01.08.2016, 10:53 Uhr

TVB Spittal: Posten von Zauchner nicht nachbesetzt

Im September soll ein neuer Obmann und Vorstand gewählt werden. Die WOCHE verlost Picknicks in der Stadt!

SPITTAL (ven). Im Tourismusverband (TVB) Spittal geht es laut Interims-Obmann Daniel Ramsbacher voran. Im September soll ein neuer Vorstand gewählt werden, ob sich Ramsbacher als Obmann zur Verfügung stellt, steht noch nicht fest.

Neuwahl im September

"Es wird im August eine Liste aller Wahlberechtigten bei der Gemeinde aufliegen. Da die Privatzimmervermieter allerdings keine Tourismusabgabe zahlen, sondern nur die Ortstaxe, kann es sein, dass sie eventuell nicht auf der Liste aufscheinen", informiert Ramsbacher. Deshalb solle man sich vergewissern, dass man - will man auch wählen - auf der Liste stehe. "Wenn nicht, genügt ein Anruf im Tourismusbüro, dort wird alles notwendige in die Wege geleitet", sagt der Gastronom. Über 1.000 Wahlberechtigte habe man jedenfalls in Spittal.

Zwei Mitarbeiterinnen

Nach den Turbulenzen um Peter Zauchner, der selbst kündigte, und dem ehemaligen Obmann Markus Robinig, der zurücktrat, ist es nun ruhiger geworden im TVB. "Wir haben uns entschlossen, den Posten von Peter Zauchner nicht nachzubesetzen. Den Informationsdienst haben seit Juni zwei Mitarbeiterinnen übernommen. Das ist auch kostengünstiger für uns", erklärt er. Auch räumlich habe sich eine Lösung abgezeichnet. "Wir bleiben im Tourismusbüro der Gemeinde."

Picknicks in der Stadt

Abgesehen von den organisatorischen Arbeiten habe man auch inhaltlich einiges weitergebracht. "Wir bieten für Gäste und auch Einheimische nun Picknicks an. Es gibt vier Varianten: Im Park, am Goldeck, im Museum für Volkskultur und am Steg im Spittaler Strandbad das Rinomato-Picknick", so Ramsbacher. Man müsse bis am Vorabend um 18 Uhr buchen - beim Tourismusbüro oder auch im Hotel. Die Mitarbeiterinnen im Tourismusbüro organisieren dann die jeweiligen Picknick-Körbe mit einheimischer Brettljause, italienischem oder - für Vegetarier - französischem Picknick mit Käse. "Wir wollten auch etwas für Regentage, deshalb gibt es auch ein Picknick im Museum für Volkskultur, wobei wir dem Museumsdirektor Hartmut Prasch sehr danken", so Ramsbacher.

Gewinnspiel

Die WOCHE verlost je zwei Picknicks für zwei Personen. Einfach das gewünschte Picknick auswählen und dem Link folgen:

Picknick am Goldeck zu gewinnen!

Picknick im Stadtpark zu gewinnen!

Picknick im Museum zu gewinnen!

Picknick im Strandbad gewinnen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.