26.07.2016, 21:09 Uhr

68-jähriger Traktorfahrer in Wolfsberg-Auen tödlich verunglückt

Der Notarzt konnte laut Rettungsleitstelle Kärnten nur noch den Tod des Fahrers feststellen (Foto: Foto: Felix Abraham)

Der Notarzt konnte vor Ort nur mehr den Tod des vom Traktor gestürzten Mannes feststellen.

WOLFSBERG. Ersten Informationen der Rettungsleitstelle Kärnten zufolge hat sich in der Gemeinde Wolfsberg gestern gegen 20.45 Uhr ein Traktorabsturz ereignet. Der Notarzt konnte vor Ort wie die Polizei Wolfsberg berichtet jedoch nur noch den Tod 68-jährigen Altbauers aus Wolfsberg-Auen feststellen.

Totalschaden am Fahrzeug


Er verlor bei Holzbringungsarbeiten am Anwesen seines Sohnes aus ungeklärter Ursache die Herrschaft über den Traktor samt Anhänger. Folglich wurde der Lavanttaler offenbar vom Traktor geschleudert und anschließend laut der Wolfsberger Exekutive vom Anhänger überrollt.
Der Traktor stürzte rund 100 Meter über eine steil abfallende Böschung und blieb am Ende in einem Graben total beschädigt liegen. Die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg und Gräbern rückten mit 20 Kameraden und drei Fahrzeugen zu Sicherungsmaßnahmen aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.