09.06.2016, 15:32 Uhr

Bruck: Ein Unfalllenker war ohne Führerschein unterwegs

Eine Presse Aussendung der LPD Salzburg (Foto: Nothdurfter)

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg)

BRUCK. Ein 28-jähriger Fahrzeuglenker kam heute, am 9. Juni 2016 in den Morgenstunden mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Der Mann lenkte das Fahrzeug in der Schlossstraße Richtung Bruck. In einer Linkskurve kam er ins Schleudern und der Pkw stürzte fünf Meter in den Straßengraben. Der Lenker blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 28-Jährige keine gültige Lenkberechtigung besitzt. Er wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.