15.03.2016, 10:36 Uhr

Theater: "Pension von leichter Sitte"

Werden wieder viel Applaus erhalten: Der Theaterverein Klein und Lustig. (Foto: Zeiler)

Theaterverein Klein und Lustig: Karten für Generalprobe sind noch zu haben

FEUERSBRUNN (red.) Der Theaterverein Klein und Lustig wie auch in diesem Jahr Lachfalten hervorrufen – und zwar mit seinem Programm: "Pension von leichter Sitte".
Es handelt von einem Haus das von Freunden bewacht werden soll solange die Besitzer im Urlaub sind. Wie sich später herausstellt handelt es sich um eine spirituelle Pension die gut freqentiert ist. Um nicht aufzufliegen bemühen sich die Aufpasser den Schein zu wahren doch das ist bei den vielen Gästen nicht so einfach. Und so kommt es zu vielen Verwirrungen und Verwechslungen.

"Da unsere geplanten Vorstellungen bereits 14 Tage nach Reservierungsbeginn restlos ausverkauft waren, haben beschlossen, Karten für die Generalprobe zu verkaufen", so Brigitta Felbermayr.
Generalprobe: 31.3.2016, 20 Uh im Gasthaus Bauer in Feuersbrunn; Kosten pro Person: 6 Euro.
Mehr Infos hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.