21.06.2016, 09:54 Uhr

Purkersdorfer Thomas Kasper feiert Abschluss des Wirtschaftsbund-Mentorings

WBNÖ-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl, Thomas Kasper und WBNÖ-Direktor Harald Servus (Foto: WBNÖ/Gerald Lechner)
PURKERSDORF/NÖ (red). Es ist die Kaderschmiede des Wirtschaftsbundes Niederösterreich: Thomas Kasper aus Purkersdorf absolvierte erfolgreich das Mentoring-Programm, das junge Unternehmer auf ihre zukünftige Funktionärslaufbahn vorbereitet.

Beim Jahrgang 2015/16 stand neben verschiedensten Vorträgen, Exkursionen und Coachings unter anderem auch ein Besuch der EU-Institutionen in Straßburg am Programm. Thomas Kasper ist Vorstandsmitglied der Wirtschaftsbund-Gruppe Purkersdorf sowie Präsident des Österreichischen Baustoff-Recycling Verbandes und Inhaber eines Ingenieurbüros für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft in Purkersdorf.

Bei der feierlichen Abschlussveranstaltung in St. Pölten überreichten Sonja Zwazl, Landesgruppen-Obfrau des Wirtschaftsbundes Niederösterreich, und Wirtschaftsbund-Niederösterreich-Direktor Harald Servus eine Urkunde an Thomas Kasper und wünschten viel Erfolg für seine angehende Funktionärs-Laufbahn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.