tourismusbüro

Beiträge zum Thema tourismusbüro

Adventaktion der Stadt Weiz für in Not geratene Menschen der Stadt

Adventaktion
Multifunktionstücher der Stadt Weiz

Der Advent 2020 ist in vielerlei Hinsicht anders. Corona-bedingt fallen Christkindlmarkt und Nikolomarkt ebenso aus wie andere Weihnachtsveranstaltungen, der Alltag ist für alle geprägt von Einschränkungen und großen Herausforderungen. Für manche Weizer bringt die Pandemie aber nicht nur Einschränkungen, sondern auch handfeste wirtschaftliche Auswirkungen durch ein geringeres Einkommen oder drohenden Arbeitsplatzverlust. Die Stadtgemeinde Weiz möchte jetzt mit einer karitativen Adventaktion in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die neuerliche Gutscheinaktion soll ein Anreiz sein, um vor Weihnachten in den Betrieben "zu Hause" einzukaufen.

Wir kaufen daheim
20.000 Euro-Gutscheinförderung in Mürzzuschlag

Mit einer Fördersumme von 20.000 Euro unterstützt die Stadtgemeinde Mürzzuschlag die Mürzzuschlager sowie die Betriebe nach der zweiten Corona-Zwangspause und den weiteren Einschränkungen. Ausgegeben werden auch dieses Mal wieder minus 20 Prozent bei den WMürztaler" Aktionsgutscheinen in einem Gesamtwert von 100.000 Euro. Die Aktion wurde im Gemeinderat am 26. November beschlossen. "Da die bisherigen Aktionen sehr gut angenommen wurden, ist es nach wie vor wichtig, schnell und unbürokratisch...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Urlaub hier wird gerne wiederholt: Roswitha Winkler vom Tourismusbüro, Ehrengast Johann Jung und Vermieterin Eva Leitgeb.
2

Ehrenurkunde
Schon 35 Jahre lang den Urlaub in Faistenau verbracht

Herr Johann Jung aus Wien verbringt seinen Urlaub seit 35 Jahren in Faistenau, den größten Teil davon im Privatzimmerquartier bei Eva Leitgeb. FAISTENAU. Herr Jung kam über Bekannte 1985 das erste Mal nach Faistenau. Seitdem kommt er regelmäßig und nicht nur einmal, sogar öfters im Jahr. Anfangs nächtigte er noch im Haus Weigand bis diese die Vermietung einstellten. Er blieb dem Ort allerdings treu und fand schließlich bei Familie Leitgeb ein neues Zuhause. Einheimische und Veranstaltungen Er...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der Brunnen von Alfred Schlosser wurde am Montag vor der Passage installiert.
3

Köflacher Passage
Schlüsselfertig bis 30. Juni als Ziel

Der Brunnen von Alfred Schlosser wird am Dienstag in Betrieb genommen. KÖFLACH. Ein sichtbares Zeichen, dass in Köflach trotz der Corona-Krise etwas weitergeht. Am Montag wurde der Brunnen von Alfred Schlosser, der früher am Volksbank-Parkplatz stand, am Platz vor der Passage installiert, am Dienstag wird er in Betrieb genommen. Der Brunnen ist eine Schenkung der Volksbank, welches die Stadtregierung gerne in Anspruch nahm. Auch die Parkplätze sind bereits fertig, nur die Gartenabteilung hat...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Neues Team im Tourismusbüro Tulln.

Neues Team im Tourismusbüro Tulln

Mit Brigitte Kuttenberger kehrt die frühere Regionalbetreuerin des Tourismus Büros in Tulln wieder zurück ins Regionalbüro Städteverein Donau Niederösterreich. Auch übernimmt Sabine Redzic die Agenden von Anica Dinic, die in Karenz geht. TULLN (pa). Nach der Karenz will sich Kuttenberger als Regionalbetreuerin wieder ganz der touristischen Betreuung der Städte des Städtevereins - Tulln, Traismauer, Korneuburg Stockerau und Klosterneuburg – widmen. Ihr Fokus wird stark auf der Unterstützung der...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
Das WOCHE Biker Girl 2019 Sabrina hatte beim Fotoshooting sichtlich Spaß

Faaker See Biker Kollektion
Vorverkauf startet im Tourismusbüro

"Official Faaker See Biker Kollektion 2019" kann bald im Tourismus Büro Faaker See erworben werden. FAAK AM SEE. Ab den 23. Juli startet im Tourismus Büro Faaker See der Vorverkauf der neuen und limitierten "Official Faaker See Biker Kollektion 2019". Beim FotoshootingDas frisch gekürte WOCHE Biker Girl 2019 Sabrina hatte beim Kampagnenshooting am Faaker See sichtlich Spaß.

  • Kärnten
  • Villach
  • Lara Piery
Im neuen Büro: Vorstandsmitglied Gilbert Lang, Christina Taucher, Bgm. Vinzenz Knor, Nina Obojkovits, Geschäftsführer Harald Popofsits (von links).
4

Aus dem Rathaus ausgezogen
Neues Domizil für Tourismusbüro Güssing

Das Güssinger Tourismusbüro hat aufgrund der Sanierung des Rathauses vorübergehend eine neuen Bleibe bezogen. Geschäftsführer Harald Popofsits ist mit seinen Mitarbeiterinnen Nina Obojkovits und Christina Taucher in ein zuvor leerstehendes Geschäftslokal auf der anderen Seite des Hauptplatzes übersiedelt. Die neue Adresse lautet Hauptplatz 10, 7540 Güssing. Die Telefonnummer 03322/44003 und die E-Mail-Adresse guessing@suedburgenland.info bleiben unverändert.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Post am "alten" Standort: Wirtschaftsstadträtin Elisabeth Kölblinger (l.) mit Karin Klement vom Tourismusbüro.

Tourismusbüro übernimmt Dienste
Postpartner in der Innenstadt startet am 23. Juli

Tourismusbüro Vöcklabruck übernimmt zusätzliche Dienstleistung. VÖCKLABRUCK. Mit 22. Juli wird die Postfiliale in der Innenstadt ihre Pforten schließen und ins Einkaufszentrum Varena übersiedeln. Bereits einen Tag später wird der neue Postpartner im Tourismusbüro seinen Betrieb aufnehmen. Damit kehrt die Post wieder an ihren alten Standort im Haus Graben 8 zurück. Nach dem ursprünglichen Nein der Post AG war es Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Wirtschaftsstadträtin Landtagsabgeordnete...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Viele Gäste kamen zur Eröffnung der Kunst-Genuss-Stube mit Postpartner und dem Tourismusbüro nach Pamhagen.
27

Eröffnung
Neues Tourismusbüro mit Postpartner in Pamhagen

PAMHAGEN. Das Tourismusbüro in Pamhagen wurde modernisiert und gemeinsam mit der Kunst-Genuss-Stube mit integriertem Postpartner am Freitag neu eröffnet.  2017 hatte man sich für eine Kernsanierung entschlossen, da das ursprüngliche Feuerwehrhaus, in dem das Tourismusbüro untergebracht war, aus dem Jahre 1958/59 stammt. "1998 haben wir ein neues Feuerwehrhaus gebaut und damals ist das Tourismusbüro hier eingezogen", weiß Bürgermeister Josef Tschida. "Auch wenn wir dazwischen natürlich immer...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Gästeehrung in Lunz am See: Birgit Hager vom Tourismusverein, Rosa, Jörg, Sebastian und Lisa Pfützner sowie Vizebürgermeister Josef Schachner.
1

Seit fünf Jahrzehnten als Gäste in Lunz am See

Eine ganz spezielle Gästeehrung gab's vor Kurzem im Kultur- und Bergsteigerdorf. LUNZ. Diese Gästeehrung in Lunz am See war auch für Vizebürgermeister Josef Schachner (r.) und Birgit Hager (l.) etwas ganz Besonderes, denn seit über 50 Jahren nächtigen die Brüder Jörg und Sebastian Pfützner (2.u.3.v.l.) aus Deutschland im Haus Seebach bei Familie Bernreiter. Die herzlichen Gastgeber und die Begeisterung für den Ort führten die Familie über fünf Jahrzehnte Jahr für Jahr gerne in die Seegemeinde....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Fassaden im Telfer Ortskern werden verschönert, hier das Haus, in dem das Tourismusbüro untergebracht ist.
4

Frischer Wind weht durch das Telfer Zentrum

Derzeit werden Fassaden im Telfer Ortskern saniert. Das Dorffest wird bis zum Obermarkt erweitert. TELFS. Ein „Ruck“ geht durch das Telfer Ortszentrum: Die Fassaden von mehreren Gebäuden werden derzeit von den Hauseigentümern "aufgefrischt". "Die Wirtschaftsförderung, u.a. die Förderung für Fassadenverschönerung, ist sicher ein attraktiver Anreiz. Man spürt, dass sich was tut", freut sich Wirtschaftsausschussobmann Alexander Schatz (WFT): "Rückenwind dabei sind auch die Initiativen wie der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein Blick hinter die Kulissen: Auf der Baustelle des Tourismusbüros arbeiten die Archäologen.
1 15

Archäologen am Werk: Tourismusbüro war früher einmal Pferdestall – mit VIDEO

Das städtische Tourismusbüro "Innsbruck Information" wird umgebaut. Eine kleine Sensation ist die archäologische Ausgrabung, die in diesem Zuge durchgeführt wird. INNSBRUCK. Freigelegte historische Mauern zu sehen, ist in der Innsbrucker Altstadt eine Seltenheit. Hin und wieder ergibt sich trotzdem die Möglichkeit einen Blick in die Geschichte zu werfen. Besonders im Zuge von Sanierungen oder Umbauten kommen historische Mauern und Gegenstände zum Vorschein. Diesmal hatten Interessenten die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
v.l.: Alpenwelt Karwendel Geschäftsführerin Sabrina Blandau, Marktbaumeister Ralf Bues, Bürgermeister Adolf Hornsteiner und Philipp Golka von der Alpenwelt Karwendel vor und hinter dem neuen Tresen.
4

Tourismusbüro Mittenwald erstrahlt in neuem Glanz

Im Zuge der großen Rathaussanierung, konnte nun auch die Touristinformation nach 25 Jahren einen neuen Anstrich bekommen. Heller, moderner und somit auch zeitgemäßer erstrahlen die Räumlichkeiten der Mittenwalder Touristeninformation. MITTENWALD. "Wichtig war uns eine zeitgemäße Erscheinung aber auch eine Gestaltung mit viel Holz, der Region entsprechend und trotzdem modern", erläutert Sabrina Blandau, Geschäftsführerin der Alpenwelt Karwendel. Die Umsetzung dieser Wünsche ist dem Team in nur...

  • Tirol
  • Telfs
  • Lucia Königer
Sabine Unterweger hat im Nähen ihre Leidenschaft entdeckt
6

MIT VIDEO: Radentheinerin setzt auf selbstgemachte Handtaschen

Sabine Unterweger produziert auf Anfrage Taschen passend zu jedem Trachten-Outfit. RADENTHEIN (aju). Vor vier Jahren hat Sabine Unterweger begonnen, verschiedenste Taschen zu nähen. Besonders angetan haben es ihr die Trachtenstoffe. So fertigt sie auf Wunsch das passende Accessoire für jedes traditionelle Outfit und das wissen auch die Kunden zu schätzen. "Das kann ich auch" Ihre Leidenschaft für das Nähen entdeckte Unterweger 2013. "Meine Söhne sind damals ausgezogen und so hatte ich Platz,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
1

Offene Türen im neuen TVB-Büro Kirchberg

KIRCHBERG. Das Kirchberger Tourismusbüro ist in seine neue Heimstätte in der Dorfstraße 11 umgezogen. Am Freitag, 7. 7., wird Eröffnung gefeiert (11 Uhr, geladene Gäste). Ab 12 Uhr wird die Bevölkerung zum Tag der offenenTür geladen (bis 16 Uhr). Wie berichtet wurde das alte Büro im Gemeindehaus zu klein, weshalb ein Umzug nötig wurde.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Max Homolka, Jasmina Mujacic und Wolfgang Brunner.

Tourismusbüro Enns in den Stadturm umgezogen

ENNS. Im Zuge der Umbauarbeiten des Museums Lauriacum wurde das Tourismusbüro vorübergehend in den Stadtturm verlegt. Laut TSE-Chef Max Homolka wird das Tourismusbüro samt Mitarbeiterin Jasmina Mujacic wohl bis zum Start der Landesausstellung dort untergebracht sein. Weitere Informationen sind unter tse-enns.at zu finden.

  • Enns
  • Katharina Mader

Lebensrettender Defibrilator in Umhausen positioniert

UMHAUSEN (ps). Kürzlich konnte dank mehrerer Sponsoren ein neuer Defibrillator beim Tourismusbüro in Umhausen angebracht werden. Mit Unterstützung der Baufirma Auer, Firma Kapferer & Kapferer, Raiffeisenbank Vorderes Ötztal, Ötztal Tourismus-Ortsgruppe Umhausen und der Gemeinde Umhausen wurde diese äußerst erwünschte Anschaffung getätigt. Ein herzliches Dankeschön erging an die Sponsoren.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Daniel Ramsbacher, Petra Unterlerchner, Franz Eder, Birgit Pöllinger und Peter Neuwirth
32

Tourismusbüro erstrahlt in neuem Glanz

Obmann Daniel Ramsbacher ist stolz auf die neuen Räumlichkeiten. SPITTAL. Das Tourismusbüro in Spittal erstrahlt in neuen, hellen Glanz. Nach nur sieben Wochen Renovierungs- und Umbauarbeiten konnte Tourismusverbandsobmann Daniel Ramsbacher die neuen Räumlichkeiten mit seinem Team feierlich eröffnen. Insgesamt stehen 90 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, wo Gäste und auch Einheimische ab sofort optimal betreut und informiert werden. Auch personell gibt es Änderungen, Birgit Pöllinger...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Daniel Ramsbacher ist überzeugt vom Regionalen Regal

Regionale Regale zu vermieten

Im neuen Spittaler Tourismusbüro wird es 40 "Regional Regale" geben. SPITTAL. Die 40 "Regional Regale" dienen in Zukunft als Plattform für regionale Betriebe und Händler. Regal zu vermieten Mit einer wöchentlichen Betriebskostenbeteiligung von zehn Euro können Händler, nach Fertigstellung der Umbaurabeiten, im Tourismusbüro eines der 40 "Regional Regale" anmieten. "Das Regal kann wöchentlich angemietet werden, ab einer Mietdauer von sechs Monaten ist das darauffolgende 7. Monat gratis. Der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Seit 1. September 2016 im Amt, hat TVB-Geschäftsführer Helmuth Micheler (2. v.l.) und TVB-Obmann Adi Kultere (2. v.r.) bereits eine ordentliche Leistungsbilanz vorzuweisen

TVB Klagenfurt legt guten Start hin

Nach 150 Tagen zieht Gf Helmuth Micheler bereits ordentliche Bilanz. INNENSTADT. Seit 1. September 2016 im Amt, hat der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Klagenfurt, Helmuth Micheler, ein hohes Arbeitstempo an den Tag gelegt. So hat er ein schlagkräftiges Team aufgebaut, einen neuen Bürostandort – am Neuen Platz 5 – gefunden, adaptiert und eröffnet sowie die ersten zukunftsträchtigen Projekte in Angriff genommen. „Wir können mit unserer Startzeit zufrieden sein“, meint auch TVB-Obmann...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer

"Alles Braunau 2017": Tourismus Braunau präsentiert neuen Infofolder

BRAUNAU. Sich schnell und kompakt informieren, das ist der Tenor der Zeit und diesem Anspruch wird auch der gerade neu erschienene Informationsfolder des Tourismusverbandes Braunau „Alles Braunau 2017“ gerecht. Im handlichen Taschenformat informiert er Gäste wie auch Einheimische schnell und übersichtlich über alles, was man in Braunau erleben kann. Ein kompaktes Werk von Kultur über Natur, Ausflugsmöglichkeiten, Kulinarik, Sport, Freizeit, Einkaufs- und Nächtigungsmöglichkeiten, welches der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
82

Euro-Carneval in Wolfsberg

WOLFSBERG (tef). Vor Kurzem trafen sich in Wolfsberg beim Euro-Carneval mehr als zwanzig Gruppen beim Europäischen Guggemusik-Festival. Einer der Höhepunkte war der große Festumzug durch die Innenstadt. Dabei zogen die Teilnehmer, die aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz gekommen waren, harmonisch lärmend vom Bleiweißparkplatz bis zum Weiher Platz.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.