04.08.2016, 12:08 Uhr

Fahrerflucht: Zeugen des Unfalls gesucht

(Foto: Jäger)

Lkw streifte Radfahrerin: Nach dem Unfall brauste der Fahrer einfach davon

ST. PÖLTEN (red). Eine 59-jährige Radfahrerin stand am 3. August 2016, um 13.35 Uhr im Stadtgebiet von St. Pölten, Oberwagram, Stattersdorfer Hauptstraße 2, auf der Landesstraße 5101, Straßenkilometer 0,015, hinter drei Fahrzeugen am Fahrbahnrand, da die Ampel an der Kreuzung mit der Purkersdorferstraße Rotlicht anzeigte. Hinter ihr konnte sie akustisch wahrnehmen, dass ein Lkw angehalten hatte. Als die Ampel auf Grünlicht umschaltete, stieg die Radfahrerin aufs Rad und fuhr weg. Der Lkw überholte die Radfahrerin und streifte sie am linken Arm. Dadurch kam sie zu Sturz und wurde verletzt. Der Lkw fuhr ohne anzuhalten weiter.
Zeugen, die den Unfall bemerkten und hinter dem Lkw nachfuhren, blieben bei der Radfahrerin stehen und leisteten erste Hilfe.
Die Verkehrsinspektion des Stadtpolizeikommandos St. Pölten ersucht den Lenker des Lkw sowie Zeugen des Unfalles sich unter der Telefonnummer 059133-354444 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.