24.05.2016, 10:25 Uhr

Großer Andrang bei Wildkräuterwanderung

LAAKIRCHEN. Viele Interessierte – Kinder wie Erwachsene – machten sich mit Kräuterpädagogin und akademischer Expertin für Wildkräuter und Arzneipflanzen Anna Hauser auf ins Gmöser Moor, um über die Heilwirkung und Verwendungsmöglichkeit von den Pflanzen zu erfahren. Der Andrang zu der, vom Arbeitskreis „Gesunde Gemeinde“ organisierten Veranstaltung, war so groß, dass ein Zusatztermin angeboten wurde. So sammelten Groß und Klein am 6. und 13. Mai allerlei saisonelle Wildkräuter und bereiteten diese anschließend zu gesunden, leckeren Gerichten in der Schulküche zu. Kräutersuppe, Vogelmiere-Gierschpesto mit Bärlauch auf Spaghetti, Erdäpfelkäse mit Wildkräutern und das Laakirchner Labkraut-Dopingsmoothie standen am Ende am Tisch und wurden in geselliger Runde genossen.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.