13.06.2016, 09:48 Uhr

Top Resultate für Osttiroler Ranggler

Die Matreier Schüler- und Jugendranggler erzielten wieder spitzen Platzierungen (Foto: Holzer)
NEUKIRCHEN/MATREI. Mit zwei Klassensiegen, zwei zweiten und einem dritten Rang lieferten die Ranggler der Sportunion Matrei beim Alpencupranggeln in Neukirchen wieder spitzen Ergebnisse.
Matthäus Gander (Klasse 6-8 Jahre) und Simon Lang (8-10 Jahre) holten sich jeweils den Tagessieg. Zweite Ränge gingen an Sebastian Oberwalder (6-8 Jahre ) und Philip Holzer (14-16 Jahre).
Den dritten Rang erkämpfte sich Jakob Stemberger (8-10 Jahre), der somit heuer bei jedem Turnier am Podest stand. Überlegener Hogmoarsieger und Klasse I Sieger war wiederum Christoph Mayer vom RV Taxenbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.