22.04.2016, 10:25 Uhr

Elf neue Ortsgruppen in einem Jahr

Die Teilnehmer der ersten AAB Bezirkskonferenz in Kufstein mit Landesobfrau Beate Palfrader. (Foto: AAB Kufstein)
BEZIRK KUFSTEIN. Eine stolze Bilanz konnte AAB Bezirksobfrau Bettina Ellinger bei der erstmals stattgefundenen AAB Bezirkskonferenz ziehen. "Nach einem Jahr intensiver Arbeit haben wir es geschafft, im Bezirk Kufstein 11 AAB Ortsgruppen neu zu gründen und einige Ortsgruppen werden noch vor der Sommerpause neu wählen. Es ist uns auch gelungen, in vielen Orten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zu finden, die die Anliegen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Gemeinden und im Gemeinderat vertreten." Neben den zahlreichen Veranstaltungen, die die verschiedenen Ortsgruppen organisiert haben, standen bezirksweit vor allem Themen wie die Steuerreform, Wohnbauförderung neu, Erwachsenenbildung, Familienpolitik in der Gemeinde und die Lehrlingsausbildung im Mittelpunkt.

Auch Ehrengast, AAB Landesobfrau LRin Beate Palfrader lobte die tolle und aktive Arbeit der Bezirksleiterin und ihrem Team. Mit dem Aufbau der Ortsgruppen, den regelmäßigen Zusammenkünften und Informationen für die Mitglieder hat der Bezirk Kufstein vorbildliche Arbeit geleistet und so zum Ziel, eine gute Vernetzung sowie eine starke Interessensvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aufzubauen, einen wichtigen Beitrag geleistet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.