02.05.2016, 14:24 Uhr

Hinterndoblinger Jugend unterstützt beeinträchtigte Menschen von St. Pius

Dorf an der Pram: Hinterndobl |

Am Sonntag, den 1. Mai fand im Rahmen der Maibaumfeier die offizielle Übergabe der Spende in der Höhe von € 1.260,-- durch Kommandant HBI Gadermayr Harald im Beisein der Feuerwehrjugend statt.

Diese haben im Rahmen der Friedenslichtaktion zu Weihnachten 2015 diesen erstaunlichen Betrag gesammelt, um ihn für einen guten Zweck zu verwenden. Entgegengenommen wurde die Spende von Fr. Sagender Andrea (Bewohnerin von St. Pius) und ihrem Begleiter Hörmanseder Christoph.
Angekauft wurde eine Pflegeliege für beeinträchtige Menschen, um den Bedürfnissen des Alltags gerecht zu werden. Diese ist bereits in Verwendung und wird bestens angenommen.
Herzlicher Dank gilt allen Spendern der Dorfer Bevölkerung und vor allem auch der Feuerwehrjugend, die durch ihr soziales Denken Offenheit für Menschen zeigt, denen der Alltag durch körperliche und geistige Beeinträchtigung erschwert wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.