Steinbach

Beiträge zum Thema Steinbach

Lokales

Schwerer Unfall
Verkehrsunfall mit Todesfolge zwischen Pilgersdorf und Kirchschlag

BEZIRK. Bei einem Zusammenstoß zweier Personenkraftwagen am 29. September wurden mehrere Personen verletzt, eine Frau erlag ihren Verletzungen. Auf der Kirchschlager Straße B 55 zwischen Pilgersdorf, Bezirk Oberpullendorf, und Kirchschlag in der Buckligen Welt, NÖ, ereignete sich bei Steinbach am Sonntagabend, dem 29. 09. 2019 ein schwerer Verkehrsunfall. Unfall mit TodesfolgeEin 47-jähriger Lenker prallte mit seinem PKW gegen das Heck eines anderen PKW, besetzt mit insgesamt drei...

  • 01.10.19
Lokales
Bierschmied Mario Scheckenberger und Christian Harringer (v.l.) freuen sich über ihre drei Stockerlplätze.

Bierschmiede
"Hammer" holt Staatsmeistertitel

STEINBACH. Bei der die Preisverleihung der Austrian Beer Challenge 2019, der österreichischen Staatsmeisterschaft der Brauereien, holte die Bierschmiede aus Steinbach wieder drei Stockerlplätze. Insgesamt wurden bei der Staatsmeisterschaft wieder rund 600 Biere aus ganz Österreich eingereicht. Das Pils "Meisterstück" und das Altbier "Gesellenstück" wurden jeweils Dritter in ihrer Kategorie. Der Höhepunkt war aber der Staatsmeistertitel in der Kategorie Stouts und Porter für Baltic Porter...

  • 26.09.19
Lokales
Einfach die Seele baumeln lassen, Action, Kultur – die Ausflugsziele in der Region bieten für jeden etwas.
8 Bilder

Geheimtipps
Wanderwege im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Vom schroffen Höllengebirge bis zu sanften Hügeln, von dichten Wäldern bis zu weitläufigen Wiesen: Im Bezirk Vöcklabruck bietet die Landschaft alles, was das Wandererherz begehrt. Die Palette reicht von anspruchsvollen Bergtouren bis hin zu gemütlichen Wegen für die ganze Familie. Dabei haben viele Routen eines gemeinsam: Als Belohnung gibt's wunderschöne Ausblicke auf die Seen des Bezirkes. Kostenlose Wanderkarten bieten unter anderem der Naturpark Attersee-Traunsee,...

  • 18.09.19
  •  1
Lokales
Dem ersten Nachbarschaftsfest werden ganz sicher noch weitere folgen, sind sich alle einig.
34 Bilder

Bezirksblätter-Nachbarschaftsfest in Steinbach
Ein Fest, das alle vereint hat

Das idyllische Steinbach ist ein Ortsteil von Pilgersdorf und die letzte Ortschaft vor der niederösterreichischen Grenze. STEINBACH (IR). Bettina Frühstück ist 32 Jahre alt und wohnt mit ihrem Mann Christoph hier in einem wunderschönen Neubau, die beiden haben letztes Jahr geheiratet. „Das Foto machen wir auf der Stiege, so haben wir das bei unserer Hochzeit auch gemacht", so die Gastgeberin. Lauer AugustabendSie hat beim Gewinnspiel mitgemacht - „wir haben schon so oft geredet, dass so...

  • 02.09.19
Lokales
Das neue Einsatzfahrzeug, ein HLFA (Hilfslöschfahrzeug mit Allrad)
85 Bilder

Fahrzeugsegnung
Neues Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Steinbach

STEINBACH (IR) Die Feuerwehr Steinbach lud vor kurzem zur Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges, eines HLFA (Hilfslöschfahrzeug mit Allrad) ein. Das Fahrzeug Typ IVECO A7 mit Aufbau der Firma Lohr ist konzipiert für 9 Personen, hat einen 800 Liter-Tank, Stromerzeuger, Lichtmast und Atemschutzausrüstung an Bord und kostete 195.715 Euro. Davon übernahm 59.000 Euro das Land Burgenland, 45.000 Euro die Gemeinde Pilgersdorf, 15.000 Euro kamen von Altlandeshauptmann Niessl, 8.000 Euro steuerte der...

  • 29.07.19
Lokales
Ein Teil der Außenmauer des Hauses wurden durch den Unfall weggerissen.
2 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall in Steinbach
PKW krachte ungebremst in ein Haus

Ein 44-jähriger Lenker krachte mit seinem PKW in ein Haus und verstarb noch an der Unfallstelle. STEINBACH. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am frühen Nachmittag des 8. Juli 2019 in Steinbach, Bezirk Oberpullendorf, gekommen. „Überhöhte Geschwindigkeit“Ein 44-jähriger österreichischer Fahrzeuglenker kam in einer 70 km/h - Beschränkung der Kirchschlager Straße (B 55) rechtsseitig von der Fahrbahn ab, fuhr über einen nicht befestigten Parkplatz und stieß mit überhöhter...

  • 08.07.19
Lokales
Die Zufahrtsstraßen zum Attersee sind im Sommer chronisch überlastet, vor allem an Hitzetagen. Abhilfe könnte ein Ausbau des öffentlichen Verkehrs schaffen.

Stau am Attersee
Viele Ideen gegen die Blechlawine

In einem Workshop wurden Vorschläge gesammelt, um das Stauproblem am Attersee zu lösen. REGION ATTERSEE (rab). Überfüllte Parkplätze, parkende Autos am Straßenrand und eine Blechlawine, die sich im Schritttempo von der Autobahn zum See und wieder zurück wälzt – dieses Bild ist an heißen Sommertagen bereits Standard am Attersee. Das Verkehrschaos nervt nicht nur Anrainer und Badegäste, es birgt auch zahlreiche Gefahren für Fußgänger und Radfahrer. "Design Thinking"-Workshop Deshalb wollen...

  • 08.05.19
Lokales
Der Altkleidercontainer an der Hauptstraße stand im Vollbrand.
3 Bilder

FF Steinbach rückte zu Brand an der Hauptstraße aus
Altkleiderbehälter stand im Vollbrand

STEINBACH. Keine Nachtruhe hatte die Mannschaft der Feuerwehr Steinbach am 23. April. Gegen drei Uhr morgens wurde der Brand eines Altkleidercontainers an der Hauptstraße gemeldet. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges war bereits ein Vollbrand des gegenständlichen Containers erkennbar. "Durch unsere Einsatzkräfte wurde der Brand rasch - unter Atemschutz - abgelöscht und umliegende Objekte gesichert", so Feuerwehr-Kommandant Dominik Kerschbaumer.

  • 25.04.19
Lokales
Walter Kapeller hat sich als Schwammerlschnitzer einen Namen gemacht.
46 Bilder

Walter Kapeller sucht Schwammerl nicht, er schnitzt sie

STEINBACH. “Wer beim Schwammerlsuchen kein Glück hat, der findet bei mir garantiert ein Schwammerl", verspricht Walter Kapeller aus Steinbach in der Gemeinde Bad Großpertholz. Auch diese stammen aus dem Wald, sind aber mehr zum Anschauen als zum Verzehr geeignet, denn der 54-Jährige formt die Pilze verschiedenster Größen aus Fichte, Kiefer oder Lärche. Per Kettensäge, mit der Kapeller zwar ganz schön Lärm macht, aber extrem präzise vorgeht. Als er mit viel Feingefühl die Kappe schnitzt, fliegen...

  • 23.04.19
Lokales
Angelobung in Neumarkt am Wallersee: LAbg. Josef Schöchl, Bezirkshauptmann-Stellvertreterin Karin Wenger und Bürgermeister Adi Rieger.

Neumarkt am Wallersee
Angelobung und Pläne des wiedergewählten Bürgermeisters Adi Rieger

Der wiedergewählte Bürgermeister in Neumarkt, Adi Rieger, wurde angelobt und stellte die Pläne für die nächsten Monate vor. NEUMARKT. In der Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee fand die Angelobung des im März wiedergewählten Bürgermeisters Adi Rieger und der Gemeindevertretung statt. Adi Rieger bedankte sich bei allen Parteien für die Fairness und Sachlichkeit im Wahlkampf und bei den Bürgern für das Vertrauen. Zusätzlich wurden die wichtigsten Vorhaben der nächsten Monate...

  • 09.04.19
Lokales
5 Bilder

Steinbach
Florianis befreiten Auto aus misslicher Lage

STEINBACH. Am Dienstag wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Weitra Stadt zur Unterstützung der Großpertholzer Kollegen um 18:57 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Eine Frau war aus unbekannter Ursache mit ihrem Auto in Steinbach in der Nähe des Gasthauses Winter von der Straße abgekommen und schaffte es nicht mehr selbstständig auf die Straße zurück. Mittels Felgengurten und Hebekreuz haben die Weitraer das Fahrzeug mit ihrem Kran wieder auf die Fahrbahn zurückgesetzt. Aufgrund...

  • 20.02.19
Lokales

Unfall nicht bemerkt
Lastwagen beschädigte entgegenkommendes Auto

STEINBACH. In einer Kurve im Weißenbachtal streifte gestern, Mittwoch, gegen 13.20 Uhr, ein Lastwagen samt Anhänger ein entgegenkommendes Auto, berichtet die Polizei. Dabei wurde die Autolenkerin, die in Richtung Bad Ischl unterwegs war, leicht verletzt. Sie wurde ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert. Ihr Auto wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt. Der Lastwagenfahrer dürfte den Unfall nicht bemerkt haben, berichtet die Polizei. Er fuhr ohne anzuhalten weiter, konnte jedoch...

  • 07.02.19
Lokales
Regatta-Assistentin Heidi Egger, Obmann Johann Reiter, Obmstellvertreter Franz Hauser, Geschäftsführer Leo Gander, Simone Puchner, Obmstellvertreterin Nicole Eder und Alex Staufer.

Vollversammlung
Leader-Region Regatta bestätigte Vorstand

ST. GEORGEN. Bei der Vollversammlung des Regionalentwicklungsvereines Attersee-Attergau (Regatta) waren die anwesenden Mitglieder sichtlich stolz auf die Aktivitäten der aktuellen Förderperiode. Mehr als zwei Drittel der seit 2015 beschlossenen 57 Leader-Förderprojekte sind regionsübergreifende Kooperationsprojekte. „Damit leistet die Regatta einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Region stärker zusammenwächst", freuen sich Obmann Johann Reiter und sein Stellvertreter Franz Hauser....

  • 06.02.19
Lokales
16 Bilder

Update: Lkw kann erst am Abend aus Straßengraben geborgen werden

STEINBACH (red). Jener Lkw, der heute Morgen um 7:10 Uhr von der B41 in Steinbach in der Gemeinde Bad Großpertholz abgekommen und schließlich im Straßengraben gelandet ist, wurde von einem 43-jährigen Beschäftigten einer slowakischen Transportfirma gelenkt. Infolge schneebedingter Straßenglätte verlor der Fahrer die Kontrolle über das Sattelzugfahrzeug. Der Sattelzug stürzte gänzlich in den Straßengraben und stieß dabei gegen eine Brücke. Sowohl das Fahrzeug als auch die Brücke wurden erheblich...

  • 28.01.19
Lokales
Der Aufprall war so heftig, dass der Baum entwurzelt und der Motor aus dem Fahrzeug gerissen wurde.
6 Bilder

Baum bei Unfall auf B2 entwurzelt: Autolenker schwer verletzt

BEZIRK GMÜND. Auf der B2 zwischen Kottinghörmanns und Steinbach verunfallte am Sonntag ein 28-jähriger Autofahrer aus Alt-Nagelberg schwer. Um 3:18 Uhr kam er mit seinem Fahrzeug auf das Bankett, fuhr über die Böschung und krachte gegen einen Baum. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Kottinghörmanns den schwer verletzten Mann aus dem Auto geborgen hatte, wurde er vom Notarzt erstversorgt und mit der Rettung in das Krankenhaus Horn eingeliefert. Beim Unfall wurden ein Baum entwurzelt und der...

  • 07.01.19
Wirtschaft
Bierschmied Mario Scheckenberger (2.v.l.) und  Christian Harringer (2.v.r.) jubeln über ihre Gold-Medaille.

Preis für "Meisterstück"
Bierschmiede holt Gold beim European Beer Star

STEINBACH. Einen sensationellen Erfolg verzeichnete die Bierschmiede beim weltweit renommiertesten und härtesten Bierwettbewerb, dem European Beer Star 2018. Das Pils "Meisterstück" erhielt die Gold-Medaille und wurde somit als bestes Kellerpils der Welt ausgezeichnet. Insgesamt bewertete eine 144-köpfige Fach-Jury 2.344 eingereichte Biere aus 51 Ländern. „Einen European Beer Star, noch dazu in Gold, zu erreichen, ist der Traum eines jeden Brauers. Damit haben wir wirklich nicht im...

  • 21.11.18
Wirtschaft
Julia Föttinger, Conny und Alfred Haberl, Rudolf Ecker, Stefan Stadler, Maria Oberndorfer und Maria Görtz (v.l.).

Hotels am Attersee wollen Winter als Chance nutzen

ATTERSEE. "Wir haben auch im Winter geöffnet", mit dieser Botschaft richteten sich die "Attersee 7"-Hotels vergangene Woche an die Öffentlichkeit. Die sechs Hotels Bramosen in Weyregg, Föttinger in Steinbach, Stadler in Unterach, Ragginger in Nußdorf sowie Haberl und Oberndorfer in Attersee werden allesamt von Familien geführt und sehen sich als kleine und menschliche Betriebe. "Diese individuelle Wertschätzung und Aufmerksamkeit spürt vor allem der viel gereiste Businessgast", betonen die...

  • 31.10.18
Lokales
Clemens Schnaitl, Geschäftsführer des Naturparks Attersee-Traunsee mit Handl, Haimbuchner und Mair (v.l.).

Naturparke tagten am Attersee

Gipfel in Steinbach drehte sich rund um das Thema Bildung STEINBACH. Bereits zum zweiten Mal hielten die österreichischen Naturparke vergangene Woche ihren Gipfel im Naturpark Attersee-Traunsee ab. Nach Altmünster (2012) war heuer Steinbach als Gastgeber an der Reihe. Neben der Generalversammlung des Verbandes österreichischer Naturparke unter Geschäftsführer Franz Handler standen auch Vorträge und Ideenaustausch am Programm. Hauptthema war heuer die Bildungsarbeit als eine der vier...

  • 30.10.18
Lokales
Clemens Schnaitl (l.) und Sabine Pumberger überreichten Wanderpokale an Samuel Riedl und Alfred Feix.
14 Bilder

Zwetschkenvielfalt begeisterte
Naturpark Attersee-Traunsee veranstaltete Fest für die blaue Frucht

STEINBACH. Mehrere hundert Besucher strömten am Sonntag zum Zwetschkenfest am Feldbauernhof in Steinbach. Der Naturpark Attersee-Traunsee präsentierte dabei mehr als 80 verschiedene Fruchtexemplare aus der Region. Schnitzer Werner Miklautsch zeigte Krippen und Schmuck aus Zwetschkenholz. Goldschmied Herbert Trucker kreierte eigens eine Schmuckkollektion mit versilberten Zwetschkenkernen. Dörrhüttl-Forscher Rudi Aumüller gab Einblicke in die Vielfalt des traditionellen Dörrens und lud zur...

  • 09.10.18
Lokales
Von den zahlreichen Bergen rund um den Attersee bietet sich ein traumhafter Ausblick. Die Aussichtsplätze sind über Wanderwege in allen Schwierigkeitsstufen erreichbar.

Wandern mit Seeblick

Rund um den Attersee gibt es eine Vielzahl an Wanderwegen in allen Schwierigkeitsgraden. ATTERSEE. Die Wandersaison rund um den Attersee ist wieder eröffnet, berichtet der Tourismusverband Attersee-Salzkammergut in einer Aussendung. Weitwanderer umrunden den See, Pilger halten am Josefsweg zwischen Attersee und Traunsee Ausschau und Einkehr. Familien tummeln sich währenddessen auf der "Weyregger Wasserroas", im Kindermärchenwald in Unterach, am Wildholzweg in Nußdorf und am Waldlehrpfad am...

  • 18.09.18
Lokales
21 Bilder

Kaderanwärter des Jägerbataillons 17 übten Ortskampf

Kompanie greift im Rahmen der Kampfgruppe die Ortschaft Steinbach an und neutralisiert irreguläre Kräfte. Mit diesem Auftrag übten die Kaderanwärter des Jägerbataillons 17 den Ortskampf in Allentsteig. Im Verbund mit anderen Waffengattungen konnte Steinbach eingenommen und das Ausbildungsziel "Führen der Jägergruppe im Einsatz" erreicht werden. Die Koordinierung von verschiedenen Waffengattungen sowie die Zusammenarbeit mit Kampfunterstützungselementen standen dabei im Fokus der Übung.

  • 21.08.18
Lokales
13 Bilder

Tag der öffenen Tür am Hundeplatz in Steinbach

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Platz des HSV Steinbach am Sonntag, den 12.August ein Tag der offenen Tür statt. Dabei zeigten unsere Mitglieder den Besuchern, was die Hunde in den einzelnen Bereichen lernen: zuerst spielerisches Bewegungstraining für die Welpen, später dann die Unterordnung, wo die schon etwas älteren Hunde freudig die Anweisungen ihrer Herrchen oder Frauchen , wie „Sitz“ oder „Platz“, befolgen. Auch die Schutzarbeit wurde vorgeführt, für die Hunde ist das immer ein...

  • 15.08.18
  •  1
Lokales
Nach dem Wandern  darf auch die Jause nicht fehlen: Gut, dass so manche Mostschenke auch auf der Alm vertreten ist.
7 Bilder

Geheimtipps
Jausenstationen im Bezirk Vöcklabruck

A guade Jausn und a frischa Most dazua ist die richtige Stärkung im Sommer. Deshalb haben wir Jausenstationen im Bezirk getestet. BEZIRK. Im Sommer und Herbst stehen wieder ausgedehnte Wanderungen und Radltouren am Programm. Als krönenden Abschluss oder als Stärkung zwischendurch gibt es doch nichts Schöneres als einen Einkehrschwung beim nächsten Heurigen, der nächsten Mostschänke oder Jausenstation. Wer viel Sport treibt und genügend frische Luft tankt, regt bekanntlich den Magen an,...

  • 01.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.