02.04.2016, 16:41 Uhr

Auffahrunfall wegen Blick auf Radio

MÜNZKIRCHEN. Weil ein Autolenker durch den Blick auf sein Radio abgelenkt gewesen sein dürfte, kollidierte er mit einem Fahrzeug das abbiegen wollte. Ein junger Fahranfänger aus Münzkirchen war am 2. April 2016 gegen 14 Uhr mit seinem Auto unterwegs auf der B129, Eferdinger Straße aus Richtung Schärding kommend. Laut eigenen Angaben war er durch einen Blick auf das Radio kurz abgelenkt. Dabei dürfte er das vor ihm fahrende und nach rechts abbiegende Auto eines Mann mittleren Alters aus Schärding übersehen haben. Dadurch kam es zum Zusammenprall, bei dem der Fahranfänger, der Schärdinger und dessen minderjährige Beifahrerin aus Sankt Florian am Inn unbestimmten Grades verletzt wurden. Sie wurden mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Schärding gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.