10.09.2016, 21:54 Uhr

St. Martin/Lofer: Unfall mit drei Motorradfahrern

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

ST. MARTIN. Heute, am 10. September gegen 12.55 Uhr kam es auf der B 311 im Gemeindegebiet von St. Martin bei Lofer zu einem Unfall mit drei befreundeten Motorradlenkern aus Deutschland.

Behandlung im Tauernklinikum, Standort Zell am See

Aufgrund einer Radarbox bremste der 56-Jähriger sein Motorrad ab. Die beiden nachfolgenden Motorradlenker (49 und 54 Jahre) konnten nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhren aufeinander auf. Ein Motorradfahrer wurde dadurch leicht verletzt und im Tauernklinikum ambulant behandelt. Alkotest negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.