27.04.2016, 20:33 Uhr

Reitunfall in Letting/Saalfelden - eine 34-Jährige musste ins UKH geflogen werden

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg)

SAALFELDEN. Am Nachmittag des 27. April ereignete sich im Ortsteil Letting ein Reitunfall, bei dem eine 34-jährige Deutsche verletzt wurde.
Die Frau longierte ihr Pferd zusammen mit einer weiteren Reiterin. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und stürzte vom Pferd. Die Verunfallte erlitt Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der Wirbelsäule. Nach ärztlicher Versorgung wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in das UKH Salzburg geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.