23.09.2016, 08:28 Uhr

Beim Oktoberfest im Schneeberghof gibt's "Hackbrett"

(Foto: privat)
BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Hackbrett" – wer ist das? Die fünfköpfige Gruppe besticht durch Ihre Vielseitigkeit. Mit gekonnt durchmischter Musik von Austropop bis hin zu Reggae sorgt die Band für abwechslungsreiche Stimmung und erzeugt ein musikalisches Flair für jede Altersgruppe und jeden Musikgeschmack. Zusätzlich verführt die Gruppe ihr Publikum mit Verkleidungen und einer raffinierten Bühnenperformance auf verschiedene Erdteile und Kulturen der Welt. Der „unplugged Sound“ wirkt bodenständig und verzichtet auf verzerrte Gitarrenklänge und Schlagzeug.
Gut inszenierter dreistimmiger Gesang, zwei Akustik-Gitarren, Bass-Gitarre, Keyboard und Percussion genügen „Hackbrett“. Gespielt werden heimische Musiktitel von Fendrich, STS, Hubert von Goisern, Danzer, Ambros und Co. Dazu gesellen sich Hits von Bob Marley, Eddy Grant, Billy Idol, den Rolling Stones oder den Gipsy Kings – um nur einige zu nennen.
Zu hören sind Hackbrett beim Oktoberfest im Schneeberghof.
Oktoberfest
8. Oktober
Bieranstich: 19.30 Uhr
Schneeberghof
Puchberg


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.