30.03.2016, 11:50 Uhr

Action Days bei der Feuerwehr Laakirchen

LAAKIRCHEN. Am Freitag, 11. und Samstag 12. März gastierte der Salzburger Hersteller für Feuerwehrschutzbekleidung TEXPORT® zu einem besonderen Event bei der Feuerwehr Laakirchen. Die sogenannten „TEXPORT® Action Days“ sind eine Art Roadshow, bei der Feuerwehren in Deutschland und Österreich die Chance haben, Schutzbekleidung unter Realbedingungen zu testen.

TEXPORT® Regionsbetreuer Ingo Heinsch: „Aufgrund der neu erschienen Bekleidungsrichtlinie für Feuerwehren in Oberösterreich wollten wir im Herzen des Bundeslandes die Feuerwehren zu einer Informations- und Praxisveranstaltung einladen. Hier hat sich Laakirchen aufgrund der räumlichen Gegebenheiten und der guten Erreichbarkeit als idealer Durchführungsort erwiesen“.

In eintägigen Events wurden den teilnehmenden Feuerwehren dabei in zwei Blöcken viel Wissenswertes über die tägliche Arbeit und insbesondere die Funktionalität moderner Schutzausrüstung beigebracht. Pflichtbereichskommandant ABI Jürgen Sturm, Kommandant der gastgebenden Feuerwehr Laakirchen dazu: „Wir freuen uns, ein so hochwertiges Event bei uns durchführen zu können. Für die Feuerwehren der Region – und des ganzen Bundeslandes – tut sich hier eine großartige Chance auf“.
Nach der Begrüßung, bei der es sich auch Ing. Fritz Feichtinger, seines Zeichens Bürgermeister der Stadt Laakirchen nicht nehmen ließ, ein paar einleitende Worte an die Teilnehmer zu richten, starteten diese jeweils in die stark praxisbezogene Theorieeinheit oder in die Praxisworkshops. Dabei wurden in Kleingruppen durch das eigens von TEXPORT® ins Leben gerufene Trainer-Kompetenzteam gemeinsam mit den Kameraden der teilnehmenden Feuerwehren Arbeitsansätze und Einsatzmöglichkeiten moderner PSA (Persönlicher Schutzausrüstung) erarbeitet. Zu Mittag wechselten die Gruppen und es gab eine Verköstigung durch die Gastgeber.

Insgesamt konnten so an beiden Tagen Mitglieder von 26 verschiedenen Feuerwehren – von der Berufs- bis zur Freiwilligen und Betriebsfeuerwehr – aus dem Raum Oberösterreich in Laakirchen in die Neuheiten und Features moderner Feuerschutzbekleidung eintauchen. Nicht nur für den Veranstalter TEXPORT® war das Event ein voller Erfolg, wie Gebietsbetreuer Ingo Heinsch zusammenfasst: „Mit den Gegebenheiten vor Ort, den top-motivierten Teilnehmern und schlussendlich einem Gastgeber, wie man ihn sich als Veranstalter und wünschen kann, können wir ein äußerst zufriedenstellendes Resümee ziehen. Das Feedback der Teilnehmer und die zufriedenen Gesichter sprechen Bände. So wünscht man sich eine Veranstaltung“.

Weitere Fotos der Veranstaltung sind auf der Website des Veranstalters unter http://www.texport.at/de/action-days#galerie zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.