Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Im Bild die Vertreter der ausgezeichneten Gemeinden aus dem Bezirk Innsbruck-Land.

Stubaital/Navis
Mobilität: Sternenregen für sechs Dörfer

STUBAI. Der Wunsch nach nachhaltiger Mobilität wächst. Die Stubaier Gemeinden und Navis liefern darauf bereits eine Antwort. Angelehnt an die Sterne-Auszeichnung in der Gastronomie wurden am Mittwoch im Landhaus dreizehn Gemeinden aus dem Bezirk Innsbruck-Land von Land Tirol und Energie Tirol für außerordentliche Leistungen in der kommunalen Verkehrspolitik gewürdigt. Richtung Tirol 2050 LH-Stv. Ingrid Felipe resümierte zum heuer zehnten Geburtstag der Mobilitätssterne: „Es gibt noch...

  • 18.11.19
Lokales
Auszeichnung: Hauptmann Christian Maier, Herbert Engel, Vizeleutnant Robert Martschin, Generalstabschef Robert Brieger und Oberst Stefan Haselwanter (v.l.).
2 Bilder

Bundesheer
Kaderpräsenzkompanie aus Landeck ist "Einheit des Jahres"

LANDECK. Die in der Landecker Pontlatz-Kaserne stationierte Kaderpräsenzkompanie des Jägerbataillons 23 hat die Auszeichnung „Einheit des Jahres 2019“ vom Österreichischen Bundesheer erhalten. "Kaderschmiede" als Einheit des Jahres Die Kaderpräsenzkompanie setzte sich dabei gegen mehrere nominierte Einheiten durch. Hauptmann Christian Maier, Kasernenkommandantstellvertreter, nahm den Preis in Anwesenheit des Generalstabschefs General Robert Brieger im Heeresgeschichtlichem Museum in Wien...

  • 15.11.19
Wirtschaft
v.l.:  LR Johannes Tratter, LH-Stv.in Ingrid Felipe, Vzbgm. Florian Klotz, AL Sebastian Weirather, Bruno Oberhuber und Ekkehard Allinger-Csollich.

Tiroler Mobilitätssterne
Reutte und Holzgau wurden ausgezeichnet

AUSSERFERN (eha). Die Tirolerinnen und Tiroler äußern einen immer stärkeren Wunsch nach nachhaltiger Mobilität. Auch im Außerfern liefern einige Gemeinden darauf bereits eine Antwort, wie die Mobilitätsauszeichnung im Tiroler Landhaus zeigte. Unter den 46 Preisträgerinnen befinden sich auch zwei starke e5-Gemeinden aus dem Bezirk Reutte. Holzgau und Reutte holen Sterne Holzgau (**) räumt mit der kürzlichen Einführung des Lechtal-Nightliners, der Neuerrichtung eines Fußwegs beim...

  • 14.11.19
Wirtschaft
Andreas Bohnsack (Redaktionsleiter Agrartechnik, l.) und Moderatorin Susanne Schöne gratulierten Marketing- und Exportleiter David Lindner (Mitte) zur "Maschine des Jahres".
2 Bilder

"Agritechnica 2019"
Der "Lintrac 130" ist die "Maschine des Jahres" unter Kompakttraktoren

Das neue stufenlose Modell von "Lindner" aus Kundl wurde als „Machine of the Year“ in der Kategorie Kompakttraktor auf der "Agritechnica 2019" in Hannover ausgezeichnet. KUNDL, HANNOVER (red). Der "Lintrac 130" des Kundler Landmaschinenspezialisten "Lindner" ist "Maschine des Jahres". Eine internationale Expertenjury aus mehr als 20 Landtechnikredakteuren wählte den "Lintrac 130" zum besten Modell in der Kategorie Kompakttraktor, vergeben wurde die Auszeichnung auf der "Agritechnica" in...

  • 14.11.19
Lokales
Mobilitätsauszeichnung: LR Johannes Tratter, LH-Stv.in Ingrid Felipe, Bgm. Paul Greiter, Christian Mayr, Bernhard Prantauer, Martin Raffeiner, Bgm. Heinz Kofler, Bruno Oberhuber, Alexander Eiterer und Ekkehard Allinger-Csollich (v.l.).

Kommunale Verkehrspolitik
Prutz, St. Anton und Serfaus mit Mobilitätssternen ausgezeichnet

BEZIRK LANDECK. Die Tirolerinnen und Tiroler äußern einen immer stärkeren Wunsch nach nachhaltiger Mobilität. Auch im Bezirk Landeck liefern viele Gemeinden darauf bereits eine Antwort, wie die Mobilitätsauszeichnung im Tiroler Landhaus zeigte. Angelehnt an die Sterne-Auszeichnung in der Gastronomie wurden drei Landecker Gemeinden vom Land Tirol und Energie Tirol für außerordentliche Leistungen in der kommunalen Verkehrspolitik gewürdigt. Umdenken wird spürbar Mobilitätslandesrätin LHStvin...

  • 14.11.19
Lokales
(v.l.) Landtagsabgeordneter Mario Gerber, MPAT-Geschäftsführer Frank Hintermaier, die stv. Betriebsleiterin Michaela Niederreiter und Zero-Projekt-Repräsentant Michael Pichler.

Zirler Firma MPAT gewinnt Sonderpreis
Auszeichnung für Integration

ZIRL/IGLS. Vergangene Woche wurden in Igls im Rahmen Im Rahmen von ALC wird Sonderpreise an Unternehmen vergeben, die ihre gesellschaftliche Verantwortung beispielhaft leben. Auszeichnung für Zirler FirmaGemeinsam mit der Organisation Zero Project und der Essl Foundation wird der ALC-Sonderpreis an Unternehmen verliehen, die sich aufgrund ihrer Beschäftigungsinitiative von Menschen mit Behinderung auszeichnen und in diesem Bereich innovative Projekte vorzuweisen haben. Die Zirler Firma...

  • 14.11.19
Lokales
LR Johannes Tratter, LH-Stv.in Ingrid Felipe, Leonhard Falkner, Patricia Spormann-Wippler, Norbert Praxmarer, Süleyman Kilic, Herbert Hafele, Vzbgm. Johannes Auer, Bruno Oberhuber, Ekkehard Allinger-Csollich.

Zehn Jahre Mobilitätsauszeichnung wurde gefeiert
Sternenregen im Bezirk Imst

IMST. Die Tirolerinnen und Tiroler äußern einen immer stärkeren Wunsch nach nachhaltiger Mobilität. Auch im Bezirk Imst liefern einige Gemeinden darauf bereits eine Antwort, wie die Mobilitätsauszeichnung im Tiroler Landhaus zeigte. Angelehnt an die Sterne-Auszeichnung in der Gastronomie wurden fünf Imster Gemeinden vom Land Tirol und Energie Tirol für außerordentliche Leistungen in der kommunalen Verkehrspolitik gewürdigt.Mobilitätslandesrätin LHStvin Ingrid Felipe resümierte zum...

  • 14.11.19
Lokales
Eine gesunde Jause gab es für Bgm. Helmut Mall und Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg mit Direktorin Annelies Keim und den Kindern der Volksschule St. Anton am Arlberg.

Tiroler Gütesiegel
VS St. Anton als Gesunde Schule ausgezeichnet

ST. ANTON. Die Volksschule St. Anton am Arlberg zählt zu den Vorzeigeschulen bei der Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen für SchülerInnen und Lehrpersonal und wurde dafür heuer erstmals mit dem Tiroler Gütesiegel ausgezeichnet. Sechs Schulen im Bezirk Landeck Mittlerweile wurden 53 Schulen in allen Tiroler Bezirken ausgezeichnet. Der Preis wird gemeinsam mit Land Tirol, Bildungsdirektion für Tirol, Pädagogische Hochschule sowie Versicherungsanstalt öffentlich Bedienstete (BVA)...

  • 14.11.19
Wirtschaft
Seilbahn Komperdell - vertreten durch Ing. Ernst Thurnes (Betriebsleiter) und Mag. Georg Geiger (Geschäftsführer).
9 Bilder

Land Tirol zeichnete 69 Lehrbetriebe aus
Neun "Ausgezeichnete Tiroler Lehrbetriebe" im Bezirk

INNSBRUCK/BEZIRK LANDECK. Am Mittwoch, 6.November, fand im Landhaus in Innsbruck die 20. Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ statt. Neun Betriebe aus dem Bezirk Landeck konnten die Auszeichnung verlängern oder neu erhalten. Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader und Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf konnten insgesamt 69 Betriebe auszeichnen, die sich in den letzten Jahren mit höchsten Qualitätskriterien in der Lehrlingsausbildung engagiert...

  • 13.11.19
Lokales
 Bgm Stefan Weirather, Kirsten Mayr, Integrationsbüro der Stadt Imst, Museumsdirektorin Sabine Schuchter, LRin Beate Palfrader und Laudatorin Petra Streng.
7 Bilder

Tiroler Museumspreis 2019 für die Stadt Imst
Museum im Ballhaus Imst ausgezeichnet

IMST. Am Dienstag verlieh Kulturlandesrätin Beate Palfrader den Tiroler Museumspreis 2019 an das Museum im Ballhaus Imst für das Projekt „Zimmer mit Arbeit.Gast.Arbeit.Migration(s).Geschichte(n) in Imst und Umgebung“. „Mit der Auszeichnung heben wir besonders herausragende Leistungen und Ideen im Bereich des Museumswesens hervor“, erläuterte LRin Palfrader die Jurybegründung: „Ein solches Projekt ist auch die Ausstellung ‚Zimmer mit Arbeit‘ des Museums im Ballhaus Imst, das einen wertvollen...

  • 13.11.19
Lokales
Stefan und Markus Wimpissinger aus Wörgl hielten einen Sprayer fest.
3 Bilder

Von Land & Polizei
Fünf aus dem Bezirk für Zivilcourage ausgezeichnet

Am 11. November fand im Landhaus in Innsbruck die feierliche Auszeichnung von couragierten Bürgerinnen und Bürgern durch Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler gemeinsam mit Landespolizeidirektor Helmut Tomac statt. Fünf Geehrte wohnen in Wörgl und Ebbs. INNSBRUCK, BEZIRK KUFSTEIN (red). Insgesamt sechs Frauen und 15 Männer hatten in 17 Fällen durch ihre besondere Aufmerksamkeit, durch das Übermitteln präziser Hinweise an die Polizei sowie das Erkennen eines sofortigen...

  • 13.11.19
Lokales
Auszeichnung: Mag. Helmut Tomac, Anton Hafele, LHStv. Josef Geisler und Bezirkspolizeikommandant Obstlt Werner Hauser (v.l.).

KSÖ TIROL
Couragierter St. Antoner wurde ausgezeichnet

ST. ANTON. Anton Hafele aus St. Anton am Arlberg wurde vom Kuratoriums Sicheres Österreich Landesklub Tirol für seine Zivilcourage ausgezeichnet. Couragierte BürgerInnen ausgezeichnet Am 11. November 2019 fand im Landhaus in Innsbruck, mit würdevoller Umrahmung durch ein Quintett der Polizeimusik Tirol die feierliche Auszeichnung von couragierten Bürgerinnen und Bürgern durch Landeshauptmann-Stellvertreter ÖR Josef Geisler gemeinsam mit dem Präsidenten des Kuratoriums Sicheres Österreich...

  • 13.11.19
Lokales
Goldmedaillen und Urkunden zeugen von der Spitzenqualität des Honigs von Martin Falkner (li.) und Josef Vogelsinger.
13 Bilder

Prämierung
Qualitätshonig aus Ranggen wieder vergoldet

Bereits zum fünften Mal in Folge stellten die beiden Rangger Imker Martin Falkner und Josef Vogelsinger ihr Können unter Beweis.
 Ausgezeichnet wurden sie dafür bei der Honigprämierung in Roppen mit unglaublichen sieben Goldmedaillen! Schwieriges Honigjahr Aufgrund der schwierigen Wetterlage im heurigen Jahr, haben überdurchschnittlich wenige Imker daran teilgenommen. „Allgemein war 2019 ein schwieriges Honigjahr und die Ernte war nicht nur bei uns geringer als in den Vorjahren", berichten...

  • 11.11.19
Lokales
Norbert Gstrein wurde mit dem österreichischen Buchpreis ausgezeichnet.
2 Bilder

Norbert Gstrein erhält den Österreichischen Buchpreis 2019
Ötztaler Literat mit großer Ehre

VENT. Norbert Gstrein wurde am 4. November für sein Buch "Als ich jung war" (Carl Hanser Verlag) mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichnet. Die Verleihung fand zum Auftakt der BUCH WIEN-Woche vor rund 300 geladenen Gästen im Wiener Kasino am Schwarzenbergplatz statt. Die Begründung der Jurylautete, wie folgt: „Norbert Gstreins Roman erinnert an das Gedicht „Zwielicht“ von Joseph von Eichendorff: Die Dämmerung bricht an, etwas Numinoses legt sich über das Land. Selbst dem Freund ist nicht...

  • 11.11.19
Wirtschaft
Die Tyrol Skills Landessieger 2019 mit WK-Obmann Klaus Lackner (re.) bei der Abschlussfeier im K3.
5 Bilder

Tyrol Skills 2019 - Kitzbühel
Top-Lehrlinge vorm Vorhang

Abschlussfeier Landeslehrlingswettbewerb Tyrol Skills 2019 in Kitzbühel. KITZBÜHEL, BEZIRK (rw). 49 erfolgreiche Teilnehmer am diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb (Tyrol Skills) wurden im Rahmen der traditionellen Abschlussfeier im K3 KitzKongress Kitzbühel ausgezeichnet. Die Preisträger aus dem Bezirk Kitzbühel oder eines Lehrbetriebes im Bezirk erreichten 21 Goldene Leistungsabzeichen, sieben 3. Plätze, acht 2. Plätze und elf Landessiege; zwei junge Damen erreichten 2018/19 sogar einen...

  • 09.11.19
Sport
Viktoria Veider-Walser (TVB), Wolfgang Wild (Almholz Vertriebs GmbH), Signe Reisch (TVB).

Skiareatest - Sommer
Hohe Auszeichnungen für Kitzbühel Tourismus

Testsieg der Sommersaison 2019 geht nach Kitzbühel. KITZBÜHEL (navi). Bei der diesjährigen Verleihung der Sommer-Awards und Vergabe der Sommer-Gütesiegel des Internationalen Skiareatests freute sich Kitzbühel Tourismus über die Prämierung als Testsieger der Sommersaison 2019 und den Award für „Ideen & Natur“ in Gold. Das "Sommererlebnis Streif" wurde in der Kategorie „Beste Kinderangebote“ mit Gold und der Bike Trail Hahnenkamm mit dem neuen „Sommer-Gütesiegel – Trails“ ausgezeichnet....

  • 09.11.19
Wirtschaft
Fam. Margreiter und sein Team freuen sich über die Auszeichnung
2 Bilder

Tirols ausgezeichnete Lehrbetriebe wurden gekürt
Martin Margreiter aus Kirchberg ist einer von ihnen

Das duale Lehrsystem Österreichs zählt zu renommiertesten der Welt. Österreichs Lehrlinge genießen im internationalen Vergleich einen sehr hohen Stellenwert, der in zahlreichen Wettbewerben immer wieder erfolgreich zu Buche schlägt. Einer von 188 Betrieben Der Spengler & Der Glaser Martin Margreiter ist einer dieser herausragenden Lehrbetriebe. Dafür wurden Martin und sein Team am Mittwoch, 6. November 2019, im Rahmen eines Festakts in Innsbruck, mit dem begehrten Qualitätssiegel...

  • 08.11.19
Wirtschaft
Bei den neu ausgezeichneten war auch die Firma Erhart Installationen aus Steinach.
2 Bilder

Wipptal
Zwei neue "Ausgezeichnete Tiroler Lehrbetriebe"

STEINACH/NAVIS. Vergangenen Mittwoch fand im Landhaus in Innsbruck die 20. Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ statt: Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader und Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf konnten insgesamt 69 Betriebe auszeichnen, die sich in den letzten Jahren mit höchsten Qualitätskriterien in der Lehrlingsausbildung engagiert haben. Mit dabei: Erhart Installationen und Nocker-Metallbau Das Prädikat wurde heuer zudem an zwölf...

  • 08.11.19
Wirtschaft
Stephanie Markl ist Teil des Teams der Instandhaltung bei Liebherr Lienz.

Auszeichnung
Liebherr-Lienz erhält Maintenance Award 2019

Beste Instandhaltung Österreichs: Platz 1 für Liebherr Lienz LIENZ (red). Das Liebherr-Hausgeräte Werk in Lienz ist mit dem „Maintenance Award Austria 2019“ der Österreichischen Vereinigung für Instandhaltung und Anlagenwirtschaft (ÖVIA) ausgezeichnet worden. In elf Bewertungskriterien kam der Bereich Instandhaltung bei Liebherr auf den Prüfstand. Einen Spitzenwert bei der Beurteilung der Jury erreichte Liebherr im Bereich Schulung/Training/Mitarbeitermotivation. Besonders begeistert war...

  • 07.11.19
Freizeit
Am 4. November 2019 verlieh Sektionschef Jürgen Meindl den Österreichischen Buchpreis und den Debütpreise 2019.

Österreichischer Buchpreis 2019
Tiroler Norbert Gstrein erhält Buchpreis

TIROL. In diesem Jahr geht der Österreichische Buchpreis an den Tiroler Norbert Gstrein. Sein Roman "Als ich jung war" überzeugte die Jury durch einen "bewundernswert klaren Satzbau mit Spannung". Der Debütpreis wurde an Angela Lehner verliehen.  "Ein Meister des 'zwielichtigen' Erzählens"Die Wahl der Jury, für den Österreichischen Buchpreis, fiel in diesem Jahr auf Norbert Gstreins Roman "Als ich jung war". Der Tiroler sei ein "Meister des 'zwielichtigen' Erzählens", so die Worte der Jury....

  • 05.11.19
  •  1
Lokales
V.l.n.r.:  Manfred Duringer (LO Tiroler Sängerbund), Brigitte Mayr-Brecher, Michaela Pletzer, Ursula Oberwalder, LH Günther Platter, LR Johannes Tratter
3 Bilder

Auszeichnung
Tiroler Landespreis für Cantilena Tyrolensia

Das Vokalensemble Cantilena Tyrolensia aus Völs wurde am Nationalfeiertag am Landhausplatz in Innsbruck mit dem Tiroler Landespreis 2019 für Vokalensembles ausgezeichnet. Aus den Händen von LH Günther Platter und LR Johannes Tratter erhielten Brigitte Mayr-Brecher, Michaela Pletzer und Ursula Oberwalder die Auszeichnung. Mit dem Landespreis für Chöre wurde der Kirchenchor Anras aus Osttirol ausgezeichnet. Beide Landespreisträger konzertierten nach der Verleihung in der bis zum letzten Platz...

  • 04.11.19
Wirtschaft
 Bezirksstellenleiter Peter Frank, Regionsleiter Otmar Juen, Bezirksbäuerin Gertrud Denoth, LK-Präsident Josef Hechenberger, die Regionssieger Christine und Josef Nigg, LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Tierzuchtdirektor Rudolf Hußl und Kammerdirektor Ferdinand Grüner.
2 Bilder

Landwirtschaftskammer
Zwei Landecker Betriebe mit dem Tierwohlpreis ausgezeichnet

BEZIRK LANDECK. 2019 steht bei der Landwirtschaftskammer Tirol unter dem Motto „Tierwohl – wir schauen drauf!“. Neben verschiedenen Initiativen zur Wissensvermittlung und Bewusstseinsbildung wurde auch ein Tierwohlpreis ausgeschrieben. Auszeichnung für das Tierwohl Viele Menschen haben heute keinen Bezug mehr zum Thema Tierhaltung. Trotzdem wird in den verschiedensten Medien immer wieder darüber und auch über das „Tierwohl“ diskutiert. Deshalb informiert die Landwirtschaftskammer verstärkt...

  • 04.11.19
Wirtschaft
v.l.: Regionsleiter Otmar Juen, LK-Präsident Josef Hechenberger, Bezirksobmann Christian Angerer, Marlene und Herbert Hammerle, LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Tierzuchtdirektor Rudolf Hußl und Kammerdirektor Ferdinand Grüner.

Auszeichung für Landwirte
Tiroler Tierwohlpreis für den Hammerlehof in Steeg

2019 steht bei der Landwirtschaftskammer Tirol unter dem Motto „Tierwohl – wir schauen drauf!“. Neben verschiedenen Initiativen zur Wissensvermittlung und Bewusstseinsbildung wurde auch ein Tierwohlpreis ausgeschrieben. Viele Menschen haben heute keinen Bezug mehr zum Thema Tierhaltung. Trotzdem wird immer wieder über das Thema und auch über das „Tierwohl“ diskutiert. Deshalb informiert die Landwirtschaftskammer verstärkt in diesem Schwerpunktjahr über Tierhaltung und Tierwohl und hat auch...

  • 31.10.19
Lokales
Andreas Kleinhansl (Leiter Firmenkunden Oberland, Hypo Tirol), Alois Schild (Stahlbildhauer), Johannes Auer, Irene und Edmund Auer, Johannes Haid (Vorstand Hypo Tirol) .
2 Bilder

Naturhotel Waldklause wurde ausgezeichnet
Kraftplatz und Inspirationsquelle im Ötztal

LÄNGENFELD. Innovation, Mut und Schaffenskraft. Dafür steht die Auszeichnung „Impulse für Tirol“. Und wenn das auf jemanden zutrifft, dann auch auf Irene und Edmund Auer! Sie haben klein angefangen, Rückschläge weggesteckt und etwas ganz Großartiges geschaffen: Das Naturhotel Waldklause. Ein nachhaltiges Naturrefugium, stilvoller Rückzugsort und ein Wellnessressort der Extraklasse – das laut TripAdvisor übrigens zu den 25 besten Hotels der Welt zählt. Die Liebe zu Ihrem Projekt sieht und...

  • 31.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.