18.04.2016, 15:43 Uhr

Erster Abschnittsfeuerwehrtag nach Neuwahlen

(Foto: Markus Kellner)
RIED / BEZIRK TULLN (red). Der erste Abschnittsfeuerwehrtag in der neuen Funktionsperiode des Abschnittes Tulln dieses Jahr wurde durch die Feuerwehr Ried am Riederberg, im Gasthaus Huber in Ollern ausgerichtet. Zahlreiche Ehrengäste aus Bundes- und Landespolitik, der Bezirksverwaltungsbehörde, der Schulleiter der NÖ-Landesfeuerwehrschule, sowie Vertreter der Abschnittsfeuerwehrkommanden Atzenbrugg und Kirchberg, des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln und die Feuerwehren des Abschnittes konnten durch Brandrat Mayer zu diesem Festakt begrüßen werden.
Brandrat Mayer legt einen ausführlichen Tätigkeitsbericht des Abschnittskommandos für das Jahr 2015 dar. Im Bereich der Abschnittssachbearbeiter vollzog sich ein Generationswechsel, für die neue Funktionsperiode wurden für 7 Sachgebiete neue Abschnittssachbearbeiter ernannt. Bei den scheidenden Bearbeiter bedankte sich BR Mayer für die langjährigen erbrachten Leistungen.
Weiters betonte er die gute Zusammenarbeit auf den Ebenen der Behörden, mit den anderen Blaulichtorganisationen des Bezirkes, der Abschnitte, sowie der Sachbearbeiter und Feuerwehren.
Verwaltungsinspektor Edwin Schulz legte den umfassenden Finanzbericht des Jahres 2015 vor.
Die Sachbearbeiter des Abschnittes erbrachten die Berichte für das jeweilige Sachgebiet, die neuen Sachbearbeiter stellten sich kurz vor und skizzierten die weitere Arbeit in ihren Sachgebieten.

Bezirkskommandant OBR Herbert Obermaisser ging in seinen Ausführungen auf den gelungenen Generationswechsel im Abschnittsfeuerwehrkommando Tulln ein und hob die Herausforderungen für die kommende Funktionsperiode für hervor.
Abschließend bedankte sich der Bezirkskommandant für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Abschnittskommando Tulln, als auch den einzelnen Feuerwehren für die erbrachten Leistungen und deren Einsatzbereitschaft.
In weiterer Folge wurden zahlreiche Auszeichnungen verliehen.

25 Jahre Land NÖ
Asparn: EHLM Bodlak Manfred
BTF NÖ-LFWS: ABI Lackner Christian
BTF NÖ-LFWS: HBI Schubert Andreas
Elsbach: LM Josef Knirsch
Hintersdorf: LM Haschberger Markus
Judenau: LM Beutl Franz
Judenau: BM Fischer Andreas
Judenau: HLM Hagl Andreas
Judenau: OBI Hagl Georg
Langenrohr: HLM Kainzbauer Ferdinand jun.
Neuaigen: HFM Baumüller Bernhard
Neuaigen: OVM Pegler Christian
Rappoltenkirchen: LM Kloihofer Karl jun.
Rappoltenkirchen: LM Reisinger Martin
Röhrenbach: LM Fischelmaier Günther
St.Andrä/Wördern: HLM Marek Michael
Staasdorf: LM Nolz Johann
Tulln-Stadt: HFM Eckert Karl
Tulln-Stadt: LM Pauser Roman
Wolfpassing: LM Klug Walter
Zeiselmauer: LM Köbl Johann

40 Jahre Land NÖ
Baumgarten: LM Bogner Josef
BTF NÖ-LFWS: HBI Kerbl Martin
Hintersdorf: EBI Heckermayer Rudolf
Hintersdorf: EOLM Kampleitner Adolf
Kirchbach: LM Hameder Josef
Königstetten: V Chytil Othmar
Königstetten: OLM Hörmannstorfer Alfred
Langenlebarn: EABI Schneider Rudolf
Langenrohr: LM Gutscher Robert
Langenrohr: EHLM Lang Josef jun,
Neuaigen: LM Maukner Johann
Ollern: EOBI Maier Klaus
Ollern: OBR Obermaisser Herbert
Ollern: HBM Obermaisser Roman sen.
Ollern: EOV Weber Klaus
Rappoltenkirchen: LM Hofrichter Gerhard
Ried am Riederberg: ELM Bichler Manfred
Röhrenbach: OBI Doppler Anton
Röhrenbach: HFM Heiss Josef
St.Andrä/Wördern: EHLM Mayer Karl
St.Andrä/Wördern: EOLM Söllnbauer Johann
Staasdorf: EOBI Hagl Franz
Tulbing: EBR Hofbauer Johann
Tulln-Stadt: LM Reinhardt Heinz
Tulln-Stadt: EHBI Schmolek Norbert
Wilfersdorf: EVM Hackl Ing. Michael

50 Jahre Land NÖ
Judenau: LM Pfiel Josef
Judenau: EHLM Schramseis Heinrich
Langenrohr: LM Ginsthofer Alois sen.
Langenrohr: LM Silhengst Franz
Nitzing: HLM Schönbauer Siegfried
Rappoltenkirchen: LM Kloihofer Karl
Ried am Riederberg: EHLM Heindl Franz
Tulbing: EV Buder Heinrich
Wolfpassing: EBI Massinger Franz

60 Jahre
Kogl: LM Bürkl Franz
Kogl: VM Lischka Johann
Königstetten: EHBI Bachmayer Richard sen.
Rappoltenkirchen: LM Pemmer Michael
Sieghartskirchen: LM Heinreichsberger Josef
Sieghartskirchen: EHLM Heinrich Adolf
Zeiselmauer: EOBI Kranawetter Franz

70 Jahre
Asparn: LM Hagl Franz
Elsbach: LM Klaghofer Josef
Judenau: EVM Kleiß Anton
Wolfpassing: LM Bahnholzer Franz sen.

Verdienstzeichen, 3 Klasse NÖ LFV
Asparn: V Penitz Michael
Judenau: BM Raffl Andreas
Königstetten: OLM Eder Gerhard
Plankenberg: OLM Schreiblehner Marus
Plankenberg: OLM Lutz Karl
Ried am Riederb: LM Reisinger Rudolf
Tulln-Stadt: LM Heiss Gerhard

Ausbilderverdienstabzeichen in Bronze
Tulln-Stadt: ASB Guttenbrunner Walter

Verdienstmedaille NÖ-LFV, 3. Klasse
Dietersdorf: OBI Kellner Markus

Verdienstmedaille NÖ-LFV, 2. Klasse
Sieghartskirchen: EHBI Brandfellner Josef
Sieghartskirchen: FT Ing. Scharf Wolfgang
Tulbing: VI Schulz Edwin

Verdienstmedaille NÖ-LFV, 1. Klasse
St. Andrä/Wördern: HBM Ing. Nikolaus Schmid

Dankes-Urkunden
Dietersdorf: OBI Kellner Markus
Dietersdorf: BR Sulzer Karl
Langenlebarn: EOBI Wank Karl
Sieghartskirchen: EHBI Brandfellner Josef
Sieghartskirchen: FT Ing. Scharf Wolfgang
St. Andrä/Wördern: HBM Ing. Schmid Nikolaus
Tulln-Stadt: ASB Guttenbrunner Walter
Tulln-Stadt: ASB Mann Hannes

Ernennungs – Urkunden
Unterabschnittsfeuerwehrkommandanten
Langenlebarn: HBI Ing. Schneider Martin
Sieghartskirchen: HBI Patrias Georg
Zeiselmauer: HBI Fleischmann Robert

Abschnittssachbearbeiter
Elsbach: VI Knirsch Andreas
Hintersdorf: OBI Traschler Peter
Hintersdorf: FT Ing. Köhler Florian
Langenschönbichl: SB Berthold Thomas
Sieghartskirchen: OLM Heinrich Johannes
Tulln-Stadt: BM Gogl Manfred

Ehrenunterabschnittsfeuerwehrkommandanten
Judenau: EHBI Groszschmidt Rudolf
Ollern: EHBI Krippl Franz
Wolfpassing: EHBI Niedl Reinhard
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.