07.04.2016, 13:51 Uhr

Zirler Künstler Ferdinand Lackner stellt im Noaflhaus Telfs aus

Die Ausstellung "Sehnsucht" des Zirler Bildhauers Ferdinand Lackner lockte viele Inzeressierte, Familie und Kunstfreunde sowie Rotarier-Freunde am Freitag ins Telfer Noaflhauses.

TELFS. Zur ersten Ausstellung im Saal des Telfer Noaflhauses begrüßte Heimatbund-Obmann HR Mag. Johann Sterzinger kürzlch zahlreiche Gäste. Die Laudatio hielt PVA-Direktor Dr. Christian Bernard und Bgm. Christian Härting nutzte die Gelegenheit, um die Anwesenden auf die angekündigte Kulturoffensive der Marktgemeinde Telfs einzustimme.
Die Skulpturen von Ferdinand Lackner sind noch bis zum 14. April jeweils von Montag bis Freitag 10-12 Uhr sowie Donnerstag und Freitag 16 bis 18 Uhr im Saal des Noaflhauses (3. Stock) zu sehen. Am Platz vor der Sparkasse und dem Noaflhaus ist eine große Arbeit des Künstlers, die "Oase"-Skulptur, aufgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.