27.09.2016, 16:04 Uhr

Einzigartiges Geschenk: Eine Straße für Sportler

Nach Walter Ablinger wird eine Straße benannt.

Rund 700 Besucher waren am 21. September zur Sportlerehrung dreier Rainbacher Ausnahmekönner gekommen.

RAINBACH (ebd). Dabei wurden Paralympics-Silbermedaillengewinner Walter Ablinger, Supermoto-Staatsmeister Rudi Bauer und Jonglier-Weltmeister Dominik Harant für ihre Leistungen geehrt. "Welche Gemeinde mit nur rund 1.500 Einwohnern kann schon von sich behaupten, einen Olympiasieger, einen Weltmeister und einen Staatsmeister in ihren Reihen zu haben", so Rainbachs Bürgermeister Gerhard Harant zur BezirksRundschau.

Einzigartiges Geschenk

Dem Anlass entsprechend haben sich die Gemeindeverantwortlichen mächtig ins Zeug gelegt und dem Trio ein einzigartiges Geschenk gemacht. Demnach bekommt jeder der drei Ausnahmesportler eine eigene Straße. Ein symbolisches Straßenschild wurde bereits überreicht. Welche Straßen es konkret sein werden, wurde laut Harant noch nicht bestimmt. Die Umsetzung ist in ein paar Jahren geplant.
Fotos: Peter Hoch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.