angath und Sabine Kirchner aus Schwoich hatten 2021 Glück und haben sich beim Gewinnspiel „Tiroler Ofenholz-Abo“ ein Jahreskontingent an Brennholz gesichert. ANGATH, SCHWOICH (red). Die Gewinner der Ofenholz-Abos stehen fest – auch im Bezirk Kufstein darf man sich freuen, Aloisia Bauer aus Angath und Sabine Kirchner aus Schwoich hatten 2021 Glück im Lostopf und haben beim Gewinnspiel „Tiroler Ofenholz-Abo“ der Initiative „Richtig heizen mit Holz“ neben acht weiteren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Daniel Celic aus dem Bezirk Kufstein absolvierte bei Thorsten Korb (ÖAMTC-Fahrtechnik) (v.l.) ein Fahrtraining.
3

Lebenshilfe
Kufsteiner Zivildiener absolviert Fahrsicherheitstraining

Neu angetretene Lebenshilfe-Zivildiener verbesserten ihre Fahrpraxis, darunter auch ein Zivildiener aus dem Bezirk Kufstein.  BEZIRK KUFSTEIN, TIROL (red). Unter erschwerten Bedingungen, so trainierten kürzlich 21 Zivildiener aus ganz Tirol das Fahrverhalten mit Kleinbussen. Sie alle sind bei der Lebenshilfe neu angetreten und konnten nun ihre Fahrpraxis verbessern.  „Bei Notsituationen auf der Straße hat man nur einen Versuch. Daher trainieren wir hier unter kontrollierten Bedingungen, wie der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Ermittlungen durch Beamte der Polizeiinspektion Kufstein konnten nun drei tatverdächtige Personen – zwei Österreicher (16 und 23 Jahre alt) und ein Lette (19 Jahre alt) – ausforschen.

Brandstiftung
Drei Feuerteufel trieben in Kufstein ihr Unwesen

Verdacht auf Brandstiftung in Kufstein. Laut dem derzeitigen Ermittlungsstand deutet alles darauf hin, dass drei junge Männer die Brände am 29. März in der Festungsstadt legten.  KUFSTEIN (red). Am Abend des 29. März kam es im Stadtgebiet von Kufstein zu drei Brandereignissen wobei ein Altpapier-Container, ein Müllcontainer und ein „Dixie-WC“ Feuer fingen. Die Feuerwehr Kufstein konnte die Brände jeweils rasch löschen, wodurch lediglich ein geringer Sachschaden entstand. Aufgrund durchgeführter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das Land Tirol erweitert die Impfkapazität in den Bezirken. In Kufstein und Kundl soll es ab Mitte April auch ein neues Impfzentrum geben.

Coronavirus
Neue Impfzentren öffnen in Kufstein und Kundl

Tirol erhöht die Impfkapazitäten mit neun weiteren Impfzentren in den Tiroler Bezirken. Kufstein und Kundl sind auch mit von der Partie. Täglich können so bis zu jeweils 1.800 Impfungen verabreicht werden. BEZIRK KUFSTEIN (red). In Vorbereitung auf die für die kommenden Wochen und Monate angekündigten größeren Impfstoffmengen richtet das Land Tirol weitere öffentliche Impfzentren ein, die in Kürze einsatzbereit sein werden. Für den Bezirk Kufstein heißt das, ab Mitte April soll es auch in den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Zwei Personen waren in fremden Jagdrevier in Brandenberg unterwegs.

Anzeige
Unbefugte drangen in Brandenberger Jagdgebiet ein

Zwei rumänische Staatsbürger griffen am 4. April in fremdes Jagdrecht in Brandenberg ein. Die Beiden wurden bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. BRANDENBERG (red). Der Berufsjäger im Jagdgebiet Brandenberg/Aschau machte am 4. April zwei dort abgestellte Autos aus. Bei der Kontrolle durch die Polizeibeamten stellte sich heraus dass es sich dabei um einen 19 und 22-jährigen rumänischen Staatsbürger handelte die sich ohne ersichtlichen Grund im Wald aufhielten. Da sich die Männer jedoch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der 30-jährige Unfalllenker wurde von der Feuerwehr Kramsach aus dem Fahrzeug geborgen.
2

Inntalautobahn
Sekundenschlaf verursachte schweren Unfall in Kundl

Am 3. April kam es auf der Inntalautobahn in Kundl zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. KUNDL (red). Ein 30-jähriger Mann lenkte am 3. April einen Pkw auf der Inntalautobahn in nördliche Richtung. Kurz vor der Ausfahrt Wörgl schlief er nach eigenen Angaben ein, geriet über den rechten Fahrbahnrand, wo das Auto gegen ein Hinweiszeichen stieß, über eine Böschung fuhr und gegen einen Baum prallte. Dabei zog sich der 30-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde von der Feuerwehr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Generationen-Spielplatz Münster
Video 13

Für Groß und Klein
Die schönsten Spielplätze im Bezirk Kufstein – mit Video

Der Bezirk Kufstein hat mehr als vierzig Spielplätze zu bieten. Welche die schönsten sind und was sich auf den Spielplätzen findet, das hat sich die Redaktion etwas genauer angesehen. BEZIRK KUFSTEIN (bfl/mag). Spielplätze sind mehr als nur ein Fleckchen Erde mit aufgestellten Geräten. Sie stellen einen Raum der Erholung, des Glücks und Kinderlachens her. Auch bieten sie – wenn nicht gerade Abstand wegen Corona gefragt ist – Gelegenheit für ein Zusammenkommen, den Austausch und das gemeinsame...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein 35-jähriger Mann aus Münster wurde Opfer eines Internetbetrugs.

Internetbetrug
Münsterer verlor Geld an Onlinebetrüger

Münsterer bringt am 1. April einen Internetbetrug zur Anzeige. Die Schadensumme beträgt einen mittleren vierstelligen Eurobetrag.  MÜNSTER (red). Leider kein Aprilscherz, war die Anzeige eines 35-Jährigen aus Münster am 1. April. Bisher unbekannte Täter haben aus ihm am 15. März im Zuge einer Bestellung bei einem Internetshop seine Bankkonto- und Login Daten herausgelockt. Im Laufe von zwei Wochen wurde von seinem Konto, unter mehreren Abbuchungen, ein Gesamtbetrag in der Höhe eines mittleren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Lisbeth Unterberger übergibt nicht nur die Blumen sondern auch ihre Tätigkeit als Leiterin der Tagesmütter Kufstein an Hannelore Sparber.

Kinderbetreuung
Tagesmütter im Bezirk Kufstein sind gefragt

21 Tagesmütter und Väter sind derzeit im Bezirk Kufstein im Einsatz. Es ist eine Aktion des Katholischen Familienverbandes Tirol. Der gemeinnützige Verein blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurück. BEZIRK KUFSTEIN (be). Verteilt auf den Bezirk Kufstein gibt es derzeit 21 Tagesmütter. „Die Anfragen wurden in den vergangenen Monaten etwas mehr, weil die Kindergärten nicht geöffnet hatten“, erklärt Lisabeth Unterberger, Leiterin der Zweigstelle Kufstein. Tagesmütter/-väter ist eine Aktion des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Pfarrer aus dem Bezirk Kufstein erklärten wie die Ostergottesdienste in Pandemie Zeiten funktionieren und ablaufen. Sicherheit ist auch hier oberstes Gebot.
2

Bezirk Kufstein
Wie Ostergottesdienste in Zeiten der Pandemie ablaufen

Osterfest und Gottesdienste in Zeiten von Covid-19. Wie das funktioniert, erklären die Pfarrer aus dem Bezirk Kufstein.  BEZRIK KUFSTEIN (mag). Das Osterfest steht vor der Tür, doch wie feiert man Ostern in Zeiten einer Globalen Pandemie? Für viele stehen die Besuche von Gottesdiensten fest auf dem Plan. Welche Regeln dabei gelten verrieten die verschiedenen Pfarrer aus dem Bezirk Kufstein.  Klare Regeln In den Gemeinden Radfeld und Rattenberg, in denen die Gottesdienste...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ab Mittwoch, den 31. März gilt an vier öffentlichen Orten im Bezirk Kufstein auch im Freien eine FFP2-Maskentragepflicht.
3

Auch im Freien
Maskenpflicht gilt an vier Orten im Bezirk Kufstein

Bezirkshauptmannschaft Kufstein verordnet Tragen von FFP2-Maske an drei Orten in Kufstein und einem in Brixlegg. Verordnung gilt ab Mittwoch, 31. März. KUFSTEIN (red). Seit Mittwoch, den 31. März gilt für vorerst zwei Wochen eine Ausreisetestpflicht für den Bezirk Kufstein. Gleichzeitig wurde eine weitere Maßnahme gesetzt, um die Verbreitung des Virus vorzubeugen. Die Bevölkerung ist nun verpflichtet bei insgesamt vier stark frequentierten, öffentlichen Orten im Freien eine FFP2-Maske zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Mit der Ausreisetestpfilcht im Bezirk Kufstein, die von 31. März bis 14. April vorerst bestehen soll, werden auch die Testangebote erweitert.

Covid-19
Testmöglichkeiten im Bezirk Kufstein werden ausgebaut

Die Ausreisetestpflicht aus dem Bezirk Kufstein gilt ab Mittwoch, den 31. März vorerst bis zum 14. April. Weitere Teststationen gibt es nun in Langkampfen, Niederndorf, Scheffau und Münster. BEZIRK KUFSTEIN (red). Aufgrund des Vorkommens der britischen Coronavirus-Mutation mit weiteren Mutationsmerkmalen gilt ab Mittwoch, den 31. März für vorerst zwei Wochen bis inklusive Mittwoch, den 14. April eine Ausreisetestpflicht für den Bezirk Kufstein – diese Vorsichtsmaßnahme treffen der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
1. Reihe v.l.: Christian Presslaber, Elisabeth Wolf, Anton Feiersinger, Werner Schwarz, Walter Bischofer 2. Reihe v. l.: Stephan Tischler, Friedrich Haun, Andreas Hudler, Christine Noichl-Platzer, Klaus Auffinger, Stefanie Suchy 3. Reihe v. l.: Egon Bader; Johannes Kostenzer (Landesumweltanwalt), Walter Tschon (Stellvertretender Landesumweltanwalt), Ingrid Felipe, Paula Tiefenthaler (Landesumweltanwaltschaft), Klaus Schwarz.

Bezirk Kufstein
Ingrid Felipe: „Ehrenamtlich und engagiert für unsere Natur“

Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe gelobte ehrenamtliche 18 Naturschutzbeauftragte, davon zwei aus dem Bezirk Kufstein an. BEZIRK KUFSTEIN (red). Die im Landhaus angelobten Naturschutzbeauftragten haben in den kommenden fünf Jahren die Aufgabe, den Landesumweltanwalt in den Bezirken zu unterstützen, um die Interessen der Natur zu vertreten. Sie nehmen vor der Bezirksverwaltungsbehörde die Parteistellung für den Landesumweltanwalt wahr, indem sie beispielsweise an mündlichen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
"Es ist wichtig, dass alle Personen geimpft werden, die einem schweren oder gar tödlichen Covid-Verlauf ausgesetzt wären. In den nächsten Wochen müssen wir aber noch durchhalten, die Maßnahmen ernst nehmen und das Testangebot in Anspruch nehmen“, appelliert der Landtagsabgeordnete Alois Margreiter.

VP-Margreiter zieht Bilanz
Fast 15.000 Impfungen im Bezirk Kufstein

LA Alois Margreiter zur Impfstrategie: Nach den über 80-Jährigen liegt der Fokus nun auf Risikopatienten und den über 65-Jährigen. Tirol erhält pro Woche zwischen 8.000 und 15.000 Impfdosen. BEZIRK KUFSTEIN, BREITENBACH (red). Der Landtagsabgeordnete und VP-Bezirksobmann Alois Margreiter zieht eine erste Impf-Bilanz für den Bezirk Kufstein. „In Tirol wurden rund 160.000 Impfungen durchgeführt, 30.000 davon waren Zweitimpfungen. Durch die Sondertranche, die zur Bekämpfung der Südafrika-Variante...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Kramsacher Polizei löste am 27. März gegen 20:15 Uhr eine Garagen-Party mit 11 Personen in Radfeld auf.

Covid-19
Party in Radfeld aufgelöst

Eine Feier in Radfeld wurde am 27. März von der Polizei frühzeitig beendet – der Grund: Übertretungen nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz. RADFELD (red). Am 27. März gegen 20:15 Uhr zeigte ein anonymer Anrufer an, dass in einer Scheune/Garage in Radfeld mehrere Personen feiern würden. Eine Streife der Polizeiinspektion Kramsach traf kurze Zeit später ein und fand dort 11 Personen ohne Mindestabstand und Maske vor, welche ausgelassen feierten. Die Personen werden wegen Übertretung nach dem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In enger Abstimmung zwischen BH Kufstein, Tiroler Corona-Einsatzstab und dem Gesundheitsministerium gilt ab Mittwoch eine Testpflicht für den Bezirk Kufstein bei Ausreise, ebenso auch bei Ausreise aus Nordtirol.
2 2

Covid19-Mutation
Ausreisetestpflicht für den Bezirk Kufstein verhängt

Tirol setzt wegen Virusmutation strenge lokale Maßnahmen für den Bezirk Kufstein, hier gilt Testpflicht bei Überschreiten der Bezirksgrenze. Hinzu kommt eine Ausreisetestpflicht für das Bundesland Tirol.  BEZIRK KUFSTEIN, TIROL (red). Ab Mittwoch, den 31. März gilt für den Bezirk Kufstein eine zweiwöchige Ausreisetestpflicht. Diese Maßnahme hat das Land Tirol in Abstimmung mit dem Bund sowie der Bezirkshauptmannschaft (BH) Kufstein umgesetzt. Grund dafür ist die britische Coronavirus-Mutation...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Am 28. März kam es in Ebbs zu einem Rollerblade-Unfall. Ein 61-Jähriger konnte nicht anhalten und stürzte.

Sportunfall
61-Jähriger stürzte mit Rollerblades in Ebbs

Ein 61-jähriger Mann kam am 28. März mit seinen Rollerblades in Ebbs zu Sturz und wurde ins Krankenhaus Kufstein gebracht.  EBBS (red). Ein 61-jähriger Österreicher war am 28. März in Eichelwang am Inndamm-Weg in Fahrtrichtung Ebbs mit seinen Rollerblades unterwegs. Bei einem leichten Gefälle wurde dem Mann sein Tempo zu schnell. Wegen fehlender Stopper an seinen Rollerblades konnte er allerdings seine Geschwindigkeit nicht reduzieren und stürzte beim versuchten Bremsmanöver. Mit Verletzungen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Verkehrsreferentin und Bezirkspolizeikommandant-Stellvertreterin Astrid Mair präsentierte die Kriminalitätsstatistik für den Bezirk Kufstein.
Aktion 3

Kriminalität
Polizei im Bezirk Kufstein verzeichnet weniger Delikte

Kriminalitätsstatistik des Bezirkspolizeikommandos Kufstein zeigt: Um 10,4 Prozent weniger Anzeigen im Bezirk, aber mehr Jugendliche als Täter im Jahr 2020. Polizei klärt erstmals mehr als 60 Prozent der Delikte auf. Die Cyberkriminalität ist weiter auf dem Vormarsch.  KUFSTEIN, BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Die Kriminalitätsstatistik der Polizei für Tirol und den Bezirk Kufstein liegt nun vor. Beim Rückblick auf die Kriminalität im Jahr 2020 ergibt sich dabei für den Bezirk ein ähnliches Bild wie in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Spendenübergabe vor dem Altenwohnheim in Westendorf: Obfrau Thoos Leiter (Kirchberg-Reith), Obmann Hubert Hirzinger (Westendorf-Brixen), Rotary-Präsident Klaus Kullnig, Geschäftsführerin Karin Höss (Westendorf-Brixen) und GF Christian Glarcher (Hopfgarten-Itter)  (v.l.).

Spenden
Rotary-Club Wörgl-Brixental unterstützt drei Sozialsprengel

Der Rotary-Club Wörgl-Brixental spendete jeweils 1.500 Euro an drei Sozialsprengel in der Region. Die Obleute zeigten sich sehr dankbar, da sie vor allem in Zeiten der Pandemie auf diese Art von Unterstützung angewiesen sind.  WÖRGL, KITZBÜHEL (be). Bedürftige zu unterstützen, das ist eines der Ziele von Rotary. Dazu braucht es aber auch das nötige Geld und das wird normalerweise mit diversen Veranstaltungen erwirtschaftet. Momentan ist das aber anders und trotzdem gelang den Mitgliedern vom...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die freiwilligen Feuerwehren Niederau und Wörgl rückten am 22. März mit insgesamt sechs Einsatzfahrzeugen und fünfzig Einsatzkräften aus.
2

Feuerwehreinsatz
Brand in der Wildschönau rasch gelöscht

Am 22. März kam es in einem Zweifamilienhaus in Niederau, aus derzeit ungeklärten Gründen zu einem Brand.  WILDSCHÖNAU (red). In der Wildschönau, im Ortsteil Niederau, brach am 22. März aus bislang unbekannter Ursache im 1. Stock eines Zweifamilienhauses, im Bereich der Küche, ein Brand aus. Eine 62-jährige Bewohnerin und ihr 66-jähriger Lebensgefährte, welche sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Erdgeschoß aufhielten, wurden durch einen Knall auf den Brand aufmerksam und verständigten die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der 44-jährige Mann, der am 20. März in der Wildschönau unter eine Lawine kam, konnte unverletzt geborgen werden.
4

Alpinunfall
Mann unverletzt aus Lawine in der Wildschönau geborgen

Ein 44-jähriger Mann kam am 20. März bei eine Skitour in Auffach in der Wildschönau unter eine Lawine. Er konnte gerettet werden und blieb unverletzt. WILDSCHÖNAU (red). Ein 46-jähriger Österreicher und ein 44-jähriger Österreicher machten sich am 20. März auf den Weg zu einer Skitour im Gemeindegebiet von Auffach in der Wildschönau in Richtung des 2.202 Meter hohen Lämpersberg. Anfangs folgten sie der Aufstiegsspur bis zur Baumgartenalm und verließen diese, um in weiterer Folge über den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein 23-Jähriger schoss mehrmals mit einer Gasdruckpistole in der Wörgler Bahnhofstraße. In seiner Wohnung konnte die Polizei noch mehr feststellen.

Gasdruckpistole
In Wörgler Bahnhofstraße fielen Schüsse

Ein 23-Jähriger gab in der Bahnhofstraße Wörgl mehrere Schüsse mit einer Gasdruckpistole ab. Er wurde angezeigt.  WÖRGL (red). Eine Polizeistreife wurde am 19. März auf einen 23-Jährigen in der Bahnhofstraße Wörgl aufmerksam, der im Verdacht stand mehrere Schüsse abgegeben zu haben. Die Beamten konnten bei dem Mann eine geladene Gasdruckpistole, Kaliber 9mm PAK, mit 12 Patronen sicherstellen. Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Im Zuge einer freiwilligen Nachschau...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.