17.03.2016, 16:01 Uhr

Traditionsbetriebe durch die Wirtschaftskammer Linz-Land ausgezeichnet

WKO-Bezirksstellenobmann Manfred Benischko, Nationalratsabgeordnete Claudia Durchschlag, Inge Zacherl (Seniorchefin), Christian Zacherl (Geschäftsführer) mit Lebensgefährtin, WKOÖ-Präsident Trauner (r.) bei der Auszeichnung des ältesten Betriebes 1A-Landhotel Schicklberg (v. l. n. r.). (Foto: Cityfoto)

BEZIRK (red). 27 Traditionsbetriebe hat die Wirtschaftkammer im Bezirk Linz-land vor den Vorhang geholt und mit einer Ehrentafel ausgezeichnet.

Geehrt wurden Unternehmungen, die schon länger als 50 bzw. 100 Jahre überwiegend im Familienverband geführt wurden bzw. werden.

Bei dieser Feierstunde betonte WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner, dass die Auszeichnung eine Anerkennung der Erfolge und Leistungen der Unternehmen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart sei. „Traditionsbetriebe“, so Trauner, „werden durch Innovationen immer wieder neu gegründet, da es im Verlauf ihrer langen Geschichte viele Veränderungen gegeben hat und sich die Unternehmerinnen und Unternehmer heutzutage mehr denn je auf neue Situationen einstellen müssen.“

Werte der Vergangenheit als Erfolg der Zukunft

„Mit dem Projekt „Auszeichnung für Traditionsbetriebe“ besinnen wir uns der Werte der Vergangenheit und schreiben die Erfolge für die Zukunft fort. Wir sind stolz nach über 120 ausgezeichneten Betrieben im Jahr 2008 bzw. 2010 nun zum dritten Mal weitere 27 Traditionsbetriebe im Bezirk auszeichnen durften“, erklärt WKO-Bezirksstellenobmann Manfred Benischko.

Weiters hob er hervor, dass gerade in einem dynamischen Wirtschaftsraum wie Linz-Land Traditionsbetriebe Vorbildwirkung auf andere Unternehmen haben. Diese über mehrere Jahrzehnte oder noch länger von Eigentümern geführten Unternehmen haben Stehvermögen und Krisenfestigkeit bewiesen. Gleichzeitig haben sie maßgeblich für Arbeitsplätze im Bezirk gesorgt und die Lebensqualität in der Region entscheidend mitgeprägt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.