31.03.2016, 16:56 Uhr

Grüne OÖ tagten erstmals im Bezirk

(Foto: Die Grünen OÖ, Marco Vanek)

15 neue Gemeindegruppen, davon sieben allein aus dem Bezirk Vöcklabruck.

LENZING. Die Grünen Oberösterreich hielten ihre Landesversammlung erstmals im Bezirk Vöcklabruck ab. Sie fand im Kulturzentrum in Lenzing statt. Der Bezirk wird künftig mit drei Abgesandten im Landesvorstand vertreten sein. Claudia Hauschildt-Buschberger, Bezirkssprecherin und Fraktionsobfrau der Grünen Seewalchen, wurde erneut in den Landesvorstand gewählt. Neu dabei sind der Vöcklabrucker Günther Mayer und Martin Kohlberger aus Attnang-Puchheim, der die Jungen Grünen vertritt.

Auf der Landesversammlung wurde 15 neue Gemeindegruppen bestätigt, sieben davon aus dem Bezirk Vöcklabruck. "Ein sehr erfreuliches Highlight war die Aufnahme der Grünen Gemeindegruppe Gampern, die neben Innerschwand, Mondsee, Schörfling, Steinbach, St. Lorenz und Tiefgraben offiziell begrüßt wurde", so Hauschildt- Buschberger. „Die Grünen Gampern sind eine sehr engagierte Gruppe, die zwar erst nach den Wahlen gegründet wurde, sich aber vorgenommen hat, auch außerhalb des Gemeinderates grüne, gemeindepolitische Arbeit in Gampern zu machen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.