26.04.2016, 16:45 Uhr

Arlbergtunnel: Wegen der Schneefälle keine Vollsperre am 26. April

Wegen des Wintereinbruchs wird der Arlbergtunnel am 26. April in der Nacht nicht gesperrt.

Lediglich wechselseitige Anhaltungen von 20 Uhr bis 5 Uhr

ST. ANTON. Aufgrund der anhaltend schlechten Witterung fällt auch die für 26. April 2016 geplante Vollsperre des Arlbergtunnels aus. Grund dafür sind wiederum die zu erwartenden Schneefälle in höheren lagen. Es finden somit heute von 20 bis 5 Uhr wiederum die abwechselnden Anhaltungen an den Tunnelportalen mit Wartezeiten bis zu 30 Minuten statt.
Die ASFINAG wird in den nächsten Tagen weiterhin kurzfristig in Abstimmung mit den Vertretern der Straßenmeistereien von Tirol und Vorarlberg entscheiden, ob weitere Vollsperren des Arlbergtunnels aufgrund der Witterungslage abgesagt werden müssen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.