04.07.2016, 09:20 Uhr

Motorradfahrer (58) fuhr auf PKW auf – gestürzt

(Foto: BMI/Egon WEISSHEIMER)
KRAMSACH. Am 3. Junli um 15:50 Uhr fuhr ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Kufstein mit seinem Motorrad auf der L211 von Kramsach kommend in Fahrtrichtung Breitenbach am Inn. Bei einer Engstelle übersah er den vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden und von einem 35-jährigen Wörgler gelenkten PKW. Nach der Einleitung der Vollbremsung brach das Hinterrad des Motorrades aus, sodass dieses seitlich gegen die hintere Stoßstange des PKW schlitterte und dabei der Motorradlenker mit einem Bein eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt wurde. Er wurde vom Rettungsdienst ins BKH Kufstein gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.