20.07.2016, 09:52 Uhr

Trickdiebstähle geklärt

43 Taten quer durch Österreich.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Beamte der Polizeiinspektion Lunz am See führten Erhebungen gegen eine vorerst unbekannte Tätergruppe nach zwei im März dieses Jahres angezeigten Diebstahlsversuchen im Bezirk Scheibbs durch. Eine unbekannte Täterin versuchte in zwei Geschäften einen Teil des bereits erhaltenen Wechselgeldes zu stehlen.
Bei den umfassenden Ermittlungen gelang es zehn Beschuldigte auszuforschen und insgesamt 43 Diebstahlshandlungen – darunter auch in Neunkirchen – zu klären. Die Gesamtschadenssumme der geklärten Tathandlungen beläuft sich auf mehr als 6.000 Euro. Sieben weitere ausgeforschte Beschuldigte wurden der Staatsanwaltschaft St. Pölten angezeigt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.