10.05.2016, 09:00 Uhr

Begegnungsabend mit Flüchtlingen in Gramastetten

Flüchtlinge und Helfer versammeln sich vor der Kirche
In Gramastetten sind ca. 40 Flüchtlinge in zwei Häusern einquartiert. Eine ehrenamtliche Gruppe von einheimischen Helfern bietet einmal im Monat einen Begegnungsabend im Pfarrheim, in dem gespielt, gesungen, getanzt, gegessen und getrunken wird. Der Maitermin war mit einer kleinen Wanderung im abendlichen Sonnenschein zur Oberhamberger-Linde verbunden. Petra Burger hatte eine kurze Andacht vorbereitet, die Erika Guttenberger mit der Gitarre musikalisch begleitet hat. Der gemütliche Ausklang fand dann im Pfarrheim statt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.