30.05.2016, 12:42 Uhr

Ein 'Rindsviech' für des Teufls sinnliche Zunge in Gneixendorf

In Gneixendorf rührt seit letztem Jahr ein neuer Koch mit dem Löffel. Wie gut, das wird der Teufl prüfen.

GNEIXENDORF. Was macht ein Koch, der bereits die Hi-Society des Formel-1 Rennsports kulinarisch verzaubern konnte und eine Haube in seiner Vita führt in Gneixendorf bei Krems? Ganz einfach: Kochen. Und wie!

BEZIRKSBLÄTTER-Gourmet August Teufl hat zum Start der 2016er Saison von "Teuflisch gute Küche" Speis & Trank im "Gasthaus Walzer" genauer auf die Zunge genommen, beginnend mit einem Klassiker – der Frittatensuppe aus echter Rindsbouillon. "Eine wunderbare Vorspeise, schön angerichtet und hervorragend zum Betriebstyp Gasthaus passend", so der Kritiker. Zum Hauptgang wurde ein Tafelspitz vom Simmentaler Rind mit Wurzelgemüse, Erdäpfer’l und Schnittlauchsauce serviert. "Das Gericht zeugt von hoher Kochkunst: das Fleisch ist mürb, das Gemüse frisch und die Erdäpfel runden mit der pikanten Schnittlauchsauce das Geschmackserlebnis exzellent ab."

Passend dazu, wenn auch nicht bei dunklem Fleisch gängig, ein frisch-fruchtig-pfeffriger Veltliner vom Weingut Walzer. Als Geheimtipp empfiehlt der Teufl den hausgemachten "Mohr im Hemd" zum Dessert. "Hochwertige Schokolade trifft auf formschöne Fruchtdekoration". Auch für Engel eine Sünde wert.



DAS MENÜ DES TEUFLS

Vorspeise: Klare Rindsuppe mit Frittaten € 2,90. Das Gasthaus WALZER legt bei allen Speisen besonders großen Wert auf regionale und nachhaltige Zulieferer, welche auch auf der Menükarte einzeln aufgelistet sind.

Hauptspeise: Tafelspitz vom Simmentaler Rind mit Wurzelgemüse, Erdäpfer’l und Schnittlauchsauce € 14,50. "Einfach top auf den Punkt gekocht, verdient deshalb zurecht das Prädikat: Teuflisch GUT."

Nachspeise: Hausgemachter "Mohr im Hemd" mit belgischer Schokolade und Schlagobers € 4,50. Für süße Feinschmecker genau das richtige Dessert, um ein hervorragendes Essen ausklingen zu lassen.


DAS WIRTSHAUS DES TEUFLS

Gasthaus WALZER
Gneixendorfer Hauptstr. 28, A-3500 Gneixendorf. Tel. 02732/48004. Öffnungszeiten: Di-Sa ab 10 Uhr, So ab 9 Uhr, Mo Ruhetag. www.gasthaus-walzer.at


1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.