15.06.2016, 10:10 Uhr

Kindergartenkinder und Volksschüler zu Besuch im Telfer Rathaus

Im Bild die Kindergartengruppe mit den Betreuerinnen im Bürgermeisterzimmer. In der Mitte Vize-Bgm. Dr. Cornelia Hagele, rechts Gemeindeamtsleiter-Stellvertreter Mag. Bernhard Nagl. (Foto: MG Telfs / Wanner)

Gleich vier Gruppen von Kindergartenkindern und Volksschülern kamen vorige Woche ins Telfer Rathaus zu Besuch. Besonders interessiert haben sie sich für das zukünftige Telfer Bad. Vize-Bgm. Dr. Cornelia Hagele empfing in Vertretung des urlaubenden Bgm. Christian Härting die KG-Gruppe im Bürgermeisterzimmer und zeichnete mit den Kindern.

TELFS. Immer wieder besuchen Kindergartengruppen und Schulklassen das Gemeindeamt und informieren sich darüber, was dort alles für die OrtsbewohnerInnen abgewickelt wird. Sie haben dabei die Möglichkeit, in die verschiedenen Referate zu gehen und sich selbst einen Eindruck von den MitarbeiterInnen und ihren Tätigkeiten zu verschaffen.

Diesmal führte Gemeindeamtsleiter-Stellvertreter Mag. Bernhard Nagl an zwei Tagen vier Gruppen durchs Haus und erklärte ihnen kindgerecht die generellen Aufgaben einer Gemeinde, die Organisation des Amtes und die Aufgaben des Bürgerservice. "Die Kinder haben sich vor allem für das Schwimmbad und die Rutsche interessiert", berichtet Nagl. Er zeigte den SchülerInnen sogar die Originalpläne des im Bau befindlichen Bades.

Höhepunkt des Besuches der Kindergartengruppe war ein Termin mit Vizebürgermeisterin Hagele - sie begrüßte die jungen TelferInnen und erklärte ihnen u.a., welche Aufgaben der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung haben und was alles der Bürgermeister und seine Stellvertreter im Interesse der Bevölkerung tun.

(Quelle: telfs.at)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.