Steinbach

Beiträge zum Thema Steinbach

Dieser Bär wurde in Leutschach gesichtet.
6

Bär-Sichtung in der Südsteiermark
Trittsiegel des Bären in Gleinstätten

Die Bilder der Wildkamera sind eindeutig: Vor fast 14 Tagen wurde in Pössnitz ein Bär gesichtet. Die WOCHE Leibnitz informierte als erste Zeitung. Jetzt gibt es weitere Informationen: Ein Autofahrer meldete, dass er am Sonntag Nacht in Steinbach bei Gamlitz sah, als ein Bär die Straße überquerte. Update: 4. Mai 2021Es gibt wieder Nachrichten vom Bären in der Südsteiermark. Gestern wurden in der Marktgemeinde Gleinstätten Trittsiegel des Bären gesichtet.  Update: 1. Mai...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Daniel Monschein liebt die Arbeit mit den Bienen.
1 1

Auf Steirisch
In den "Beiflodn" ist der gute Honig drin

Daniel Monschein aus Steinbach bei Bad Gleichenberg ist Hobbyimker. Jede freie Minute verbringt er bei seinen Bienenvölkern. Die ersten Reinigungsflüge haben die Bienen schon absolviert und dabei auch die zum Trocknen aufgehängte Wäsche wieder verschmutzt. Die Dame des Hauses hat es verziehen und freut sich auf den Honig, den Daniel Monschein aus den "Beiflodn" schleudert. „Das ist ein alter Ausdruck für die Bienenwabe", erklärt der Imker. Noch mehr Mundart gibt es hier!

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Landesrat Gottfried Waldhäusl und Andrea Köck

Landesrat Waldhäusl zu Besuch in Steinbach
500 Euro Futterspende für Initiative „Unterwegs mit Eseln“

„Esel sind klug, ihre scheinbare Sturheit ist nichts anderes als ein Abschätzen einer vermeintlich gefährlichen Situation. Die Bezeichnung ‚Esel‘ als Schimpfwort für Menschen zu benutzen, ist daher nicht nur wenig schmeichelhaft, sondern einfach falsch“, davon überzeugte sich Tierschutz-Landesrat Gottfried Waldhäusl bei einem Besuch von Andrea Köck, die in Steinbach (Bezirk Gmünd) beliebte Eselwanderungen anbietet. Für eine vorweihnachtliche Extraportion brachte er nun eine Futterspende im Wert...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Kindervilla-Leiterin Irmgard Schiemer mit Cargoflex-Geschäftsführer Christian Prlic.

Weihnachtsspende
Cargoflex unterstützt Kindervilla mit 3.000 Euro

Die Cargoflex Spedition und Transport GmbH spendet der Kindervilla in Steinbach.  TIMELKAM, STEINBACH. Nicht nur in der Weihnachtszeit ist ein Umfeld in Geborgenheit und familiärer Nähe wichtig. Die Steinbacher Kindervilla bietet Kindern in schwierigen sozialen Verhältnissen so ein familiäres Umfeld und begleitet sie auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben. Die Cargoflex Spedition & Transport GmbH in Timelkam, spezialisiert auf Baustellenlogistik und Kranarbeiten, unterstützt deshalb die Kindervilla...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Geschäftsführerin Eva Radinger von „Licht ins Dunkel“, Geschäftsführerin Roswitha Zink mit Therapiepferd Sorita und einer kleinen Patientin vom Lichtblickhof

Licht ins Dunkel für den Lichtblickhof

Bereits seit sieben Jahren unterstützen viele Spenderinnen und Spender mit „Licht ins Dunkel“ den Lichtblickhof in Wien und Niederösterreich. STEINBACH (pa). Nun hat Roswitha Zink, Geschäftsführerin vom Lichtblickhof gemeinsam mit „Licht ins Dunkel“-Geschäftsführerin Eva Radinger eine Spendentafel an der Therapiereithalle montiert: „Mit dieser Tafel wollen wir ein riesengroßes DANKE an die vielen Spenderinnen und Spender von Licht ins Dunkel sagen. Ohne sie wäre vieles nicht möglich gewesen.“...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Am Bild v. li. Black-Wings-Vizepräsident Peter Nader, Steinbach-Geschäftsführer Horst Lauß und Gregor Baumgartner, General Manager der Black Wings Linz.

Eishockey
Schwertberger Firma ist neuer Hauptsponsor der Linzer Black Wings

LINZ, SCHWERTBERG. Das in Schwertberg ansässige Unternehmen Steinbach Group ist neuer Hauptsponsor der Black Wings 1992. „Wir freuen uns sehr, dass unser Team von Steinbach unterstützt wird“, sagt Peter Freunschlag, Präsident der Black Wings. „Die richtigen Partner sind für eine erfolgreiche Saison ein wichtiger Baustein“, fügt Gregor Baumgartner, Manager der Black Wings, hinzu. Der Vertrag zwischen dem Schwimmbäder-Spezialist und dem Eishockey-Klub wurde am 9. Oktober unterzeichnet. Horst...

  • Perg
  • Michael Köck
Erika Zeh (Vizebürgermeisterin Pyhra), Robert Fitzthum (Vereinsobmann Green Care Austria), Roswitha Zink, Andrea Wagner (Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer Niederösterreich), Günter Schaubach (Bürgermeister Pyhra), Erwin Pröll (Landeshauptmann Niederösterreich a.D.) 
26

Steinbach
Lichtblickhof hilft Kindern in schweren Lebenslagen

Der Lichtblickhof in Steinbach (Gemeinde Pyhra) ist ein Lebensort speziell für Familien, deren Kind von einer unheilbaren oder lebensverkürzenden Erkrankung betroffen ist. Das Team vom Lichtblickhof gelingt es trotz des schweren Schicksals der Familien, diesen Momente der Freude und Leichtigkeit zu schaffen. Nun wurde der Hof mit dem Green Care Zertifikat ausgezeichnet. STEINBACH/WALD. "Der Lichtblickhof ist über die Grenzen der Gemeinde und des Bezirkes bekannt. Ich gratulier herzlich zu der...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Doris Waldhäusl freut sich auf viele, virtuelle Gäste beim Sommerfest am Steinbacherhof.

Sommerfest mal anders
Virtuelles Sommerfest am Steinbacherhof

Ein Sommerfeste der besonderen Art findet am 22. August, 10 - 11 Uhr, am Steinbacherhof statt – nämlich ein virtuelles. BEZIRK KORNEUBURG | STEINBACH. So haben sich Hof-Chefin Doris Waldhäusl und Eva Derdak vom Verein LebensTräume auf Grund der Corona-Beschränkungen für öffentliche Veranstaltungen dazu entschlossen, das heurige Sommerfest per Zoom-Meeting zu veranstalten – sogar die Tombola wird in das Word Wide Web verlegt. Jeder ist herzlich eingeladen, beim Zoom-Sommerfest dabei zu sein....

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
5

Das versteckte Wahrzeichen
Ein Juwel - Der „Zimmerte Brunnen“

Mitten im Wald an einer einsamen Stelle auf etwa 1100m, befindet sich ein einzigartiges Wahrzeichen, der „Zimmerte Brunnen“. Zu finden und zu bewundern ist er für Wanderer, die sich auf den Weg machen und den Mittagstein oder Rauhkogel genannt, in Steinbach zu erklimmen. Eine hölzerne Kapelle, die einlädt, kurz innezuhalten und an die verunglückten Bergsteiger zu gedenken. Wie entstand dieser Wallfahrtsort? Jäger Johann Werl und der Wirt Michael Döttlinger, gingen 1890 auf die Jagd. Plötzlich...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Steinbach-Geschäftsführer Horst Lauß.

Schwertberg
Steinbach Group entwickelte Desinfektionsmittel

Die Steinbach Group, Hersteller von Wasserpflegeprodukten im Poolbereich, hat ein neues Desinfektionsmittel entwickelt. SCHWERTBERG. „Die Corona-Krise hat gezeigt, dass die Verfügbarkeit von Hygieneartikeln und Desinfektionsmitteln in Ausnahmesituationen extrem wichtig ist. Mit unserem Know-how und unserer Technik sind wir als eines von wenigen Unternehmen jetzt in der Lage, hochwertige Desinfektionsmittel im Herzen von Österreich in großindustriellem Maßstab herzustellen. Damit können wir in...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Doris Waldhäusl braucht dringend Hilfe. Arbeiten kann sie derzeit nicht, ihre 30 Tiere brauchen aber Futter.

Reittherapie fällt aus, 30 Tiere müssen gefüttert werden
Steinbacherhof braucht Hilfe

Therapeutin Doris Waldhäusl ist verzweifelt. Denn die Coronakrise wirkt sich auch auf die Reittherapie am Steinbacherhof auf dramatische Art und Weise aus. BEZIRK KORNEUBURG | STEINBACH. 30 Tiere – elf Pferde und Ponys, Hunde und Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen und Seidenhühner – gibt es, die versorgt werden müssen. Keinerlei Einnahmen, dafür aber große Ausgaben für Futter und Einstreu, den Hufschmid sowie Tierarzt und natürlich diverse Abgaben, lassen Doris Waldhäusl ins Schleudern kommen....

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Badespaß für zuhause
5

Schwertberger Unternehmer
"Enorme Nachfrage nach unseren Produkten"

In der Krise erfolgreich: Steinbach, der Hersteller von Schwimmbädern und Zubehör. SCHWERTBERG. "Aktuell sehen wir eine enorme Nachfrage nach unseren Produkten. Nicht nur die Tatsache, dass Urlaub in anderen Ländern kaum vorstellbar scheint, so ist auch die Öffnung der Freibäder zeitlich noch nicht absehbar. Viele Österreicher haben sich daher jetzt schon entschieden, in einen Aufstellpool für den Garten, eine Solardusche am Balkon oder in einen Whirlpool für die Terrasse zu investieren. Und...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Derzeit ist ungewiss, wann Freibäder öffnen. Die Nachfrage nach Pools für den Garten steigt.
7

Pools gefragt
Österreicher bereiten sich auf Urlaub im eigenen Garten vor

Kein Kofferpacken, kein Stau, keine Reiseübelkeit: Ein Urlaub daheim kann mitunter erholsamer sein als die Reise in die Ferne.  SCHWERTBERG. „Unbestritten ist, dass man sich zu Hause besser erholt. Zudem ist es stressfreier, ökonomischer und ökologischer“, erklärt Steinbach-Geschäftsführer Horst Lauß. Seit mehr als 20 Jahren ist das Schwertberger Unternehmen Spezialist für Schwimmbäder und Zubehör wie Filteranlagen, Wasserpflege, Solarduschen und aufblasbare Fun-Produkte. Heute zählt Steinbach...

  • Perg
  • Ulrike Plank
21

Jubiläumsperchtenlauf in Steinbach an der Steyr
Höllisches Spektakel mit mehr als 250 Perchten aus ganz Österreich

Jubiläumsperchtenlauf in Steinbach an der Steyr STEINBACH an der Steyr. Ein höllisches Spektakel wurde die von den Steyrtaler Perchten organisierte und durchgeführte 20. Steinbacher Perchtenraunacht, an der mehr als 250 Perchten aus ganz Österreich durch Feuer und Rauch über den Ortsplatz stürmten. Seit dem Jahr 2000 veranstalten die Steyrtaler Perchten alljährlich am 5. Jänner die Perchtenrauhnacht. Der Ortsplatz glich wiederum einem gefüllten Stadion, wo nur der abgesperrte und gesicherte Weg...

  • Kirchdorf
  • Gerhard Hütmeyer
Prosit auf den Weinadvent: Maria, Andreas, Willi und Alexander Sattler freuen sich auf viele Gäste.
13

Weinadvent in Gamlitz
Lackner Tinnacher und Sattlerhof laden zum Weinadvent

Erstmals bieten die beiden Weingüter Lackner Tinnacher und Sattler im wunderschönen Ambiente ihrer Weingüter eine Weihnachtsausstellung. "Wir haben uns gedacht es gibt so etwas bei uns in Gamlitz noch nicht und wir haben auch jetzt noch viele Touristen hier, denen wollen wir etwas Besonderes bieten!", so Maria Sattler. Und geboten wird wirklich einiges und wie ein roter Faden zieht sich hier das Thema Nachhaltigkeit durch. Nachhaltigkeit großes Thema Ob selbst bedruckte  Bienenwachstücher oder...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Der Marktplatz in Mondsee lädt bis zum 24. Dezember zum Bummeln, Verweilen und Genießen ein..
10

Advent 2019
Adventmarkt-Geheimtipps im Bezirk Vöcklabruck

Eine große Bandbreite an Adventmärkten bietet für jeden Geschmack das richtige Ambiente. BEZIRK (rab). Die Vorfreude auf Weihnachten mit ihren heimischen Bräuchen ist bei vielen Märkten im Bezirk authentisch und ursprünglich erlebbar, so auch beim Advent in Mondsee. Dieser wird heuer am Freitag, 22. November, um 17 Uhr am Mondseer Marktplatz eröffnet. Betchor erstmals geöffnet Neu in diesem Jahr ist die Öffnung des Betchors in den Räumlichkeiten des Klostermuseums oberhalb des Kreuzganges. Hier...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Wohnhausbrand in Steinbach.
1 4

Feuerwehrseinsatz Mauerbach
Wohnhausbrand in Steinbach

MAUERBACH. Zum Brand eines Einfamilienhauses wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinbach am Montagabend gegen 19:45 Uhr alarmiert. Regionale Unterstützung Gemäß Alarmplan wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauerbach ebenfalls hinzugezogen. Zur Erhöhung der Schlagkraft und um ein Übergreifen auf Nachbarobjekte in jedem Fall ausschließen zu können, wurden durch die Einsatzleitung die Feuerwehren Gablitz und Purkersdorf nachalarmiert. Somit standen in Spitzenzeiten vier Feuerwehren mit rund 70...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz

Schwerer Unfall
Verkehrsunfall mit Todesfolge zwischen Pilgersdorf und Kirchschlag

BEZIRK. Bei einem Zusammenstoß zweier Personenkraftwagen am 29. September wurden mehrere Personen verletzt, eine Frau erlag ihren Verletzungen. Auf der Kirchschlager Straße B 55 zwischen Pilgersdorf, Bezirk Oberpullendorf, und Kirchschlag in der Buckligen Welt, NÖ, ereignete sich bei Steinbach am Sonntagabend, dem 29. 09. 2019 ein schwerer Verkehrsunfall. Unfall mit TodesfolgeEin 47-jähriger Lenker prallte mit seinem PKW gegen das Heck eines anderen PKW, besetzt mit insgesamt drei Personen; dem...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf
Bierschmied Mario Scheckenberger und Christian Harringer (v.l.) freuen sich über ihre drei Stockerlplätze.

Bierschmiede
"Hammer" holt Staatsmeistertitel

STEINBACH. Bei der die Preisverleihung der Austrian Beer Challenge 2019, der österreichischen Staatsmeisterschaft der Brauereien, holte die Bierschmiede aus Steinbach wieder drei Stockerlplätze. Insgesamt wurden bei der Staatsmeisterschaft wieder rund 600 Biere aus ganz Österreich eingereicht. Das Pils "Meisterstück" und das Altbier "Gesellenstück" wurden jeweils Dritter in ihrer Kategorie. Der Höhepunkt war aber der Staatsmeistertitel in der Kategorie Stouts und Porter für Baltic Porter...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Einfach die Seele baumeln lassen, Action, Kultur – die Ausflugsziele in der Region bieten für jeden etwas.
1 8

Geheimtipps
Wanderwege im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Vom schroffen Höllengebirge bis zu sanften Hügeln, von dichten Wäldern bis zu weitläufigen Wiesen: Im Bezirk Vöcklabruck bietet die Landschaft alles, was das Wandererherz begehrt. Die Palette reicht von anspruchsvollen Bergtouren bis hin zu gemütlichen Wegen für die ganze Familie. Dabei haben viele Routen eines gemeinsam: Als Belohnung gibt's wunderschöne Ausblicke auf die Seen des Bezirkes. Kostenlose Wanderkarten bieten unter anderem der Naturpark Attersee-Traunsee, die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Dem ersten Nachbarschaftsfest werden ganz sicher noch weitere folgen, sind sich alle einig.
34

Bezirksblätter-Nachbarschaftsfest in Steinbach
Ein Fest, das alle vereint hat

Das idyllische Steinbach ist ein Ortsteil von Pilgersdorf und die letzte Ortschaft vor der niederösterreichischen Grenze. STEINBACH (IR). Bettina Frühstück ist 32 Jahre alt und wohnt mit ihrem Mann Christoph hier in einem wunderschönen Neubau, die beiden haben letztes Jahr geheiratet. „Das Foto machen wir auf der Stiege, so haben wir das bei unserer Hochzeit auch gemacht", so die Gastgeberin. Lauer AugustabendSie hat beim Gewinnspiel mitgemacht - „wir haben schon so oft geredet, dass so ein...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Das neue Einsatzfahrzeug, ein HLFA (Hilfslöschfahrzeug mit Allrad)
85

Fahrzeugsegnung
Neues Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Steinbach

STEINBACH (IR) Die Feuerwehr Steinbach lud vor kurzem zur Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges, eines HLFA (Hilfslöschfahrzeug mit Allrad) ein. Das Fahrzeug Typ IVECO A7 mit Aufbau der Firma Lohr ist konzipiert für 9 Personen, hat einen 800 Liter-Tank, Stromerzeuger, Lichtmast und Atemschutzausrüstung an Bord und kostete 195.715 Euro. Davon übernahm 59.000 Euro das Land Burgenland, 45.000 Euro die Gemeinde Pilgersdorf, 15.000 Euro kamen von Altlandeshauptmann Niessl, 8.000 Euro steuerte der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Ein Teil der Außenmauer des Hauses wurden durch den Unfall weggerissen.
2

Tödlicher Verkehrsunfall in Steinbach
PKW krachte ungebremst in ein Haus

Ein 44-jähriger Lenker krachte mit seinem PKW in ein Haus und verstarb noch an der Unfallstelle. STEINBACH. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am frühen Nachmittag des 8. Juli 2019 in Steinbach, Bezirk Oberpullendorf, gekommen. „Überhöhte Geschwindigkeit“Ein 44-jähriger österreichischer Fahrzeuglenker kam in einer 70 km/h - Beschränkung der Kirchschlager Straße (B 55) rechtsseitig von der Fahrbahn ab, fuhr über einen nicht befestigten Parkplatz und stieß mit überhöhter Geschwindigkeit...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Die Zufahrtsstraßen zum Attersee sind im Sommer chronisch überlastet, vor allem an Hitzetagen. Abhilfe könnte ein Ausbau des öffentlichen Verkehrs schaffen.

Stau am Attersee
Viele Ideen gegen die Blechlawine

In einem Workshop wurden Vorschläge gesammelt, um das Stauproblem am Attersee zu lösen. REGION ATTERSEE (rab). Überfüllte Parkplätze, parkende Autos am Straßenrand und eine Blechlawine, die sich im Schritttempo von der Autobahn zum See und wieder zurück wälzt – dieses Bild ist an heißen Sommertagen bereits Standard am Attersee. Das Verkehrschaos nervt nicht nur Anrainer und Badegäste, es birgt auch zahlreiche Gefahren für Fußgänger und Radfahrer. "Design Thinking"-Workshop Deshalb wollen die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.