25.05.2016, 17:12 Uhr

Mehr als tausend Besucher und drei Gewinner bei der Langen Nacht der Forschung

SCHÄRDING (ska) "Schärding forscht" lautete das Motto am 22. April im Bezirk Schärding. Vier Betriebe und die HTBLA Andorf luden zur Langen Nacht der Forschung.

Nun einen Monat später durften sich drei Besucher über tolle Preise freuen. Denn sie gingen als als Sieger des regionalen Gewinnspiels hervor. Fabian Schuster aus Schärding freute sich über den Hauptpreis, eine Go-Pro Hero Helmkamera. Den zweiten Preis, eine Sternwartenführung in der Sternwarte Gaisberg für neun Personen nahm Alex Höfurthner aus Aurolzmünster mit nach Hause. Der dritte Preis, ein Essesgutschein für das Restaurant Lachinger, ging an Peter Doblhammer aus St. Marienkirchen.

Übrigens: Die Lange Nacht der Forschung findet 2018 wieder im Bezirk statt. Auch dann wird es wieder tolle Preise zu gewinnen geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.