25.03.2016, 15:46 Uhr

Die Firma Hagleitner als treue Stütze für die Kinderkrebshilfe

Roland Dick, Marketingleiter bei Hagleitner, überreichte kürzlich einen Spendenscheck über 5.000 Euro an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe. (Foto: Privat)
ZELL AM SEE. Heide Janik, die Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, durfte sich kürzlich einmal mehr über eine Spende der Hygieneprofis von Hagleitner freuen. Roland Dick, Marketingleiter der Hagleitner Hygiene International GmbH, übergab kürzlich einen Spendenscheck über 5.000 Euro. Das international tätige Unternehmen ist schon seit mehreren Jahren eine treue Stütze für die Salzburger Kinderkrebshilfe.

Heide Janik: Wir können unsere Leistungen besser planen...

„Für uns als gemeinnützigen und damit vollständig von Spenden abhängigen Verein sind treue Unterstützer wie Hagleitner besonders wertvoll. Mit ihrer Hilfe können wir unsere Leistungen für die betroffenen Kinder und deren Familien besser planen - von der mobilen Hausbetreuung durch unser Regenbogenteam bis hin zu Angeboten auf der Station Sonnenschein oder der psychosozialen Nachsorge. Herzlichen Dank an Hagleitner für diesen Einsatz“, bedankte sich Heide Janik bei der Spendenübergabe.

Roland Dick: "Es wird so viel Gutes getan!"

„Wir von HAGLEITNER wollen mit diesem Beitrag die Kinderkrebshilfe unterstützen. Wer einmal mit Frau Janik gesprochen hat, weiß, dass mit diesem Geld so viel Gutes getan wird. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen und auch Sie als Leser direkt ansprechen. Spenden Sie, wenn es Ihnen möglich ist“, erklärte Roland Dick.

Die Haggleitner Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Zell am See ist ein Komplettanbieter für die professionelle Hygiene. Hagleitner bedient weltweit als Hersteller und Entwickler innovativer Produkte sämtliche Anforderungen in den Bereichen Waschraum, Küche, Wäsche und Objektreinigung. Das 1971 gegründete Familienunternehmen beschäftigt über 900 MitarbeiterInnen, davon rund 400 am Standort Zell am See.

Im Bild: Roland Dick, Marketingleiter bei HAGLEITNER, überreichte kürzlich einen Spendenscheck über 5.000 Euro an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.
Bild: HAGLEITNER/Abdruck honorarfrei!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit herzlichen Grüßen

Dominik Steinbichler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.