09.09.2016, 18:25 Uhr

Schwanenstadt feiert Süßmayr

Die Wiener Sängerknaben singen am Sonntag das Mozart-Requiem. (Foto: www.lukasbeck.com)

Jubiläumswochenende zum 250. Geburtstag des Komponisten

SCHWANENSTADT. Die Stadtgemeinde widmet ihrem berühmtesten Sohn, dem Komponisten Franz-Xaver Süßmayr, ein ganzes Wochenende. Sein Geburtstag jährt sich 2016 zum 250. Mal. Von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. Oktober, finden beim Jubiläumswochenende Vorträge, Konzerte und Workshops statt.

Eröffnet werden die Feierlichkeiten am Freitag mit Kammermusik von Süßmayr, gespielt von Musikern der Wiener Philharmoniker und Symphoniker. Am Samstag wird auch für die kleineren Besucher ein tolles Programm geboten. Eine Oper von und für Kinder wird unter Einbeziehung der Schwanenstädter Musikeinrichtungen aufgeführt. Auch Workshops zu den Themen Gesang, Flöte und Chor werden abgehalten. Zum Abschluss des Tages wird in Zusammenarbeit mit dem Filmclub Schwanenstadt ein Film über die Tournee des Orchesters eines ehemaligen Moskauer Theaters gezeigt. Das Ende und den musikalischen Höhepunkt des Wochenendes bildet am Sonntag die Aufführung des Mozart-Requiems. Es wurde von Franz-Xaver Süßmayr vollendet.

Die Veranstaltung wird vom Attnanger Michael Holzmann organisiert. Der begeisterte Cellist und Musikmanager betreute zuvor zahlreiche Musikveranstaltungen und war beruflich schon in Mexiko, England oder Russland unterwegs.

Das Programm

28. 10.: Eröffnung "Kammermusik von F.X. Süßmayr", Landesmusikschule, 19 Uhr.
29. 10.: Chorworkshop mit Gerald Wirth, Landesmusikschule, 16.30 Uhr; Workshop Flöte mit Erwin Klambauer, Landesmusikschule, 14 Uhr; Workshop Gesang mit Albert Pesendorfer, Landesmusikschule, 19 Uhr; Kinderoper "Auszeit für die Erde": Stadtsaal, 15 Uhr. Film "Das Konzert", Kino Schwanenstadt, 20.15 Uhr.
30. 10.: Konzert "Mozart Requiem", mit den Wiener Sängerknaben, den Wiener Symphonikern und "Chorus Viennensis", Solisten: Jörg Schneider (Tenor) und Albert Pesendorfer (Bass), Stadtpfarrkirche, 17 Uhr.
Kartenvorverkauf:
Ö-Ticket, Kulturreferat der Stadtgemeinde (Tel. 07673/2255-33, Frau Jurić)
Weitere Infos: www.suessmayr-schwanenstadt-2016.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.