02.06.2016, 11:50 Uhr

Handwerkskunst, Brauchtum und traditionelle Musik in St. Anton am Arlberg

Wann? 25.06.2016 bis 26.06.2016

Wo? Fußgängerzone, 6580 Sankt Anton am Arlberg AT
Beim Handwerker- und Frischemarkt wartet eine breite Palette an handwerklichen und kulinarischen Produkten. (Foto: TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Säly)
Sankt Anton am Arlberg: Fußgängerzone |

Vom 25. bis 26. Juni trifft in St. Anton am Arlberg fast vergessene Handwerkstradition auf echte Volksmusik und regionale Köstlichkeiten. Über 30 Aussteller präsentieren bei der vierten Auflage von „Musica et Artificium“ ihr Können. Die authentischen Klänge von Zither, Akkordeon und Co. umrahmen das Fest auf stimmungsvolle Weise.

ST. ANTON. Zusehen, wie der Kochlöffelschnitzer ein wertvolles Küchenutensil entstehen lässt oder unter sachkundiger Anleitung eigenhändig Papier schöpfen: Nostalgie pur erwartet Einheimische und Gäste, wenn traditionelle Handwerkskünstler am 25. und 26. Juni ihr Können präsentieren. Jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr verwandelt sich das sommerliche Dorfzentrum von St. Anton am Arlberg in eine kreative „Freiluft-Werkstatt“ für Drechsler, Korbflechter, Holzbildhauer und viele mehr. Im Rahmen von „Musica et Artificium“ blickt man den Meistern ihrer Zunft über die Schulter und lauscht deren Geschichten aus längst vergangener Zeit. „Nebenan“ lockt der Duft aus Großmutters Küche zum Genuss von heimischen Köstlichkeiten. Der Frischemarkt bietet sowohl köstliche Mitbringsel als auch typische regionale Gerichte für den kleinen und großen Hunger.

Musik liegt in der Luft…

Gemeinsam Zeit verbringen, Flanieren, Gustieren und der Genuss alpenländischer Klänge steht für die Besucher von „Musica et Artificium“ an der Tagesordnung – denn auch die traditionelle Volksmusik erhält eine würdige Bühne. Authentisch und ohne Verstärker laden heimische Musikgruppen jeweils Samstag und Sonntag ab 11.00 Uhr zum echten Ohrenschmaus im Zentrum von St. Anton am Arlberg. In den verschiedenen Gastbetrieben und auf den Terrassen im Ort vermitteln die verschiedenen Klänge auch musikalisch das typische Lebensgefühl von einem Tirol „wie damals“. Bei schlechtem Wetter findet der Markt im Kongresszentrum ARLBERG-well.com statt.

Programm:
Samstag, 25. Juni 2016:
11:00 bis 18:00 Uhr Handwerker- und Frischemarkt in der Fußgängerzone
Sonntag, 26. Juni 2016:
11:00 bis 18:00 Uhr Handwerker- und Frischemarkt in der Fußgängerzone
Weitere Infos unter www.stantonamarlberg.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.