12.03.2016, 12:38 Uhr

Fiss: Unbekannte stahlen vier Reifen

Reifendiebstahl: Das Auto des Urlaubers wurde vor der Unterkunft aufgebockt. (Foto: ZOOM-Tirol)

Ein ungewöhnlicher Räderdiebstahl in Fiss beschäftigt die Polizei

FISS. Bisher unbekannte Täter "bockten" am 12. März 2016 in der Zeit zwischen 3.45 Uhr und 04.15 Uhr einen abgestellten PKW eines deutschen Staatsbürgers auf und montierten alle vier Räder ab. Der realtiv neue Mercedes des Urlaubers war vor seiner Unterkunft geparkt. Gegen 6.00 Uhr wollte der Urlauber abreisen und fand seinen PKW auf vier Holzpflöcken aufgebockt vor, wobei alle vier Räder fehlten. Die Polizei geht von einer geplanten Tat aus, da die Reifendiebe die vier Holzpflöcke dabei hatten. Ein Brotlieferant, der zum Tatzeitpunkt in dem Gebiet unterwegs war, fiel ein verdächtiges Fahrzeug auf. Die mutmaßlichen Täter konnten aber bisher noch nicht ausgeforscht werden. Um sachdienliche Hinweise an die PI Ried i.O. (Tel. 059133/7147) wird gebeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.