06.09.2016, 13:15 Uhr

Landeck: Radfahrer bei Kollision verletzt

Symbolbild (Foto: Polizei)
LANDECK. Eine 36-jährige Oberländerin war am 5. September 2016 gegen 14:30 Uhr gerade dabei ihren Pkw in eine Parklücke in Landeck zu fahren als ein 48-jähriger holländischer Radfahrer mit seinem Rennrad von der B 171 in die Gemeindestraße einbog. Der Radfahrer prallte dabei gegen das rechte Hinterteil des Pkw und kam in der Folge zu Sturz. Trotz des getragenen Radhelmes erlitt der Radfahrer mehrfache Knochenbrüche im Gesichtsbereich und wurde nach notärztlicher Versorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Der Grad der Verletzungen ist schwer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.