16.03.2016, 13:15 Uhr

Obmannwechsel an der Spitze der Rieder freiheitlichen Jugend

Der neue Vorstand: Carmen Gruber, Johannes Gerhartinger, Patrick Zeilinger, Lukas Triebel. (Foto: FPÖ/Tino Andrea Fraccaroli)

Patrick Zeilinger übernimmt RFJ Ried von Michael Lindner.

BEZIRK. Beim Bezirksjugendtag des Rings Freiheitlicher Jugend (RFJ) kam es zu einem Wechsel an der Spitze der Bezirksgruppe. Gemeinderat Patrick Zeilinger aus Mehrnbach wurde zum RFJ-Bezirksobmann gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Gemeinderat Michael Lindner aus Aurolzmünster an. Johannes Gerhartinger aus Neuhofen fungiert als Stellvertreter. Den neuen RFJ-Bezirksvorstand kompletieren Carmen Gruber aus St. Marienkirchen und Lukas Triebel aus Ried.

Der neu gewählte Obmann Zeilinger dankte dem bisherigen Obmann Lindner für dessen Einsatz und Engagement. Zudem präsentierte er das umfangreiche Jahresprogramm des RFJ. Neben sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen stehen auch hochkarätige Politikvorträge am Plan. Die nächste Veranstaltung "TTIP – was wirklich dahinter steckt" mit Nationalratsabgeordneten Hermann Brückl findet am 31. März um 19 Uhr im Gasthaus Rögl in Pattigham statt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.