04.07.2016, 15:05 Uhr

Genuss pur am Altarm

Kindergärtnerin Christine mit Lina, Mateo, Helena, Jakob, Jan, Kazimir und Hermine von der Kindergartengruppe Giraffenland. (Foto: Zeiler)

Blick auf Volksschule und Burg: Ein Lokalaugenschein in der "Wellness-Zone" Altarm

GREIFENSTEIN / HÖFLEIN / KIERLING. "Exzellente Wasserqualität" wird dem Tullner Aubad, "gute Wasserqualität" dem Altarm in Greifenstein attestiert – laut der Europäischen Umwelt Agentur, die die Ergebnisse kürzlich veröffentlichte. Für die Bezirksblätter Anlass genug, um in Greifenstein einen Lokalaugenschein zu machen.

Paradies für alle

Bei 23 Grad Celsius und vielen freien Parkplätzen ist ein Spaziergang am Altarm ein wahrer Genuss. Glaubte man im Vorfeld noch daran, hier während der Woche keiner Menschenseele zu begegnen, wurden wir bald eines besseren belehrt. Ilona Varga aus Kierling genießt die Ruhe mit ihrem Blacky. Dienstags dreht sie hier gerne eine Runde mit dem Vierbeiner, denn da ist ihr freier Tag.

Raus aus Wien

Vorbei an "der Frommen Helene", der "Alten Volksschule und der Bootsvermietung, die auch Rundfahrten anbietet, geht's weiter. Kinderstimmen sind zu hören, "Aufpassen!" ruft Pädagogin Christine, die mit der Kindergartengruppe Giraffenland zwei Mal wöchentlich die Ruheoase aufsucht. "Wir sind viel in der Natur, den Kindern macht das großen Spaß", erzählt sie.
Auch einen Blick auf die Burg Greifenstein hat man hier, perfekt ist der Rasen am Areal der Sportunion zurechtgeschnitten. Eine einsame Walkerin kommt entgegen. Einmal pro Woche nimmt Heidi Owen aus Höflein ihre Stöcke in die Hand und entflieht so dem Alltag. Was sie schätzt? "Die Lebens- und Wohnqualität, die Ruhe". Was sie sich wünscht? Zwischen Höflein und dem Steinbruch in Greifenstein solle die Strecke etwas mehr kultiviert werden.

Schiff wird zu Museum

Kulturell wird jedoch bald noch mehr geboten – denn jenes Schiff, das zu Beginn des Treppelweges an der Donau liegt, soll zu einem Museum werden.
Und wer nach dem Spaziergang noch mehr entspannen möchte, der lässt sich am Badestrand nieder oder genießt das umfassende kulinarische Angebot am Altarm.

Hier geht's zum Gewässertest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.