Bruck

Beiträge zum Thema Bruck

Der Arbeiter wurde vom Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Polizeimeldung
Mann steckte mit beiden Händen in hydraulischer Presse

Ein Arbeiter wurde in Bruck in einer Müllpresse eingeklemmt. Er konnte von der Feuerwehr befreit werden, musste aber mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden. BRUCK. Am Vormittag des 22. Juni kam es in einer Lagerhalle in Bruck zu einem schweren Arbeitsunfall. Als ein 51-jähriger Lagerarbeiter zusammen mit einem Kollegen eine Mehrkammer-Müllpresse entleeren wollte, wurde der Lagerist mit beiden Unterarmen zwischen der hydraulischen Presse und dem Rahmen der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die dritte Klasse der Volksschule Bruck absolvierte das "Bremstraining".

"Hallo Auto"
Volksschulkinder dürfen selbst auf die Bremse treten

"Hallo Auto" besucht wieder Salzburger Volksschulen, um dem Nachwuchs einige Gefahren im Straßenverkehr zu verdeutlichen und so Unfällen vorzubeugen. BRUCK. Die ÖAMTC-Aktion "Hallo Auto" machte sich nach einer langen Corona-Pause auf in den Pinzgau, um den acht- und neunjährigen Kindern mögliche Gefahren auf der Straße näher zu bringen. Die "Gelben Engel" stiegen dazu mit einigen Schülern der Volksschule Bruck ins Auto und ließen – ähnlich wie bei einem Fahrschulauto – die Kinder am...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Eine ältere, demente Dame wurde abgängig gemeldet, konnte jedoch kurz darauf in Bruck gefunden werden.

Polizeimeldung
Feuerwehr fand vermisste Frau im Wald in Bruck

Eine abgängige Frau konnte nach einer kurzen Suchaktion in Bruck an der Glocknerstraße aufgefunden werden.  BRUCK AN DER GLOCKNERSTRASSE. In Bruck an der Glocknerstraße wurde am Mittwoch, den 9. Juni 2021 gegen 14 Uhr, eine ältere Dame abgängig gemeldet. Laut Polizei handelte es sich dabei um eine 72 Jahre alte Frau mit Demenz. Eine Suchaktion startete, die kurz darauf erfolgreich ausging: Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr fanden die abgängige Frau in erschöpften Zustand im Wald. Sie wurde...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Anzeige
Die Plattform "come back & create" der östlichen Obersteiermark soll die Rückkehrbereitschaft von jungen Menschen nach ihrer Ausbildung durch ein digitales Netzwerk an Unternehmen und Studierenden fördern.
3

Digitalisierung in der östlichen Obersteiermark
Die Digitalisierung als Chance

Die steirischen Regionen profitieren immer mehr vom zunehmenden Grad der Digitalisierung. Durch die Corona-Krise wurde erst bewusst, dass die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten eine Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben auch ohne physische Begegnung ermöglichen können. Durch die Digitalisierung ist man nicht mehr an Örtlichkeiten gebunden und räumlich flexibel – was die regionalen Konzentrationseffekte mildert. Die Herausforderung besteht aber darin, die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Cindy Thonhauser
Beim Spatenstich für das Elisabethhaus: Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer, Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg Soziallandesrat Heinrich Schellhorn, Erzbischof Franz Lackner und Landesrätin Daniela Gutschi
1 Aktion 11

Caritas Dorf St. Anton
100 Jahre Betreuung für Menschen mit Behinderung

Im Caritas Dorf St. Anton in Bruck an der Glocknerstraße werden seit 100 Jahren Menschen mit Behinderung betreut. Das Jubiläumsjahr startete mit dem Bau eines neuen Hauses für Menschen mit Autismus. BRUCK. "Eigentlich wäre zum 100-jährigen Jubiläum ein großes Fest geplant gewesen – mit Vertretern der Caritas, der Kirche, der Politik und natürlich mit allen Menschen, die im Caritas Dorf in St. Anton leben", sagte Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg. Das war Corona-bedingt zwar nicht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Erfolgreicher Wettkampf  für den KSV-Rum
6

Bundesliga-Wettkampf
KSV-Rum siegt gegen WKG Bruck/Barbell Tribe

Kürzlich wurde in der Steiermark die Gewichtheber-Bundesliga ausgetragen. In einem spannenden Duell gewann der KSV-Rum mit 5:0 gegen den WKG Bruck/Barbell Tribe. STEIERMARK. Mit großartigen Leistungen und ca. 8 kg Unterschied entschied der KSV-Rum den Gewichtheber-Wettkampf in der Steiermark für sich. Durch ein Missgeschick der Bruckerin Klara Franek konnte der Sieg für den KSV-Rum noch weiter ausgebaut werden. Am Ende hatte die Kampfmannschaft ein Plus von 200,86 Punkten und konnte einen 5:0...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Anzeige
Seit 1971 kümmert sich das Notariat Kaiser & Stütz in Bruck an der Mur um sämtliche rechtliche Belange ihrer Kundinnen und Kunden.
Video

Notariat Kaiser & Stütz
Der Mensch steht im Mittelpunkt

Bereits seit einem halben Jahrhundert begleiten die Notare und Notarinnen des familiär geführten Notariats Kaiser & Stütz die Menschen in Bruck an der Mur und darüber hinaus bei der Errichtung und Abwicklung von Verträgen auf allen Rechtsgebieten. Dabei stets unparteiisch und objektiv kümmert sich der Familienbetrieb mit seinem eingeschworenen Team um sämtliche Anliegen in zivil- und unternehmensrechtlichen Bereichen. Bei aller fachlichen Expertise stellt aber vor allem der empathische Zugang...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Anzeige
Das Projektteam entwickelt gemeinsam mit Vertretern der Stadtwerke die E-Mobilität und Energiegemeinschaften weiter.
2

Mobilität in den steirischen Regionen
Mobilität bewegt die östliche Obersteiermark

Mobilitätsentwicklung in den Regionen muss umfassende Klima-, Energie- und Umweltziele miteinbeziehen. Die Mobilität der Zukunft muss die Erreichbarkeit verbessern, Mobilität für alle ermöglichen, den Verkehr sicherer und gleichermaßen das Klima und die Umwelt schützen. Dabei sind zahlreiche technologische Umbrüche sowie auch das durch die Pandemie veränderte Mobilitätsverhalten zu berücksichtigen. Für den städtischen Bereich sind vor allem klima- und umweltverträgliche Lösungsansätze das Ziel....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Steiermark WOCHE
Verkehrsunfall in Bruck an der Glocknerstraße: Ein Autofahrer prallte gegen einen Lastwagen und wurde dabei verletzt.

Polizeimeldung
Autofahrer (83) prallte in Bruck gegen abgestellten LKW

Wie die Polizei Salzburg berichtet, wurde ein 83-Jähriger verletzt, weil er in Bruck mit seinem Auto auf die Ladefläche eines abgestellten Lastwagens geriet. BRUCK. Am 17. Mai 2021 ereignete sich gegen 17.30 Uhr in Bruck an der Glocknerstraße ein Verkehrsunfall. Ein Berufskraftfahrer (49) hatte seinen LKW in der Zellerstraße abgestellt, weil er eine Asphaltfräsmaschine auf sein Schwerfahrzeug verlud. Die Laderampe war deshalb abgesenkt, die Maschine war bereits auf den LKW geladen. Mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Anzeige
Das Fördermodell "GründerRaum3" schafft passende Geschäftsstandorte und gibt diese an Start-ups weiter.
2

Steirische Regionen
Die östliche Obersteiermark: Eine steirische Region mit Potenzial

Durch Belebung der Ortskerne und Ausbau der Infrastruktur gewinnen die Regionen an Attraktivität. Sowohl in Wachstumsräumen als auch in Regionen mit Rückgängen muss die Versorgung der Bevölkerung mit Infrastrukturen und verschiedenen Diensten an die regionale Entwicklung angepasst werden. Dabei müssen auch teils neue und innovative Wege gegangen werden. So unternehmen das Land Steiermark sowie auch die Regionen und einzelne Gemeinden große Anstrengungen zur Attraktivierung der Ortskerne und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Steiermark WOCHE
Diesesmal kämpfen sich die Auto-Fans bis nach Gosau.
3

Walter Kröll Gedächtnis-Ausfahrt
Die Oldtimer legen wieder los

Ende Mai starten wieder die Oldtimer in Bruck. Im Zuge ihrer Frühjahrsausfahrt fahren sie über Stock und Stein bis zu den Gosauseen in Oberösterreich. BRUCK. Am Samstag, 22. Mai, ziehen die traditionsreichen Boliden wieder ihre Kreise und starten ihre Route im Pinzgau. Von Bruck aus kämpfen sich die Oldtimer-Freunde Richtung Bischofshofen durch den Pass Lueg und über das Lammertal bis zum Gosausee.  Jeder ist eingeladen Veranstalter Sepp Schößwendter setzt wie immer auch bei der diesjährigen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Hasenpest wurde nun erstmals auch im Pinzgau nachgewiesen. Zwei Feldhasen aus der Region Bruck an der Glocknerstraße sind betroffen.
Aktion 3

Erstmals im Pinzgau
Feldhasen aus Bruck von Hasenpest betroffen

Bei zwei Feldhasen aus der Region Bruck an der Glocknerstraße wurde die Hasenpest nachgewiesen. Die Krankheit ist auch auf Menschen übertragbar. BRUCK. Wie das Landesmedienzentrum informiert, wurde die Hasenpest nun erstmals auch im Pinzgau nachgewiesen. Betroffen sind zwei Feldhasen. Sie stammen aus der Region Bruck an der Glocknerstraße und sind die ersten positiven Nachweise heuer im Land Salzburg. Bisher nicht im Pinzgau Im vergangenen Jahr wurde die Hasenpest vor allem im Pongau, aber auch...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Carlo fand seinen inneren Robin Hood.
Video 7

Geheimtipp der Woche
Mit Pfeil und Bogen zum tierischen Jagderlebnis

Am Kohlschnait Bogenpark versteckt sich ein sportliches Erlebnis, das Spaß bei Groß und Klein garantiert. 30 Schuss-Stationen bieten genügend Möglichkeiten, um seinen inneren Winnetou zu entdecken.  BRUCK. Die nächste Station unserer Tour zu den Geheimtipps des Pinzgaus führte uns nach Bruck. Beim Kohlschnait Bogenparcours kommen sowohl "Wannabe-Robin-Hoods" als auch wahre Profis des Bogenschießens ins Schwitzen. Schon Mitte Mai wird der 30 Stationen Rundgang – bei dem man vom Luchs über den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Anzeige
Das Schaffen attraktiver Weg- und Aufenthaltsräume entlang der Mur soll einen Beitrag zum Umstieg auf das Fahrrad beziehungsweise das Zufußgehen leisten und die Stadt Leoben noch attraktiver machen.
3

Regionalentwicklung
Was Klima und Umwelt stärkt

Die massive Klimaveränderung stellt die Regionen vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Der Klimawandel und die Anpassung an diesen erfordern zahlreiche aktive Strategien. Die zentralen Themen dabei sind die Energiewende hin zu erneuerbaren Energieträgern und die Absicherung regionaler Versorgung mit Rohstoffen sowie mit land- und forstwirtschaftlichen Produkten. In den letzten 150 Jahren ist die durchschnittliche Jahrestemperatur im Alpenraum um 1,8 Grad Celsius gestiegen. Bis 2050 ist für...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Steiermark WOCHE
Mit "Trixis Dorfladen" eröffnete ein neuer innovativer Nahversorger im Multifunktionsgebäude (Foto vor Corona).
2

Die starken steirischen Regionen

Der gesellschaftliche Wandel stellt die Regionen vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Zusammenhalt, Solidarität und die Integration aller Menschen – das sind Faktoren, die eine erfolgreiche Region ausmachen. Aufgrund ständiger gesellschaftlicher Veränderungen ist dies eine permanente Herausforderung, die die Regionen immer wieder vor neue Aufgaben stellt. Durch sichere Arbeitsplätze, ein innovatives Bildungssystem und Chancengleichheit werden Zusammengehörigkeit und eine intakte...

  • Steiermark
  • Cindy Thonhauser
Rescue3Team sorgt immer wieder mit Innovationen für Aufsehen.
3

"Mediomat"
Brucker Köpfe schaffen den ersten Erste-Hilfe Automaten

Ein neuer Automat sorgt in Bruck für Aufsehen. Der Mediomat ist der Erste seiner Art und bietet rund um die Uhr medizinische Artikel – darunter auch Corona-Schnelltests. BRUCK. Bernhard Schobersteiner und sein Rescue3Team enthüllten vor Kurzem ihr neues Projekt. Der Mediomat ist der erste vollautomatische Automat für Erste Hilfe Artikel. Entstanden ist die Maschine in Zusammenarbeit mit dem in Bruck ansässigen Betrieb Automatentechnik Jansenberger. Das Gerät bietet nun 24 Stunden am Tag alle...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Unsere Umfrage der Woche behandelt das Thema: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?"
6

Umfrage der Woche
Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?

Unsere Umfragen-Expertin Eva Rainer war im Pinzgau unterwegs und stellte einigen Passanten die Frage: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?". Hier sind einige der Antworten: Das könnte dich auch interessieren: Lehrlinge lernen von zwei Pinzgauer Bäckermeistern Auf den Spuren der Wallfahrer in Maria Alm Mehr News aus dem Pinzgau findest du >>>HIER

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Ein Mopedfahrer (16) wurde nach einem Sturz in Bruck mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Polizeimeldung
Mopedfahrer (16) nach Sturz ins Krankenhaus gebracht

Am Sonntag (11. April 2021) ereignete sich am Abend ein Verkehrsunfall mit einem Kleinkraftrad in Bruck an der Glocknerstraße.  BRUCK. Am 11. April 2021 kam es gegen 18.15 Uhr in Bruck zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleinkraftrad. Ein 16-Jähriger war mit anderen Mopedfahrern unterwegs, als er in der Zellerstraße zu Sturz kam. Prallte gegen Hauswand Der junge Mann blickte laut Polizei kurz nach hinten, verlor dabei das Gleichgewicht und touchierte den Randstein. Dabei kam der Lenker zu Sturz...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Seit einem Jahr werden Gemeinderatssitzungen in Bruck live von Hiway-TV übertragen, mit Verlinkung auf die Homepage der Stadt.
2

Live-Übertragung
So transparent ist der Gemeinderat

Gemeinderatssitzungen auf der Couch zu Hause mitverfolgen? In Bruck und Mürzzuschlag ist's möglich. Gemeinderatssitzungen sind laut Gemeindeordnung öffentliche Veranstaltungen, die an sich von jedem Bürger besucht werden können – zumindest der öffentliche Teil. Schon vor der Corona-Pandemie hat es immer wieder Überlegungen gegeben – zumeist ausgehend von Kleinparteien wie etwa den Neos – Gemeinderatssitzungen live im Internet zu übertragen. In Sitzungen des Nationalrates, des Bundesrates und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Bei der Installation des neuen Laiendefibrillators in Wald: Florian Möschl, Bernhard Schobersteiner, Norbert Stöckl, Gerald Hollaus, Norbert Oberhauser und Johann Wechselberger
Aktion

Neu
Laiendefibrillator im Ortskern von Wald installiert

Wald wird "herzsicher" – durch einen weiteren Defibrillator, der im Ortskern beim Feuerwehrhaus installiert wurde. WALD. Die Freiwillige Feuerwahr und das Rote Kreuz Wald haben sich etwas besonderes überlegt: Da vergangenes Jahr Corona-bedingt keine Kameradschafts-Aktivitäten stattfinden konnten, nutzten die beiden Organisationen Spendengelder für die Anschaffung eines weiteren Defibrillators im Ort.  Mit der Neuinstallation ist nun auch der Ortskern von Wald im Pinzgau für den Ernstfall...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Elfi Rattensberger bei einer Jin Shin Jyutus-Behandlung.
3

Jin Shin Jyutsu
Starterkabel für die Gesundheit

Gesundbleiben "in die eigene Hand" nehmen - Jin Shin Jyutsu bietet sich dazu an, vor allem zur Selbsthilfe. PINZGAU. Warum setzten sich Menschen auf ihre Handflächen, wenn sie energielos sind, reiben sich Schüler die Stirn, wenn sie etwas nicht verstehen oder verschränken Menschen, die sich behaupten müssen, die Arme vor der Brust? Die Antwort ist für Emma Andrea Visser aus Bruck, Psychologin und Praktikerin des Jin Shin Jyutsu (sprich: djin schjin djutsu), klar: "Intuitiv berühren wir genau...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Eva Rainer
2

Caritas Dorf St. Anton
Tierheim wird zur Brücke zwischen Mensch und Tier

Das Tierheim beim Caritas Dorf St. Anton ist ein Gewinn für viele Parteien. Es ist im deutschsprachigen Raum einzigartig, Menschen profitieren von der Beziehung zum Tier, Tiere bekommen ein neues Zuhause und auch die Universität Wien hat Interesse am Pinzgauer Vorhaben. BRUCK. Mensch und Tier wird sich am Gelände des Caritas Dorfes St. Anton in Bruck schon bald Tag täglich über den Weg laufen. Denn wo die Gärtnerei der Caritas stand, entsteht schon bald ein Tierheim, das Menschen mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
So sollte der Bikepark später aussehen.
Video 2

Bike Infection
Sammelaktion für eine "Basis" für den Pinzgauer Radsport

Der Verein "Bike Infection" sammelt Geld, um für seine Mitglieder und die gesamte Rad-Community einen Bike-Park zu errichten, der nicht nur Radfans begeistern soll. BRUCK. Mit mehr als 150 Mitgliedern – davon 70 Kinder – zählt der Verein "Bike Infection" zu den größeren im Pinzgau. Das Einzige, was dem Radklub noch fehlt, ist ein Trainingsgelände. Nun wurde man in Bruck fündig und versucht mit Spenden aus der Gesellschaft die finanziellen Mittel aufzubringen, um jeden vom Einsteiger bis zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der ISGS Kapfenberg sucht noch Spazierbuddies - interessiert?
2

ISGS Drehscheibe Kapfenberg
Spazierbuddies gesucht!

Das Projekt „Bewegte Nachbarn“ startet mit einem neuen Angebot in die nächste Phase: Zusätzlich zu den schon bekannten "Gesundheitsbuddies" werden nun so genannte „Spazierbuddies“ in Bruck und Kapfenberg losmarschieren. Passend für den Frühling, wenn die Tage wieder länger und wärmer werden, bildet der ISGS Kapfenberg im März ehrenamtliche „Spazierbuddies“ aus. Dafür sucht man noch begeisterte Spaziergeher über 50 Jahre, die sich vorstellen können, mit einer Gruppe von Senioren in ihrer...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

pepp Babytreff
  • 30. Juni 2021 um 09:00
  • Bahnhofstraße 15
  • Bruck an der Großglocknerstraße

pepp Babytreff

Jeden Mittwoch von 09:00 bis 11:00 Uhr NEU: im NMS-Zubau (Bibliothek 3-Brüder, 1. Stock), Bahnhofstraße 15, 5671 Bruck. Babys brauchen viel Liebe und Feinfühligkeit. In unseren Babytreffs sprechen wir mit dir darüber, was dir und deinem Baby guttut, wie Stillen, Fläschchen und Beikost altersgerecht abgestimmt werden und Babypflege gelingt. Wer: Hebammen oder dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen. Kostenlos Mehr dazu gibt es hier oder telefonisch unter: 06542 56 531

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.