25.07.2016, 14:39 Uhr

Umfangreiches Angebot für Öffentlichen Verkehr

Bgm. Georg Hagl, LA Alfred Riedl, Bgm. Rudolf Friewald und Bgm. Leopold Figl (Foto: ÖVP Tulln)

Rund 14.400 Ein- und Auspendler im Bezirk

BEZIRK TULLN (red). „Im Bezirk Tulln gibt es ein umfangreiches Angebot für den Öffentlichen Verkehr. Dazu zählen unter anderem die 3.353 Park&Ride- und 2.008 Bike&Ride-Stellplätze, wie hier am Bahnhof Tullnerfeld rund 1000 Park & Ride- und rund 200 Bike&Ride-Stellplätze. Oder die 46 Bus-Linien mit 386 Haltestellen und einer regionalen Betriebsleistung von 2.357.408 Kilometern. Im Bereich des Nah- und Regionalverkehrs bei den Bahnlinien Franz Josefs Bahn und Tullnerfeldbahn liegt die Betriebsleistung bei 2.093.006 Kilometern“, informiert LA Alfred Riedl.
Rund 14.400 Ein- und Auspendler im Bezirk sind auf ein optimales Angebot im Öffentlichen Verkehr angewiesen. „Die Rahmenbedingungen müssen ständig überprüft und angepasst werden, damit die Menschen optimale Bedingungen auf ihren öffentlichen Verkehrswegen zum Arbeitsplatz oder zur Ausbildung und wieder nach Hause vorfinden“, so der VP-Mandatar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.