24.05.2016, 11:01 Uhr

Semmering-Basistunnel: Erfolgreicher Infobaustellentag in Gloggnitz

Bezirk Neunkirchen (Red.).- Mehr als 3.000 Besucherinnen und Besucher kamen, um Tunnelluft zu schnuppern und die Mega-Baustelle hautnah zu entdecken.

Der erste „Tag der offenen Baustelle“ seit Beginn der eigentlichen Tunnelbau-Arbeiten beim Semmering-Basistunnel in Gloggnitz war ein voller Erfolg: Mehr als 3.000 Besucherinnen und Besucher hatten am Samstag, 21. Mai erstmals die Möglichkeit, die derzeit rund 500 Meter tiefe Tunnelröhre des Semmering-Basistunnels in Gloggnitz zu besichtigen.

Nicht nur im Tunnel, sondern auch auf der restlichen Baustelle gab es einiges zu entdecken: Große Baumaschinen, die „Giganten der Baustelle“, waren zum Angreifen nah. Besucherinnen und Besucher konnten die Ingenieure, Geologen und Arbeiter, die hinter dem Projekt stehen, kennenlernen. Für Familien bot sich ein unterhaltsames Rahmenprogramm: Die Tunnel-Hüpfburg und eine Bastelstation ließ Kinder zu „Mini-Ingenieuren“ werden.

Semmering-Basistunnel

Der rund 27 km lange Semmering-Basistunnel bringt mehr Reisequalität für die Fahrgäste und erhöht die Leistungsfähigkeit des Schienengüterverkehrs deutlich. Ab 2026 reisen Fahrgäste umweltfreundlich und sicher mit der Bahn in weniger als zwei Stunden von Wien nach Graz. Ab diesem Zeitpunkt wird auch der Güterverkehr energieeffizient auf der neuen Strecke abgewickelt. Was bisher auf der Weststrecke mit attraktiven Fahrzeiten und dichten Zugintervallen erlebbar ist, wird bald auch auf der Südstrecke umgesetzt. Durch den Semmering-Basistunnel wird die Bahn nun auch auf der Nord-Süd-Verbindung Österreichs zum Auto und zum LKW konkurrenzfähig.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 466 Millionen Fahrgäste und 111,7 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Die ÖBB gehörten 2014 mit 96,7 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 39.481 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich 1.724 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.