24.08.2016, 15:51 Uhr

Sex-Täter belästigte 16-Jährige

Polizei sucht Verdächtigen. Phantombild soll folgen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mann soll ein 16-jähriges Mädchen auf einer menschenleeren Straße im Gemeindegebiet von Warth sexuell belästigt haben. Aussagen des Mädchens zufolge habe er sie am 21. August, gegen 20 Uhr, mehrfach daran gehindert, ihren Weg fortzusetzen, indem er sich ihr mit einem Mountainbike in den Weg stellte. Als er das Mädchen auch am Gesäß und an der linken Brust betatschte begann sein Opfer zu schreien. Der Verdächtige ließ daraufhin von dem Mädchen ab und fuhr Richtung Ortsmitte Warth.

Täter-Beschreibung

Der Verdächtige dürfte Ausländer sein. Er war von dunkler Hautfarbe, ca. 1,75 m groß, und trug kurze, schwarze Haare. Er hatte keinen Bart, dafür aber auffallende Akne im Wangen- und Kinnbereich. Das Mädchen schätzt ihn auf ca. 25-30 Jahre. Er war schmächtig und trug ein dunkles Kurzarmleibchen sowie Dreiviertelstoffhose bis über die Knie. Hinweise an die Polizei Grimmenstein, Tel.: 059133 3353, erbeten.
Wie die Bezirksblätter erfuhren soll in den nächsten Tagen ein Phantombild von dem Sex-Täter erstellt werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.