10.08.2016, 22:00 Uhr

Unterspült-Burgkapelle von Schloss Eberstein schwer beschädigt

In Eberstein hat starker Regen die Schlosskapelle unterspült, Steine und Geröll verlegten die Bahntrasse der Görtschitztalbahn. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.Die spätrömische Kirche des Schlosses wurde 1252 geweiht.Standort: N 46°48.485 E 14°33.430
9372 Eberstein, Schloßberg 1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
28.549
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 13.08.2016 | 14:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.