02.10.2016, 17:24 Uhr

19. Oktoberfest in Gablitz

GABLITZ (bw). Ein Mann, ein Schlag! Ein wuchtiger Hieb mit dem Holzschlegel genügte Bürgermeister Michael Cech, um das von Markus Führer gespendete Fass Gablitzer Bier anzuschlagen, dass es nur so spritzte. Pünktlich um 11 Uhr am 1. Oktober fanden sich die ersten Gäste ein, um die 1000-Mass-Marke endlich zu knacken. "Mit 960 Mass waren wir einmal schon knapp dran", erinnerte sich Obmann Gregor Planche vom 1. Gablitzer Musikverein. Die Musiker hatten mit der Organisation so viel zu tun, dass für einen Frühschoppen gar keine Zeit blieb. Die Polkas und Walzer überließen sie der Blasmusik aus Zwentendorf unter Kapellmeister Ernst Kargl. Am Nachmittag spielte die Jugendkapelle "Die zornigen Vögel" auf, zu späterer Stunde dann "Die Feldbacher".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.