10.10.2016, 14:06 Uhr

Kinderärztin: Abschied von 11 Jahren GKK-Betrieb

vlnr: Dr. Eva Schellnhammer, Dr. Katharina Schweitzer, Elfi Wolfbeisser, Dr. Christa Levin-Leitner, Fr. Kraus, Fr. Rospini, Dr. Vera Hartl, Dr. Barbara Schmidl-Eipeldauer. (Foto: privat)

Purkersdorfs Kinderärztin Christa Levin-Leitner dankte ihrem Team und ihren Vertretungsärzten für elf Jahre GKK-Ordination. Für GKK-Patienten ordiniert sie seit Oktober als Wahlärztin.

PURKERSDORF. Wie die Bezirksblätter berichteten, hat Kinderärztin Christa Levin-Leitner ihren GKK-Vertrag mit 1. Oktober zurückgelegt und ordiniert für GKK-Patienten seither als Wahlärztin weiter. Am vergangenen Donnerstag lud sie ihr Team sowie alle Vertretungsärzte unter dem Motto "Alles hat seine Zeit" ein, um auf sich zu bedanken und auf 11 Jahre als GKK-Kassenärztin zurückzublicken.


Dank und Fazit nach 11 Jahren

Bedanken wolle sie sich bei den Kolleginnen und Kollegen, "mit deren Unterstützung es möglich war, die Ordination nahezu das ganze Jahr offen zu halten, und dass auch in Grippezeiten alle unsere Patienten einen Akuttermin bekamen, so dass Purkersdorf optimal versorgt war", so Christa Levin-Leitner. Großes Lob bekam auch Elfriede Wolfbeisser, deren Organisations-Geschick es möglich machte, dass all dies auch klappte.
In den bisher 11 Jahren versorgte Christa Levin-Leitner mit ihrem Team 7.810 GKK-Patienten und betreute rund 600 Kinder von der Geburt an bis ins Schulalter.

ZUM NACHLESEN:

Purkersdorf: Kinderarzt dringend gesucht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.