15.08.2016, 08:44 Uhr

Klettersteiggeher am Mahdlgupf abgestürzt

Der abgestürzte Kletterer musste mit dem Hubschrauber aus der Wand geborgen werden. (Foto: ÖAMTC)
STEINBACH. Schwer verletzt wurde ein 34-Jähriger bei einem Sturz über eine Felswand beim Besteigen des Mahdlgupf-Klettersteiges. Der Mann startete seine Tour am Sonntagmorgen, 14. August, von Salzburg aus. Gegen 10 Uhr stürzte der Mann aus noch unbekannter Ursache kurz vor dem Gipfel ab. Nach 15 Metern blieb er zwischen Bäumen hängen. Mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 10" wurde der Mann mit dem Bergeseil aus der Felswand gerettet und ins Klinikum Wels gefolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.